Werbung

Region |


Nachricht vom 14.04.2010    

Wann wird L 278 endlich komplett saniert?

Mit dem Ausbau und der Sanierung der L 278 zwischen Wissen und der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen geht es nur langsam voran. Das moniert5 jetzt der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in einer Presseerklärung.

Kreis Altenkirchen. "Der dringend erforderliche weitere Ausbau der Landesstraße 278 zwischen Wissen und der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr nur zum Teil erfolgen", teilt CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel nach ihm aktuell zugegangenen Informationen aus dem zuständigen Mainzer in einer Presseerklärung mit. Der Bundespolitiker äußert seinen Unmut darüber, dass die Straße nicht in diesem Jahr komplett saniert wird: "Die entsprechende Maßnahme ist nämlich im Bauprogramm des Landeshaushaltes 2009/2010 enthalten und die Infrastruktur des Raumes erleidet durch den unhaltbaren Straßenzustand großen Schaden." Die Verzögerungen bei dieser Maßnahme seien nach Aussage des Verkehrsministeriums auf schwierigen Grunderwerb für den 1600 Meter langen Streckenabschnitt zwischen Wissen und Nordrhein-Westfalen zurückzuführen. Um einer weiteren Verzögerung der Baumaßnahme entgegen zu wirken, sei nach Prüfung durch den zuständigen Landesbetrieb Mobilität Diez entschieden worden, den anstehenden Bauabschnitt nochmals zu unterteilen. So könne gegen Ende 2010 mit einem rund 600 Meter langen Teilstück begonnen werden.
Die Mainzer Landesregierung sei hier einmal mehr in der Pflicht, ihren Worten Taten folgen zu lassen, so Rüddel. Denn sie habe sowohl den dringenden Handlungsbedarf anerkannt, als auch das Projekt bereits im Landeshaushalt 2007/2008 anfinanziert.
"Und für das nächste Jahr muss sichergestellt sein, dass die Ausbaumaßnahme bei einem Investitionsvolumen von rund einer Million Euro ausgeführt und fertiggestellt wird, damit der in jeder Hinsicht unzumutbare Zustand der L 278 endgültig der Vergangenheit angehört", erwartet Rüddel.



Kommentare zu: Wann wird L 278 endlich komplett saniert?

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Region


Der monatliche Abschlag für Strom oder Gas ist zu hoch?

Region. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Alsdorf: Unbekannte entsorgen illegal Badewanne, Kühlschrank und Bauschutt

Alsdorf. Bei dem illegal entsorgten Müll handelt es sich um einen größeren Kühlschrank (Made in Australia), eine Badewanne ...

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Horhausen

Horhausen. Im Einsatzfall werden mit diesem Fahrzeug hauptsächlich Einsatzkräfte zur Einsatzstelle gebracht. Eine weitere ...

Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Kreis Altenkirchen. Aktuell sind 795 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt ...

Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Region. In den deutschen Haushalten lebten im Jahr 2020 rund 34,9 Millionen Haustiere unterschiedlichster Arten. Darunter ...

Zeit für Schmetterlinge: fördern und beobachten

Region. Die Schmetterlinge sind rekordverdächtig, denn sie bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten, etwa 130 Familien ...

Weitere Artikel


KVHS präsentiert neues Kulturfahrten-Programm

Kreis Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt auch 2010 alle Interessenten wieder herzlich ein, interessante ...

Hohes Interesse am Obstbaumschnitt

Horhausen. Rund 25 Teilnehmer folgten begeistert bei strahlend blauem Himmel den Ausführungen von Susanne Hartbrich und Rolf ...

Marianne Pfeiffer 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Hamm. 40 Jahre im öffentlichen Dienst ist die bei der Verbandsgemeinde Hamm beschäf­tigte Verwaltungsangestellte Marianne ...

Außenanlage am Schützenhaus erneuert

Wissen. Am Wissener Schützenhaus waren die Arbeiten am Außengelände in vollem Gange, als Wolfgang Jung vom RWE-Vertrieb vorbei ...

Autohaus Auto-Adorf erfolgreich zertifiziert

Altenkirchen. Das Autohaus Auto-Adorf hat als eines der ersten deutschen Unternehmen ein neues europaweites Zertifizierungsprogramm ...

1. Spatenstich für HTS-Weiterbau am 29. April

Mudersbach/Berlin. Baubeginn für den Weiterbau der B62 (Hüttentalstraße) ist der 29. April diesen Jahres. Das teilen die ...

Werbung