Werbung

Nachricht vom 30.08.2019    

Neuer Vorstand in der Kita St. Nikolaus in Kirchen

Am 21.08.2019 stellte sich für die kommunale Kindertagesstätte St. Nikolaus in Kirchen die Frage „bleibt unser Förderverein weiter bestehen?“.Der noch amtierende Vorstand unter dem Vorsitz von Uwe Blankenburg führte die anwesenden Eltern durch einen interessanten Abend. Die Anwesenden erhielten Einblicke in die geleistete Vereinsarbeit.

Der neue Vorstand (Foto: Kindertagesstätte St. Nikolaus)

Kirchen. Dazu gehören etwa die Anschaffung von Bilder-Büchern im Wert von fast 600 €, die Finanzierung der Martinswecken und die Kostenübernahme für die Erlebnispädagogin Susanne Wilmsen im Rahmen des „Schulkindertags“. Im Anschluss gab der gesamte Vorstand bekannt, dass er sein Amt aus privaten Gründen, bzw. Ausscheiden aus der Kita niederlegen möchte. An diese Stelle bedankt sich die Kita ganz herzlich für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit, Unterstützung und Hilfe.

Im weiteren Verlauf des Abends wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nach einstimmigen Wahlergebnissen freut sich die Kita sehr, mit dem neuen motivierten Team die nächsten Ideen und Aufgaben anzugehen. Für die nächste Zeit geplant sind z.B. ein Präsentationsmorgen in der Kita, die Teilnahme am Stadtfest im November, die Mitgestaltung der Homepage und vieles mehr. Über Neuanmeldungen und Helfer freut sich der Förderverein sehr, um die Arbeit für die Kita zu unterstützen. Anmeldeformulare liegen in den Elternecken der Kita aus und sind demnächst auf der Internetseite der Kita zum Download verfügbar. (PM)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Konstruktives Wochenende für den ambulanten Hospizdienst

Betzdorf/Waldbreitbach. Neben Fortbildungselementen zu besonderen Aspekten der Sterbebegleitung, diente das Wochenende insbesondere ...

IHK-Sommerabend der Wirtschaft: „Unser Wohlstand ist kein Selbstläufer“

Koblenz. „Bei allem Verständnis für das Streben um die Wählergunst – es ist höchste Zeit, sich mit pragmatischer Vernunft ...

Michael Lieber geht in den Ruhestand: „Ich freue mich auf diese Zeit.“

Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen endet um 0 Uhr am Sonntag (1. September) eine Ära: Nach 4.797 Tagen als Landrat geht ...

Erlebte Tiergeschichten zum Wundern und Schmunzeln

Altenkirchen. Je intensiver sie sich mit den jeweiligen Tieren beschäftigte, desto unwissender kam sie sich vor. So gibt ...

Gold im Taekwondo beim Internationalen Bodensee-Cup

Altenkirchen/Friedrichshafen. Das Team um Eugen Kiefer gratuliert der amtierenden Deutschen Meisterin herzlich zum Gewinn ...

Gottes Schöpfung im Fokus: Kloster Marienstatt lädt ein

Streithausen. Mit einem besonderen Gebet gedenkt die Gemeinde in Marienstatt im September der Bewahrung und dem Heil der ...

Werbung