Werbung

Nachricht vom 30.08.2019    

Erlebte Tiergeschichten zum Wundern und Schmunzeln

Ilme Willbergs neues Buch könnte den Untertitel haben: „Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln“ (Astrid Lindgren). Viele traumatisierte, viele geschädigte Tiere erleben bei Ilme Willberg einen neuen Anfang mit oft besonderem Verhalten. Davon erzählt sie in ihrem Buch, aus dem sie am 7. September im Regionalladen UNIKUM liest.

Ilme Willbergs mit Kuh (Foto: UNIKUM)

Altenkirchen. Je intensiver sie sich mit den jeweiligen Tieren beschäftigte, desto unwissender kam sie sich vor. So gibt es für die ganz besonderen Verhaltensweisen der verschiedenen Tiere – Hühner, Katzen, Hunde, Esel, Pferde, Igel immer wieder keine Erklärungen, sondern den Versuch, diese beeindruckenden Verhaltensweisen in ihrem Buch mit dem Leser zu teilen.

Manch ein Tierhalter wird sich mit einigen Geschichten identifizieren können, für manch einen erscheinen die Erlebnisse auch fast unglaubwürdig. Lassen Sie sich von Ilme Wilbergs Erzählungen und Ihrer wundervollen Sprache begeistern.

Wo: Regionalladen UNIKUM, Bahnhofstr. 26, Altenkirchen
Wann: 7. September, 10 - 12.30 Uhr
Veranstalter: Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V.
Kontakt: Tel. 02681-9842767



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Kommentare zu: Erlebte Tiergeschichten zum Wundern und Schmunzeln

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Diebstahl eines E-Bikes - 22-jährige Täterin gefasst

Wissen. Fast zeitgleich mit dem Eintreffen der Polizei meldete ein weiterer Zeuge eine Frau, welche ein Fahrrad tragend zu ...

Betzdorf: Betrunkener löst Gefahrenbremsung eines Zuges aus

Betzdorf. Vor Ort konnten die Polizeieinsatzkräfte einen 25-jährigen Mann antreffen, der sich nach Angaben von Zeugen im ...

Netzbetreiber investiert ins Stromnetz von Almersbach

Almersbach. Auch ist eine alte Turmstation abgerissen und durch eine neue Transformatorenstation ersetzt worden. Die Schwerpunkte ...

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Ein besonderes Konzerterlebnis: Gala der Filmmusik hautnah erleben

Siegen. Die Konzertbesucher haben also die einmalige Gelegenheit, hautnah dabei zu sein, wenn Dirigent Markus Huber, die ...

Neues Bürgergeld: Westerwälder Betroffene kamen zu Wort

Westerwald. PAuL-Standortleiterin Elisabeth Dietz-Bläsner ließ die Teilnehmenden einleitend wissen, dass sie wenig Verständnis ...

Weitere Artikel


Neuer Vorstand in der Kita St. Nikolaus in Kirchen

Kirchen. Dazu gehören etwa die Anschaffung von Bilder-Büchern im Wert von fast 600 €, die Finanzierung der Martinswecken ...

Konstruktives Wochenende für den ambulanten Hospizdienst

Betzdorf/Waldbreitbach. Neben Fortbildungselementen zu besonderen Aspekten der Sterbebegleitung, diente das Wochenende insbesondere ...

IHK-Sommerabend der Wirtschaft: „Unser Wohlstand ist kein Selbstläufer“

Koblenz. „Bei allem Verständnis für das Streben um die Wählergunst – es ist höchste Zeit, sich mit pragmatischer Vernunft ...

Gold im Taekwondo beim Internationalen Bodensee-Cup

Altenkirchen/Friedrichshafen. Das Team um Eugen Kiefer gratuliert der amtierenden Deutschen Meisterin herzlich zum Gewinn ...

Gottes Schöpfung im Fokus: Kloster Marienstatt lädt ein

Streithausen. Mit einem besonderen Gebet gedenkt die Gemeinde in Marienstatt im September der Bewahrung und dem Heil der ...

Gaudi garantiert: 26. Bayerischer Abend lockt nach Wissen

Wissen. Auch in diesem Jahr lädt das Team der Freiwilligen Feuerwehr und der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen zum traditionellen ...

Werbung