Werbung

Nachricht vom 25.08.2019 - 07:24 Uhr    

Betzdorfer Stadtkapelle lädt zum Weinfest

Man muss für ein schönes und geselliges Weinfest nicht bis an die Mosel oder an den Rhein fahren. Das lässt sich auch an Sieg und Heller arrangieren. Die Betzdorfer Stadtkapelle tut es und lädt anlässlich ihres 111. Geburtstages zum Weinfest auf dem Rathausvorplatz am 15. September – Musik und gute Laune inklusive.

Die Betzdorfer Stadtkapelle lädt ein zum Weinfest vor dem Rathaus. (Foto: Verein)

Betzdorf. Die Betzdorfer Stadtkapelle feiert bekanntermaßen dieses Jahr ihren 111. Geburtstag. Nun gehen die Musikerinnen und Musiker in den Endspurt der Jubiläumsfeierlichkeiten und laden zum Weinfest vor dem Rathaus ein. Das ganze Jahr über hat die Kapelle gefeiert und neben einem eigenen Jubiläumskonzert im März ein Benefizkonzert gemeinsam mit der Big-Band des Heeresmusikkorps Koblenz im Mai veranstaltet. Freunden von guter Jazz- und Swingmusik dürfte dieses Event noch in guter Erinnerung sein. Und auch in diesen Tagen jagt ein Termin den anderen, sei es das Sommerfest im Altenzentrum oder das nahende Betzdorfer Schützenfest, die Kapelle nimmt beim diesjährigen Firmenlauf teil und wird auch den scheidenden Landrat Lieber musikalisch mit dem Großen Zapfenstreich verabschieden.

Weinfest an Sieg und Heller
Am Sonntag, dem 15. September, wird es als offiziellen Schlusspunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten ein Weinfest auf dem Rathausvorplatz in Betzdorf geben, eingeladen sind schlichtweg alle: Familie, Freunde, Bekannte und die Bevölkerung aus Betzdorf und Umgebung. Für jeden wird etwas geboten sein. Die Organisatoren präsentierten vergangene Woche das Programm für das erste Betzdorfer Weinfest, das der neue Stadtbürgermeister und Vorsitzender qua Amtes, Benjamin Geldsetzer, gerne direkt etablieren würde. Das Organisationsteam um Andreas Müller, Christina Wolf, Christoph Arndt und Yvonne Müller hat zwei Winzer aus Rheinhessen für einen Besuch in der Siegstadt gewinnen können, das Weingut Kolb und as Weingut Kirchberg-Hof aus Rheinhessen. Es gibt Liköre, Destillate und Gewürze von „Culinara“ aus der Betzdorfer Wilhelmstraße sowie echte italienische Steinofenpizza, aber auch Crêpes und vieles mehr. „Wir möchten an diesem Tag selber feiern und das am liebsten mit möglichst vielen Menschen zusammen“, erklärt Christina Wolf. Andreas Müller und Yvonne Müller ergänzen: „Man muss für ein schönes und geselliges Weinfest nicht bis an die Mosel oder an den Rhein fahren. Die Sieg liegt doch viel näher“.

Egerland-Echo bringt ein Ständchen
Das Wein- und Familienfest startet passend zum Jubiläum um 11.11 Uhr. Die Jugendkapelle unter der Leitung von André Becker wird aufspielen und auch das befreundete Egerland-Echo aus Scheuerfeld wird nachmittags ein Ständchen bringen. Kinder und Jugendliche können Musikinstrumente von Andi’s Musikladen aus Waldbröl ausprobieren, die Spielgeräte hinter dem Rathaus sowie das Spielmobil der Jugendpflege dürften indes bei den jüngeren Gästen keine Langeweile aufkommen lassen. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Betzdorfer Stadtkapelle lädt zum Weinfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

MGV „Sangeslust“ lädt zum Herbstfest ins Pfarrheim

Birken Honigsessen. Der Männergesangverein (MGV) „Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt wieder ein zum Herbstfest am Sonntag, ...

Die Bergkapelle lädt zum Oktoberfest in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. „O'zapft is!“ heißt es in Birken-Honigsessen am Samstag, dem 28. September. Die Bergkapelle „Vereinigung“ ...

Seniorenakademie besuchte Bendorf und Vallendar

Horhausen. Der Tagesausflug der Horhausener Seniorenakademie führte diesmal nach Bendorf und Vallendar zu den Schönstätter ...

Hachenburg war Ausgangsort der Fahrradtour des VfL Dermbach

Hachenburg. Bereits nach kurzer Fahrt erreichte die 15-köpfige Gruppe den Aussichtsturm Gräbersberg in Alpenrod, wo sich ...

Freie Wähler bestiegen Willrother Förderturm

Willroth. Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der ...

Weitere Artikel


Gepurzelte Bäume: Kita Arche hat jetzt ein Baum-Mikado

Altenkirchen. Auf dem Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte (Kita) Arche in Altenkirchen können seit einigen Tagen ...

Horhausener Standortinitiative wandert zum Alvenslebenstollen

Horhausen. Der Vorstand der Standortinitiative Marktplatz Region Horhausen e.V. lädt zur Teilnahme an der Unternehmerwanderung ...

Der Ortsgemeinderat von Mittelhof nahm seine Arbeit auf

Mittelhof. Der im Mai neu gewählte Rat der Ortsgemeinde Mittelhof tagte jüngst zum ersten Mal und nahm seine Arbeit auf. ...

Daadener Zunftbaum für das Stadtjubiläum in Form

Daaden. Seit einigen Jahren steht er nun schon in Daadens Mitte unterhalb der Barockkirche: der Zunftbaum. Hier sind alle ...

Ein Eisenholzbaum für Katzwinkel – Gemeinderat ehrte Kommunalpolitiker

Katzwinkel. Am Donnerstagabend (22. August) tagte der Katzwinkeler Ortsgemeinderat in der Arche Noah Marienberge. Im Vorfeld ...

Einwohnerversammlung in Wissen: Kommen Wiederkehrende Ausbaubeiträge?

Wissen. Die Stadt Wissen hatte zu einer Einwohnerversammlung eingeladen, um die Bevölkerung durch einen Fachanwalt über die ...

Werbung