Werbung

Nachricht vom 21.08.2019    

Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Rund 40 interessierte Damen und ein Herr haben sich am Mittwoch den 14.08.2019 im DRK Forum im DRK Krankenhaus Kirchen zu einem Vortrag zum Thema „Senkungszustände und Inkontinenz der Frau“ eingefunden.Chefarzt Dr. med. Bernd Mittag war zunächst von der großen Resonanz überrascht und freute sich an der hohen Anzahl der Interessierten.

Chefarzt Dr. med. Bernd Mittag beim Vortrag im DRK Forum (Foto: DRK Krankenhaus Kirchen)

Kirchen. In seinem Vortrag referierte Mittag über Senkungszustände unterschiedlicher Ausprägung, über den Aufbau des Muskel- und Bandapparates im Beckenboden, über konservative Behandlungsmethoden wie Beckenbodengymnastik, Biofeedback und medikamentöser Unterstützung, bis hin zu plastischen Operationsverfahren und Operationen mit Prolene-Netzen.

Hauptursache des Leidens ist eine angeborene Bindegewebsschwäche, Geburten und schweres Heben können die Probleme verstärken. Oft führen Senkungszustände zu Harn- und Stuhl-Inkontinenz, die Kombination vieler Faktoren erschwert die Diagnostik und die Auswahl des Therapieverfahrens. Mittag, der selbst im Bereich der Senkungs-Chirurgie spezialisiert ist, betont die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit in komplexen Fällen.

Zur besseren Verständnis wurden ein Modell des weiblichen Beckens und mehrere Deszensus-Implantate ins Auditorium gereicht. Die anschließende Fragerunde wurde sehr rege genutzt. Chefarzt Mittag kündigte an, im Rahmen der Senioren- und Gesundheitsmesse am 14.10.2019 der Verbandsgemeinde Kirchen einen weiteren Vortrag zu halten, diesmal zum Thema Wechseljahre und Hormonersatztherapie. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Das waren die schnellsten Schüler beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In diesem Jahr nahmen am Schülerlauf über im Vorfeld des Firmenlaufs rund 350 Schülerinnen und Schüler teil, weitere ...

Jasmin aus dem Kreis Altenkirchen will Miss Germany werden

Kreis Altenkirchen. Und dass Jasmin nicht nur hübsch aussehen kann, zeigt sie schon in ihrer Selbstbeschreibung auf der Voting-Seite. ...

Fünf neue Feuerwehrleute verstärken den Löschzug Horhausen

Horhausen. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, verpflichtete jetzt in Anwesenheit ...

Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Weitere Artikel


Emily Kunz von Sporting Taekwondo in der Nationalmannschaft

Altenkirchen/Nürnberg. Mit einigen neuen Eindrücken kehrt die amtierende Deutsche Meisterin zurück und blickt zukünftigen ...

First Responder in der VG Altenkirchen sind startklar

Altenkirchen. Volker Hammer zeigte den langen Weg zur jetzt erfolgreichen Einrichtung auf. Bereits im Jahre 2013 hatte der ...

Guter Saisonstart für die JSG Wisserland in Schweich

Wissen/Schweich. Wisserland spielte sich noch mehrere Torchancen heraus. Das 0:2 in der 24. Minute erfolgte dann aber durch ...

SPD-Fraktion im Stadtrat Daaden konstituierte sich

Daaden. Zu ihrer konstituierenden Sitzung kam die neue Fraktion der SPD im Stadtrat von Daaden zusammen. Der bisherige und ...

Ehrennadeln für jahrzehntelanges Engagement verliehen

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hatte zur Ehrung von drei verdienten Bürgern aus dem Landkreis Altenkirchen in das Kreishaus ...

Zeichen setzen, Projekte vorstellen: Kirchenkreis-Stiftung feiert

Betzdorf/Kreisgebiet. 14 Projekte, unter anderem Lego-Bau-Tage und Bauernhof-Erlebnisse für die Kleinen, aber auch „Schwellenabbauendes“ ...

Werbung