Werbung

Nachricht vom 29.08.2019    

Auto in Herdorf komplett ausgebrannt

Das Presseteam der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Daaden-Herdorf informiert über einen Fahrzeugbrand am Mittwochnachmittag (28. August) in Herdorf. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Insgesamt waren circa 20 Einsatzkräfte rund eine Stunde vor Ort.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das Fahrzeug in Herdorf bereits in Vollbrand. (Foto: Verbandsgemeinde-Feuerwehr Daaden-Herdorf)

Herdorf. Am gestrigen Mittwochnachmittag (28. August) wurde die Feuerwehr Herdorf gegen 16.30 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in die Burgstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und brannte komplett aus. Unter Atemschutz konnte das Feuer mit einem Schaumrohr zügig gelöscht werden. Insgesamt waren circa 20 Einsatzkräfte rund eine Stunde vor Ort. (PM)








Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


BHAG-Kreativwettbewerb prämiert die besten Ideen zum Weltwassertag

VG Asbach/VG Altenkirchen-Flammersfeld. Der Countdown läuft bis zum 18. März und es wird Zeit, den guten Vorsätzen und Ideen ...

Westerwälder Rezepte - Cremige Kaffeetorte

Dierdorf. Stellen Sie zunächst den Biskuit her.
Zutaten:
8 Eier
60 Gramm Weizenmehl
20 Gramm Speisestärke
100 Gramm ...

Feuerwehr Hamm (Sieg) wächst und schaut zuversichtlich in die Zukunft

Hamm (Sieg). Die Jahresabschlussbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) war geprägt von zahlreichen Verpflichtungen, ...

Geplantes Containerdorf bei Isert: Schriftliches "Scharmützel" zwischen Kreis und BI

Altenkirchen/Eichelhardt. Die Chronologie eines schriftlichen „Scharmützels“: Am 11. Januar wird eine Petition der Bürgerinitiative ...

Versuchter Einbruch in Gebhardshainer Museumsscheune

Gebhardshain. Unbekannte versuchten, innerhalb der ersten Hälfte des Februars, in die Museumsscheune in Gebhardshain, gelegen ...

Landfrauen im Kreis Altenkirchen engagieren sich als Klimagärtnerinnen

Kreis Altenkirchen. Die Landfrauen Frischer Wind absolvieren Modul vier der Weiterbildung zum Klimagärtnern, es ging diesmal ...

Weitere Artikel


Unfall zwischen Gebhardshain und Wissen: Fahrer schwer verletzt

Wissen-Niederhombach. Die Wissener Polizei informiert per Pressemitteilung über einen Unfall im Stadtteil Niederhombach. ...

Nächster IT-Stammtisch findet am 10. September in Wissen statt

Wissen. Der IT-Stammtisch wurde vor kurzem von den Unternehmern Markus Bläser und Marc Nilius gegründet. Man trifft sich ...

Verdiente Kescheider Räte: Friedhelm Breitenbach und Klaus Dahm geehrt

Kescheid. Im Rahmen des Kescheider Dorffestes ehrten Ortsbürgermeister Stefan Fey und der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde ...

Jürgen Becker mit seinem Live-Programm Volksbegehren

Neustadt. Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung bei 99 Prozent der Tierarten ...

Freie Kritische Kolumne (FKK) – Gedanken zur Zeit im Westerwald

Montabaur. Praktisch sieht es jedoch ganz anders aus: da werden die Kids von „Fridays for Future“ von (fast) allen Seiten ...

Stiftung des Ev. Kirchenkreis Altenkirchen schüttet 5400 Euro für 15 Projekte aus

Betzdorf. Es war ein facettenreiches Bild an Projekten, das beim Stiftungsfest präsentiert wurde. Für ...

Werbung