Werbung

Nachricht vom 23.08.2019    

Senioren-Union im Kreis erlebte heitere und sportliche Stunden

Rundum einen schönen Tag verbrachten die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union im CDU Kreisverband Altenkirchen während der traditionellen, jährlichen Grillfeier auf der Minigolfanlage in Flammersfeld. Karin Giovanella, Kreisvorsitzende der Senioren-Union, freute sich über die vielen Gäste.

Rundum einen schönen Tag verbrachten die Mitglieder und Freunde der Senioren-Union im CDU Kreisverband Altenkirchen. (Fotos: Senioren-Union)

Kreis Altenkirchen/Flammersfeld. Giovanella bestärkte die Seniorinnen und Senioren bei der Begrüßung darin, sich weiterhin und mit allen Kräften für die Probleme undAnliegen der älteren Generation einzusetzen. „Dabei sind wir kein „Rentnerverein“, sondern die Vertretung der größten und aktivsten Wählergruppe der CDU. Es ist unser Ziel, mit Beurteilungen und Anregungen auf die Politik einzuwirken“, so Giovanella.

Bei leckerem Essen, guten Gesprächen und viel Spaß beim Minigolfspielen verbrachte die Gesellschaft heitere Stunden.

Ab dem 60. Lebensjahr hat man die Möglichkeit, der Senioren-Union beizutreten. Dabei muss man kein CDU-Mitglied sein. Für weitere Informationen und Anmeldungen steht die Kreisvorsitzende sehr gerne zur Verfügung. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Senioren-Union im Kreis erlebte heitere und sportliche Stunden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Erneut verzeichnet das Altenkirchener Gesundheitsamt nur einen geringen Anstieg der Covid-19-Infektionen: Die Gesamtzahl der kreisweit nachgewiesen infizierten Menschen liegt am 2. April, 12.30 Uhr, bei 59. Am Vortag waren es zur gleichen Zeit 57.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Geänderte Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Altenkirchen

Ab Montag, den 6. April, gelten für die Fieberambulanz in Altenkirchen geänderten Öffnungszeiten. Nach Analyse der Patientenströme in den letzten 10 Tagen zeigt sich eine Konzentration auf die Morgenstunden und größere Leerlaufzeiten am Nachmittag.


Desinfektionsmittelsäulen: Innovatives Hygieneprodukt aus Rennerod

Der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach hat jüngst die junge innovative Maschinenbaufirma Firma SchuSta Engineering GmbH in seinem Wahlkreis besucht. Die Firmeninhaber Nico Schumann und Daniel Stahl haben in Kooperation mit der Firma Jabertools & Robotics aus Scheuerfeld ein kreatives Produkt entwickelt.


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.




Aktuelle Artikel aus Politik


Bundeshilfen zur Corona-Pandemie für gemeinnützige Sportvereine öffnen

Region. Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg seien da beispielgebend. „Wir brauchen aber eine bundesweit einheitliche ...

Kreis-CDU gratuliert Jessica Weller zur Geburt ihres Sohnes

Wissen. Ob die angedachten Termine im Mai und Juni stattfinden können, ist derzeit noch fraglich. Der Beratungsbedarf der ...

Rüddel: Krankenhausentlastung in der Corona-Krise beschlossen

Region. Die Krankenhäuser halten gerade für zukünftige Corona-Patienten Betten frei und bauen zusätzliche Intensiv- und Beatmungsbetten ...

Landesregierung fördert Nachbarschaftsnetzwerke im AK-Land

Kreis Altenkirchen. „Die Welle der Hilfsbereitschaft in der Corona-Krise ist überwältigend. In diesen für uns alle schwierigen ...

LBM: Baustellen laufen weiter, Arbeitsstruktur umgestellt

Koblenz. „Wir wollen und werden weiter in die Infrastruktur investieren, gemeinsam mit der Bauwirtschaft“, betonte Trauden. ...

Ministerin Malu Dreyer nimmt zu Bundesbeschlüssen Stellung

Region. Medizinische Dienstleistungen, wie die medizinische Fußpflege, Optiker, Hörgeräteakustiker oder Physiotherapie sind ...

Weitere Artikel


Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei

Hachenburg. Zum Ausbildungsstart im August verstärken nun drei weitere junge Menschen das Azubi-Team der Westerwald-Brauerei: ...

Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Hospizverein Altenkirchen bietet Sprechstunde zur Beratung an

Kreis Altenkirchen. Dieses Angebot gilt darüber hinaus auch für alle Interessierten der Region. Die Beratung wird durch die ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Werbung