Werbung

Nachricht vom 02.09.2019    

Wie werden eigentlich Haare ordnungsgemäß entsorgt?

INFORMATION | Bei der Frage, in welcher Abfalltonne man Haare von Mensch und Tier ordnungsgemäß entsorgt, scheiden sich die Geister. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) informiert hierzu aktuell. Dabei ist es laut AWB entscheidend, ob die Haare durch Tönungen, Färben, Dauerwelle oder andere chemische Behandlungen belastet wurden.

Wie man welche Haare ordnungsgemäß entsorgt, darüber informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb. (Foto: AWB)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bei der Frage, in welcher Abfalltonne man Haare von Mensch und Tier ordnungsgemäß entsorgt, scheiden sich die Geister. „Haare jeglicher Art sollten nicht über die Toilette oder Waschbecken entsorgt werden, denn dort können sie die Abwasserrohre verstopfen“, informiert der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Altenkirchen (AWB) per Pressemitteilung.

Doch in welcher Abfalltonne werden die Haare ordnungsgemäß entsorgt? Hierbei ist es laut AWB entscheidend, ob die Haare durch Tönungen, Färben, Dauerwelle oder andere chemische Behandlungen belastet wurden. „Ist dies der Fall, sind die Haare über die Restabfalltonne zu entsorgen. Sind die Haare nicht chemisch belastet, können diese der Bioabfalltonne zugeführt werden“, rät der Abfallwirtschaftsbetrieb. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wie werden eigentlich Haare ordnungsgemäß entsorgt?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Entscheidung gefallen: Das neue Krankenhaus kommt nach Hattert

Altenkirchen. Nun ist es unumstößlich: Das neue Krankenhaus, dass die Rolle der beiden DRK-Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg ...

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf der Schürdter Höhe

Schürdt. Gegen 7.40 Uhr kam es am Montag (9. Dezember) auf der B 256, im Kreuzungsbereich der Bundesstraße und der Landstraße ...

750 Teilnehmer bei Internationalen Wandertagen in Kirchen

Kirchen. Zu den Internationalen Wandertagen der Wanderfreunde „Siegperle“ am 1. Adventswochenende, 30.11. und 01.12.2019 ...

C Jugend der JSG Wisserland gewinnt Holger-Becker-Hallenturnier

Wissen. Angetreten mit zwei Teams in unterschiedlichen Staffeln konnten sich beide Mannschaften den 1. Platz in der jeweiligen ...

Einbrecher drangen in Wohnungen in Wissen und Hamm ein

Wissen. Die bislang unbekannten Täter gelangten jeweils nach Aufhebeln von Fenstern bzw. Terrassentüren auf den rückwärtigen ...

Weyerbusch feierte den Advent trotz regnerischen Wetters

Weyerbusch. Trotz Regen und teilweise stürmischen Böen eröffneten Ortsbürgermeister Dietmar Winhold und der Vorsitzende des ...

Weitere Artikel


Dermbacher Jugend besuchte den Heidepark in Soltau

Herdorf-Dermbach. Als Ziel der diesjährigen Schüler- und Jugendfreizeit der Dermbacher Ortsvereine hatten sich die Organisatoren ...

Wissener Köttingsbach bald kahl: Ausschuss berät Aufforstung

Wissen. Über den Zustand des Stadtwaldes in der Wissener Köttingsbach informierte sich Stadtbürgermeister Berno Neuhoff zusammen ...

Tennis-Sommerfest mit „Wiedbachtaler Fünfkampf“ in Neitersen

Neitersen. Nach einer fünfjährigen Pause haben die Verantwortlichen der Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen ...

Abschiede und Neubeginn bei der „Woche der Diakonie“

Siegen. Gottesdienste, Vorträge, Ehrungen, Feiern und ein Abschied: Ein volles Programm wird bei der „Woche der Diakonie ...

Mit dem Bürgermeister auf dem Druidensteig

Betzdorf/Elkenroth. Zur ersten „Wanderung mit dem Bürgermeister“ hatte die Tourist-Information der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ...

Einfälle gegen Unfälle: Malwettbewerb sucht Schülerideen zur Verkehrssicherheit

Kreisgebiet. Gute Ideen gegen Unfälle sind beim Mal- und Zeichenwettbewerb der Unfallkasse Rheinland-Pfalz gefragt. Sie ruft ...

Werbung