Werbung

Nachricht vom 26.08.2019    

Kleinkunstpreisträger 2019 präsentieren zwei Shows in Hachenburg

Am Freitag, den 6. September, und Samstag, den 7. September, faszinieren in der Hachenburger Stadthalle zwei Zwei-Mann-Shows, die vor schauspielerischer Raffinesse und schwarzem Humor überschäumen – und vor allem glücklich machen. Jeweils ab 20 Uhr zeigen die Komikertalente Robert Blöchl und Roland Penzinger laut dem Veranstalter „Hachenburger KulturZeit“, wieso sie als die „BlöZinger“ erst im Frühling mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet wurden.

„BlöZinger“ in „bis morgen“ Fotos: Otto Reiter

Hachenburg. In „bis morgen“ beweisen sie am ersten Freitag im September, dass das Warten aufs Ableben und lustiges Kabarett voller Hoffnung zusammenpassen. Der Schauplatz, ein Altenheim, könnte nicht passender gewählt sein. Spätestens dort ist jeder mit dem Tod konfrontiert. Der trifft höchstpersönlich auf Senior Franz – und verschont ihn. Lieber spielen die beiden Karten oder Schach. Ohne Requisiten, aber mit viel Mimik und Gestik befeuern die prämierten Kleinkünstler die Fantasie des Publikums.

Großes Kino erschaffen die Träger des Deutschen Kleinkunstpreises am darauffolgenden Abend auch in „Kopfwaschpulver“, worin sie zur Rettung ihrer Kindheitshelden in die aberwitzigsten Rollen schlüpfen. So haben die Besucher Tarzan oder Dracula noch nie erlebt.

Robert Blöchl und Roland Penzinger berühren, sie unterhalten, sie singen, sie bringen das Publikum zum Lachen. http://www.bloezinger.at.




Einlass für beide Abende ist jeweils um 19.15 Uhr. Einzeltickets gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und online über www.hachenburger-kulturzeit.de ab 16 Euro, ermäßigt für 10 Euro. Beide Abende genießen und sparen kann man mit dem Kombiticket, das im Vorverkauf 26 Euro kostet, ermäßigt 18 Euro.

Beginn: je 20 Uhr
Einlass: je 19.15 Uhr
Ort: je Stadthalle Hachenburg
Eintritt: Vorverkauf 16 Euro / ermäßigt 10 Euro (unter anderem für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte); Abendkasse 20 Euro / ermäßigt 14 Euro; Kombiticket für beide BlöZinger-Abende: Vorverkauf 26 Euro / ermäßigt 18 Euro; Abendkasse 30 Euro / ermäßigt 24 Euro
Veranstalter: Hachenburger KulturZeit


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Kleinkunstpreisträger 2019 präsentieren zwei Shows in Hachenburg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Welttag des Buches: 330 Schüler besuchten Buchhandlung in Altenkirchen

Altenkirchen. Schulen beziehungsweise 4. und 5. Klassen können an dem Programm teilnehmen, sich registrieren und ihre Lieblingsbuchhandlung ...

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Weitere Artikel


Tag des Sports an der Wissener Realschule erstmals mit Ropeskipping

Wissen. Am vergangenen Donnerstag (22. August) fand der jährliche Tag des Sports der Marion-Dönhoff-Realschule plus im Stadion ...

Gottesdienst am besonderen Ort: „Was machten wir nur ohne die Feuerwehr?“

Wissen. Knapp 400 Menschen machten sich am Sonntag auf zum „Gottesdienst am besonderen Ort“ der Evangelischen Kirchengemeinde ...

Die Blaue Nacht in Elkenroth ging in die 6. Runde

Elkenroth. Am Samstag, den 24.August war es wieder soweit. Ab 19 Uhr hatte der Musikverein „Harmonie“ zur 6. Blauen Nacht ...

Zum Jubiläum: Daadener Bürgerhaus und Hans-Artur-Bauckhage-Platz fertig

Daaden. Die Arbeiten zur Neugestaltung des Hans-Artur-Bauckhage-Platzes und die Generalsanierung des Bürgerhauses in Daaden ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 in Höhe Marzhausen

Marzhausen. Ein 51-jähriger Unfallbeteiligter wurde bei dem Unfall schwerstverletzt und mittels Rettungshubschrauber in ein ...

Jugendflamme Stufe I: Nachwuchsfeuerwehrleute meisterten die Aufgaben

Elkenroth. Früh übt sich, was ein Meister werden will, sagte der Volksmund. Und dass die 16 Kinder geübt hatten und mit ihrem ...

Werbung