Werbung

Nachricht vom 15.04.2010    

"Einmalig" - Große Freude bei den Gewinnern

Die 8. Handwerker-Leistungsschau in Wissen fand jetzt mit der Übergabe der Gewinne einen würdigen Abschluss. Unter vielen tausend Teilnahmekarten waren drei hochwertige Preise verlost worden. Passend zur anstehenden Goldenen Hochzeit gewann Ludwig Reifenrath aus Wissen den 1. Preis, die Reise in die Toskana.

Wissen. Es war tatsächlich kein Aprilscherz gewesen, als am 1. April die Gewinner der Losziehung der 8. Handwerker-Leistungsschau telefonisch benachrichtigt wurden. Bei der Gewinnübergabe im Werkhaus Schmidt wurde die lustige Geschichte noch einmal erzählt, Manfred Weller hatte seine liebe Mühe gehabt, die Gewinner von der Wahrhaftigkeit seines Anrufes zu überzeugen.
Den ersten Preis, die 7-Tage-Reise in die Toskana gewann Ludwig Reifenrath aus Wissen, der mit Ehefrau Marianne die Reise antreten wird. "Das ist passend zur Goldenen Hochzeit, einmalig", freute sich das Ehepaar. Den großen Flachbildfernseher (2. Preis) erhielt Barbara Höfer aus Katzwinkel. "Der kommt wie gerufen, ich kann so schlecht sehen und unser altes Fernsehgerät ist einfach zu klein", meinte die Seniorin. Den 3. Preis, einen Benzin-Rasenmäher erhielt Simon Reichmann aus Wissen, auch hier gibt es bereits den richtigen Verwendungszweck.
Bürgermeister Michael Wagener und das Organisationsteam um Markus Schmidt, Manfred Weller und Horst Rolland hatten zur Gewinnübergabe eingeladen. Sabrina Glück, die vor rund zwei Wochen als Glücksfee die drei Gewinncoupons aus vielen tausend Teilnehmerkarten zog, war natürlich ebenfalls vor Ort. Es war der würdige Abschluss der Handwerker-Leistungsschau, die für viele Unternehmen erfolgreich verlief. (hw)
xxx
Ludwig Reifenrath und Ehefrau Marianne erhielten den 1. Preis, eine Reise in die Toskana. „Einmalig“, meinte Marianne Reifenrath. Fotos: Helga Wienand


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: "Einmalig" - Große Freude bei den Gewinnern

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich der 100er-Marke

Am Freitag meldet das Kreisgesundheitsamt 24 neu festgestellte Corona-Infektionen für den Landkreis Altenkirchen. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die Daten zur Corona-Pandemie gibt die Sieben-Tage-Inzidenz tagesaktuell mit 108,7 an. Der Wert für das Land sinkt auf jetzt 80,6.


Wissen: Rathausstraße und Holschbacher Straße im Fokus

Vollsperrung der Rathausstraße ab Oktober, Ausbau der Holschbacher Straße im Frühjahr 2022: In Wissen stehen gleich mehrere Großprojekte an, über die die Verkehrskommission am 12. Mai nähere Infos bekanntgab. Ein "Stadtteilgespräch Alserberg" soll im Juli stattfinden.


Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eine besonders beeindruckende Burgruine ist die Sporkenburg. Rund ein Kilometer südlich von Eitelborn ragen die Überreste der spätmittelalterlichen Burg hoch aus dem Wald hinaus. Ein Besuch lohnt sich definitiv, denn es gibt auch heute noch sehr viel in den alten Gemäuern zu entdecken.


Der Hexenweg in Friesenhagen: Erlebnisweg über dunkle Zeiten im Wildenburger Land

Ein ganz besonderer Rundweg ist der Hexenweg in Friesenhagen. Auf knappen acht Kilometern erfährt man alles über die dunklen Jahre im Wildenburger Land, als die Hexenverfolgung auf ihrem Höhepunkt war und zahlreiche Menschen grausam verfolgt und schließlich hingerichtet wurden.


Die Eisbachhütte im Wippebachtal ist wieder hergerichtet

Die Eisbachhütte ist wieder intakt: Die Raststelle im Wippebachtal war verwittert und steht nun wieder in altem Glanz als Unterstand für Wanderer und Radfahrer bereit. Helfer haben mit einigem Aufwand die Feuchtigkeitsschäden am Dach beseitigt.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Bad Marienberg. Es ehrt die Macher des Wäller Marktes, dass der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor des Ratgebers ...

Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Kreisgebiet. Von rund 1.600 Arbeitsverträgen, die im zweiten Quartal neu abgeschlossen wurden, waren etwa 400 befristet, ...

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Koblenz. Ermöglicht wurde dies durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetz. Die IHK-Akademie Koblenz hat ihre Lehrgänge ...

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Müschenbach. Die Pandemie macht auch um die Westerwälder Unternehmen keinen Bogen, so traf der Lockdown ganz speziell die ...

Weitere Artikel


Reservisten gründen Schießsportgemeinschaft

Kreis Altenkirchen. Heimische Reservisten haben nun eine eigene Schießsportgemeinschaft als Abteilung der Reservistenkameradschaft ...

CDU-Wirtschaftsrat mit einem neuen Vorstand

Kreis Altenkirchen. Die Mitgliederversammlung des CDU-Wirtschaftsrates in der Sektion Altenkirchen/Betzdorf hat Christoph ...

Jfw Flammersfeld in Erster Hilfe geschult

Flammersfeld/Altenkirchen. Markus Schütz, Ausbilder bei der DLRG Altenkirchen übernahm den 16 Unterrichtsstunden langen "Erste-Hilfe" ...

Bätzing ist für Finanz-Transaktionssteuer

Region. "Immer lauter werden die Forderungen der Kommunen aus meinem Wahlkreis nach finanzieller Unterstützung durch den ...

Fleißiger Einsatz bei Dorfsäuberung in Birnbach

Birnbach. Viele engagierte Helferinnen und Helfer aller Altersgruppen machten sich bei der traditionellen Dorfsäuberung in ...

CDU Katzwinkel wanderte in den Frühling

Katzwinkel/Elkhausen. Ziel der diesjährigen Frühjahrswanderung des CDU-Ortsverbandes Katzwinkel-Elkhausen, war in Helmeroth ...

Werbung