Werbung

Nachricht vom 02.09.2019    

Ortsbürgermeisterwahlen: Rüßel und Deisting erfolgreich

Der neue Ortsbürgermeister von Obersteinebach heißt Oliver Rüßel. In Orfgen wurde Michael Deisting zum neuen Ortsbürgermeister gewählt. Beide hatten bei den Wahlem am Sonntag (1. September) jeweils einen Gegenkandidaten. Die Wahlbeteiligung in beiden Orten lag um die 67 Prozent.

In Obersteinebach und Orfgen waren die Wählerinnen und Wähler gefragt. (Symbolfoto: ak-kurier.de)

Obersteinebach/Orfgen. In Obersteinebach und in Orfgen waren die Wählerinnen und Wähler am Sonntag (1. September) jeweils zur Wahl eines Ortsbürgermeisters aufgerufen. Der neue Ortsbürgermeister von Obersteinebach heißt Oliver Rüßel. Er setzte sich bei der Wahl mit 64,5 Prozent der Stimmen gegen seinen Mitbewerber Aloysius Weißenfels durch, der auf 35,5 Prozent der Stimmen kam. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,8 Prozent. In Orfgen wurde Michael Deisting zum neuen Ortsbürgermeister gewählt. Er erreichte 54,7 Prozent. Dieter Strickhausen, der ebenfalls kandidierte, erreichte 45,3 Prozent. Hier lag die Wahlbeteiligung bei 67,8 Prozent. (scan)


Mehr dazu:   Kommunalwahlen 2019  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ortsbürgermeisterwahlen: Rüßel und Deisting erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Hans Gerd Altgeld ist neuer Ortsbürgermeister in Stürzelbach

Stürzelbach. Bereits im Januar wurde durch die Wahl klar, dass Hans Gerd Altgeld das Amt des Ortsbürgermeisters in Stürzelbach ...

FWG-Kreisverband Altenkirchen stellt Kandidatenliste zur Kommunalwahl 2024 auf

Elkenroth. Ganz bewusst hatte sich der Vorstand um ein hohes Maß an Ausgewogenheit bemüht, damit zum Beispiel möglichst viele ...

CDU-Gemeindeverband Heller-Daadetal nominiert Kandidaten für Verbandsgemeinderatswahl

Daaden. Die breite Palette der nominierten Kandidaten spiegelt das vielfältige Engagement und die unterschiedlichen Erfahrungen ...

127 Millionen Euro Fördergelder fließen in den Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen

Region. Gefördert werden unter anderem Gründungen und Investitionen von Unternehmen. Der heimische Bundestagsabgeordnete ...

Hans Gerd Altgeld ist neuer Ortsbürgermeister in Stürzelbach

Stürzelbach. Nach der Mandatsniederlegung des bisherigen Ortsbürgermeisters Christopher Schär fanden in Stürzelbach Neuwahlen ...

Cannabis-Legalisierung der Ampelkoalition: "Das führt in die Katastrophe", sagt Erwin Rüddel

Region. In einer jüngsten Stellungnahme warnte Erwin Rüddel vor den möglichen Folgen der Entscheidung der Ampelkoalition, ...

Weitere Artikel


Freunde der Kinderkrebshilfe: Sven Seifen gewinnt Nissan Micra

Bruchertseifen. Sven Seifen aus Mehren ist der Gewinner des Hauptpreises der Verlosung des Sommerfestes der Freunde der Kinderkrebshilfe ...

Energietipp: Ein Thermostatventil ist kein Wasserhahn

Kreis Altenkirchen. Der wesentliche Unterschied bei der Einstellung der Stufen am Thermostatventil: sind etwa 20 Grad Raumtemperatur ...

Examen nach Ausbildung am Bildungszentrum für Gesundheits- und Krankenpflege

Altenkirchen/Hachenburg. Sie können beispielsweise in Krankenhäusern, Universitätskliniken, auf Intensivstationen oder in ...

Mudersbach hat gewählt: Das ist der neue Ortsgemeinderat

Mudersbach. Wegen eines Formfehlers im Wahlvorschlag der Freien Wählergruppe Stötzel wurde die Mudersbacher Ortsgemeinderatswahl ...

Gebhardshainerin Jessica Weller führt die Landes-CDA

Ransbach-Baumbach/Gebhardshain. Jessica Weller aus Gebhardshain ist neue Landesvorsitzende der Christlich-Demokratischen ...

Raiffeisen-Cup: Hans Beckmann und Philipp Jung gewinnen Bouleturnier

Horhausen. Bei „Kaiserwetter“ trafen sich insgesamt zehn Mannschaften zum 13. Bouleturnier in Horhausen auf der Anlage an ...

Werbung