Werbung

Region |


Nachricht vom 16.04.2010    

Generationenwechsel bei der Wissener Union

Sebastian Boketta ist neuer Vorsitzender der CDU in der Verbandsgemeinde Wissen. Er folgt Claus Behner im Vorsitz nach, der 20 Jahre den Verband führte und mit dem Wechsel an der Spitze auch einen Generationenwechsel einleitete.

Wissen/Birken-Honigsessen. Führungswechsel bei der CDU in der Verbandsgemeinde Wissen: Nach zwei Jahrzehnten an der Spitze der Union im Gemeindeverband Wissen hat Claus Behner den Vorsitz an Sebastian Boketta aus Wissen übergeben. Der 29-Jährige Beamte der Kreisverwaltung wurde von der Mitgliederversammlung des Gemeindeverbandes in Birken-Honigsessen gewählt. Er selbst sei genauso alt gewesen wie Boketta heute, als er in das Amt gewählt wurde, erinnerte sich Behner. Damals trat er die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden Hermann Becher an. Seitdem habe sich zweifellos vieles bewegt in der Union. Dabei erinnerte er auch an eine Reihe von erfolgreich geführten Wahlkämpfen seit 1990, wobei sich die CDU stets als die führende Kraft in der Verbandsgemeinde behauptet habe. Dass die Partei auch auf Landesebene optimistisch ins Wahljahr 2011 blicke, freute ihn besonders, sind doch für ihn mit der Mainzer SPD-Regierung manche negativen Veränderungen für die Verbandsgemeinde Wissen verbunden. So nannte er die Umwandlung der einstigen Polizeiinspektion in eine Polizeiwache oder die Umstrukturierungen des Krankenhauses. Erstmals fand während seiner Amtszeit 1996 auch die Direktwahl des Bürgermeisters statt. „Ein Glücksfall, dass damals Michael Wagener nach Wissen gekommen ist“, so sein Resümee.
CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer, MdL, hatte dem langjährigen Chef der Verbandsgemeinde-CDU ein Versprechen abgenommen, als dieser ihm seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur anvertraute. „Er darf sich nicht zurückziehen und muss weiter mit voller Kraft und dem gewohnten Fleiß seine Ämter ausfüllen“, so Rosenbauer. Behner gehört dem Kreistag und dem Verbandsgemeinderat für die CDU an und ist zudem Erster Beigeordneter der Stadt Wissen - Ehrensache, dass er diese Aufgaben auch weiterhin erfüllen wird. „Denn auf solche Aktivposten können wir nicht verzichten“, so Rosenbauer. Als „tragende Säule“ der CDU im Wisserland bezeichnete Bürgermeister Michael Wagener den scheidenden Vorsitzenden. Er habe die Union vor Ort in den letzten 20 Jahren entscheidend geprägt, sei unermüdlich auch mit Blick auf die CDU-Verbände in den Ortsgemeinden engagiert gewesen und habe sich um die CDU verdient gemacht. Insbesondere betonte Wagener Behners Verdienste um die Geschlossenheit der CDU in der Verbandsgemeinde als eine wichtige Grundlage für den dauerhaften Erfolg einer Partei. Dieser Grundsatz spiegele sich auch im Generationenwechsel in der Parteiführung, den Behner nun eingeleitet habe.
Er sei sich bewusst, dass der Vorgänger große Fußspuren hinterlassen habe, sagte der neue Vorsitzende Sebastian Boketta, der in den letzten Jahren unter anderem stellvertretender Kreisvorsitzender der Jungen Union sowie als Beisitzer im CDU-Kreisvorstand aktiv war. Außerdem engagiert er sich als Mitglied im Arbeitskreis Jugend/Bildung der Wissener Zukunftsschmiede und im Arbeitskreis Heimatgeschichte der Verbandsgemeinde. Gleichwohl freue er sich auf die neue Aufgabe, die er im Team meistern will. An seine Seite wählte die Mitgliederversammlung Florian Kölsch (Katzwinkel-Elkhausen), Sebastian Müller (Birken-Honigsessen) und Andreas Schultheis (Wissen) als stellvertretende Vorsitzende und Wolfgang Klein (Hövels) als Kassierer in den geschäftsführenden Vorstand. „Ein starker Gemeindeverband braucht starke Ortsverbände“, so sein Versprechen an die Ortsverbände, die er unterstützen will. Zudem soll die Union in der Verbandsgemeinde wieder öfter gemeinsame Veranstaltungen für Mitglieder und Nichtmitglieder anbieten. (weiterer Bericht folgt)
xxx
Foto:
CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer mit dem alten und neuen Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes Wissen: Claus Behner und Sebastian Boketta (von links).



Kommentare zu: Generationenwechsel bei der Wissener Union

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Region


Der monatliche Abschlag für Strom oder Gas ist zu hoch?

Region. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Alsdorf: Unbekannte entsorgen illegal Badewanne, Kühlschrank und Bauschutt

Alsdorf. Bei dem illegal entsorgten Müll handelt es sich um einen größeren Kühlschrank (Made in Australia), eine Badewanne ...

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Horhausen

Horhausen. Im Einsatzfall werden mit diesem Fahrzeug hauptsächlich Einsatzkräfte zur Einsatzstelle gebracht. Eine weitere ...

Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Kreis Altenkirchen. Aktuell sind 795 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt ...

Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Region. In den deutschen Haushalten lebten im Jahr 2020 rund 34,9 Millionen Haustiere unterschiedlichster Arten. Darunter ...

Zeit für Schmetterlinge: fördern und beobachten

Region. Die Schmetterlinge sind rekordverdächtig, denn sie bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten, etwa 130 Familien ...

Weitere Artikel


Sportfreunde Herdorf feiern 100-jähriges Bestehen

Herdorf. 100 Jahre sind ein guter Grund zu feiern. Das dachten sich auch die Verantwortlichen des Traditionsvereins Sportfreunde ...

Zum Welttag des Buches Schnitzeljagd in Wissen

Wissen. Der 23. April wurde vor 15 Jahren von der UNESCO zum Welttag des Buches ausgerufen. Buchhandlungen in ganz Deutschland ...

Wettbewerb zur Dorferneuerung für Jugendliche

Kreis Altenkirchen. "Bereits zum zehnten Mal können sich im Landkreis Altenkirchen Gemeinden und Städte an einem interessanten ...

Tobias Gerhardus führt weiter Herdorfer CDU

Herdorf. Der CDU Stadtverband Herdorf traf sich zur Mitgliederversammlung im Casino vom Hotel Schneider. Zu Gast war MdL ...

Altenkirchener Bogenschützen erfolgreich bei DM

Altenkirchen/Bonn. Bei den Deutschen Meisterschaften, Bogen in der Halle, durchgeführt vom DFBV in Wachtberg bei Bonn, waren ...

Wer hat die schönste "Studentenblume"?

Horhausen. Am Samstag, 8. Mai, werden beim 30. Westerwälder Blumenmarkt am Stand der Gemeinde besondere Tagetes-Pflänzchen ...

Werbung