Werbung

Nachricht vom 28.08.2019    

Der Prachter Ortsgemeinderat geht an die Arbeit

Der am 26. Mai gewählte Ortsgemeinderat von Pracht hat mit seiner Arbeit begonnen. Für das laufende Jahr gibt es bereits einige feste Sitzungstermine. So werden beispielsweise am 2. September der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Bauausschuss tagen. Am 16. September und am 2. Dezember finden jeweils Sitzungen des Ortsgemeinderates statt.

Der neue Ortsgemeinderat von Pracht. (Foto: Ortsgemeinde Pracht)

Pracht. Bei der Kommunalwahl im Mai 2019 wurden neben Ortsbürgermeister Udo Seidler Andre Bohnet, Katja Vogel, Georg Fuchs, Michael Ebach, Achim Strombach, Andreas Schäfer, Melanie Bierkandt-Grams, Raimund Bender, Dirk Seelbach, Eva Gelhausen, Matthias Koschinski, Donata Stefes, Maik Kentnofski, Dirk Gansäuer und Matthias Ebach sowie Günther Fleisch in den Ortsgemeinderat Pracht gewählt.

Für das laufende Jahr gibt es bereits feste Sitzungstermine. So werden beispielsweise am 2. September der Haupt- und Finanzausschuss sowie der Bauausschuss tagen. Am 16. September und am 2. Dezember finden jeweils Sitzungen des Ortsgemeinderates statt. (red)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Prachter Ortsgemeinderat geht an die Arbeit

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Dr. Stefanie Hubig zu Gast bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im "Insta-Live" Chat

Region. Bildung ist eine der Herzkammern der rheinland-pfälzischen Politik. Gleichzeitig steht sie vor großen Herausforderungen, ...

Grüner als Grün: "Auf der Sieghöhe“ soll mit "Kalter Nahwärme“ versorgt werden

Wissen. Sich autark mit Energie zu versorgen ist Prämisse mehr denn je. Doch längst bevor die Energiekrise mit dem Krieg ...

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Altenkirchen. Nach dem Gespräch mit der Schulleitung und dem Schulleiter Heiko Schnare nimmt sich der 27-jährige Abgeordnete ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

Wissen: Ungebremstes Bauinteresse für geplantes Baugebiet "Auf der Sieghöhe"

Wissen. Geht es nach dem Wissener Bauausschuss, rückt das Baugebiet "Auf der Sieghöhe" immer mehr in greifbare Nähe. Hierfür ...

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler bietet Telefonsprechstunden an

Region. “Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler ...

Weitere Artikel


1,8 Millionen Überstunden: NGG moniert unbezahlte Mehrarbeit

Altenkirchen/Kreisgebiet. Wenn der Landkreis Altenkirchen richtig schuftet, kommt ein Überstunden-Berg heraus: Rund 1,8 Millionen ...

Neues Basis-Seminar „Lean Management“ bei TIME

Wissen. Das Digitalisierung und Industrie 4.0 ist in aller Munde; keine Veranstaltung, bei der diese Worte nicht fallen, ...

Erstes VG-Pokalturnier in Altenkirchen war ein voller Erfolg

Altenkirchen. Karlheinz Bachmann als ASG Vorstandsvorsitzender eröffnete gemeinsam mit Schirmherr Verbandsgemeindebürgermeister ...

Tennis-Senioren spielten Blau-Rot Open aus

Wissen. Zum Beginn der diesjährigen Saison wagten die Herren Ü60 der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen „Das Experiment“. Zweimal ...

Brand von Lagerhallen in Langenbach bei Kirburg

Langenbach bei Kirburg. Für die umfangreichen Löscharbeiten ist derzeit die Landesstraße 285 zwischen Friedewald und Kirburg ...

Offenes Freundschaftsangeln beim ASV Altenkirchen am neuen Eisweiher im Wiesental

Altenkirchen. Die Angelsportfreunde aus Nah und Fern werden eine komplett neu gestaltete Gewässerlandschaft im Wiesental ...

Werbung