Werbung

Nachricht vom 21.08.2019 - 13:36 Uhr    

Guter Saisonstart für die JSG Wisserland in Schweich

Unbeeindruckt von der langen Anreise nach Schweich legte die B-Jugend der JSG Wisserland einen furiosen Start hin. Schon in der 2. Spielminute gelang Micha Fuchs nach toller Einzelleistung die Führung. Wisserland war in der Folge spielbestimmend. Die Abwehr stand wie immer souverän. Das körperlich starke Schweicher Team näherte sich erst in der 9. Minute erstmals dem Wissener Tor.

Gratulation an Micha Fuchs nach seinem 4. Treffer (Foto: JSG Wisserland)

Wissen/Schweich. Wisserland spielte sich noch mehrere Torchancen heraus. Das 0:2 in der 24. Minute erfolgte dann aber durch einen von Micha Fuchs sicher verwandelten Foulelfmeter, nachdem Luca Schmidt im Strafraum von den Beinen geholt worden war. Die Schweicher bekamen Micha Fuchs zumindest in der ersten Spielhälfte zu keinem Zeitpunkt in den Griff. Mit tollen Aktionen erhöhte er den Vorsprung in der 28. und in der 39. Minute auf 0:4. Schweich gab sich aber nicht geschlagen, sondern griff nach dem Wiederanpfiff vehement an. Wisserland war ständig unter Druck. Absehbare Folge war das 1:4 in der 48. Minute durch den Schweicher
Benjamin Hilger. Dies beflügelte die Gastgeber natürlich und sie stürmten weiter auf das Wisserlander Tor.

Nach etwa 20 Minuten der zweiten Spielhälfte wurde Wisserland aber wieder überlegener. Der kurz zuvor eingewechselte KeremSari besiegelte letztlich den Sieg mit einem Doppelpack in der 64. und 65. Minute. Schweich verkürzte in der 73. Minute noch durch Jordan Gack auf 2:6.
Einen weiteren Gegentreffer verhinderte Volkan Beydilli unmittelbar danach durch eine glänzende Reaktion. Ein absolut verdienter Sieg, in einem fairen und von Schiri Benjamin
Paulus sehr gut geleitetem Spiel. (PM)

Aufstellung:
Beydilli, Klein, Zehler, Tas, Schmidt, El Ghawi, Wagner, Kilanowski, Schlatter, Fuchs, Furkan Cifci
eingewechselt: Sari, Knautz, Siegel, Winter, Riebel



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Guter Saisonstart für die JSG Wisserland in Schweich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Auftaktsieg für B-Jugend-Handballer aus Betzdorf und Wissen

Betzdorf/Wissen. Die männliche B-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen ist erfolgreich in die neue Handball-Saison der Bezirksliga ...

Mit dem „Team Rheinland“ Wettkampfluft geschnuppert

Gebhardshain. Bei den ersten beiden Turnieren des Jahres stand in der AK U15 das Sammeln von Erfahrungen eindeutig im Vordergrund ...

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen kassiert fünf Tore gegen Trier II

Wissen. Der Tabellenzweite Eintracht Trier II gastierte in der Rheinlandliga der B-Junioren bei der JSG Wisserland. Trier ...

Friedhelm Adorf mit Silber und Bronze bei den Europameisterschaften in Venedig

Altenkirchen/Heupelzen. In der Seniorenklasse M 75 holte Friedhelm Adorf auf seiner Lieblingsstrecke 100 Meter (14:45 sec) ...

Erster JSG Tag war ein toller Erfolg

Puderbach. Während die Trainer und Mannschaftsverantwortlichen sich im Vorfeld im Zuge des Zusammenschlusses schon kennen ...

Betzdorfer Bergfahrer erklommen Siegerpodest in Daaden

Betzdorf/Daaden. Im Rahmen der 800-Jahr-Feier in Daaden fand der zweite Lauf des „Drei-Berge-Cups" statt. Nachdem der erste ...

Weitere Artikel


Viele Buchsbäume vom Buchsbaumzünsler befallen – Verschnitt gehört in die Biotonne

Kreis Altenkirchen. Befallene Buchsbäume haben häufig eine beige-gelbliche Farbe und besitzen kaum noch Blätter. ...

Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Daaden-Herdorf vertiefen ihr Wissen

Herdorf. Einen Workshop hierzu gab es innerhalb der VG Daaden-Herdorf zuletzt vor zwei Jahren, seitdem sind viele neue Kameraden ...

TC Steimel veranstaltete 3. Jugendcup

Steimel. Nachstehend die Platzierungen:
Mädchen U18: Emely Ferdinand (TC Heiligenroth) wiederholte ihren Vorjahressieg. ...

First Responder in der VG Altenkirchen sind startklar

Altenkirchen. Volker Hammer zeigte den langen Weg zur jetzt erfolgreichen Einrichtung auf. Bereits im Jahre 2013 hatte der ...

Emily Kunz von Sporting Taekwondo in der Nationalmannschaft

Altenkirchen/Nürnberg. Mit einigen neuen Eindrücken kehrt die amtierende Deutsche Meisterin zurück und blickt zukünftigen ...

Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Kirchen. In seinem Vortrag referierte Mittag über Senkungszustände unterschiedlicher Ausprägung, über den Aufbau des ...

Werbung