Werbung

Nachricht vom 03.09.2019    

Kinder verkauften Eisbecher „Birkenbühl“ für den guten Zweck

Am Freitag, den 30.08.2019 eröffnete einmalig eine ganz besondere Eisdiele in Birken-Honigsessen. Drei junge Damen, Nia Leber (7), Marie Engelberth (7) und Frida Michel (8) haben gemeinsam mit ihrem Hausmeister der Christophorus Grundschule, Peter Schneider, einen Eisstand in der Kumpstraße organisiert – für den guten Zweck.

Eine ganz besondere Eisdiele in Birken-Honigsessen (Foto: privat)

Birken-Honigsessen. Der Grund für diesen Event war die Tatsache, dass es in Birken-Honigsessen keine Eisdiele gibt und die heißen Temperaturen der letzten Tage die Schüler und Schülerinnen ganz schön ins Schwitzen brachten, also beschlossen die Vier kurzerhand eine eigene Eisdiele zu eröffnen.

Mit selbstgestalteten Flyern und unwiderstehlichen Eisbecherkreationen, wie zum Beispiel Eisbecher „Kumpstraße“ oder „Birkenbühl“ wurden alle Kinder und deren Eltern eingeladen für kleines Geld ein Eis zu naschen. Mit dieser leckeren Aktion kamen 174,35€ zusammen, die die EisdielenbetreiberInnen an die Kinderkrebshilfe spenden. Eine tolle Aktion für Kinder von Kindern und ihrem Hausmeister. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder verkauften Eisbecher „Birkenbühl“ für den guten Zweck

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Für zukünftig mehr Flexibilität in der Bebauung sorgte der Ortsgemeinderat Hövels in seiner Sitzung am Mittwoch (3. Juni), als der einstimmige Beschluss gefasst wurde, die Änderung des derzeitigen Bebauungsplanes Siegenthal teilweise vom „Allgemeinen Wohngebiet“ in sogenannte „Mischgebietsflächen“ zu veranlassen.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Kreis Altenkirchen. Ein wenig verspätet und vorerst ohne großen Bahnhof ist ein Wechsel in der Leitung des DRK-Kreisverbandes ...

Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Betzdorf/Duisburg. Die 40-Jährige war mit ihren gemeinsamen fünf Töchtern im Alter von sieben bis 19 Jahren in einem Duisburger ...

VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Weitere Artikel


Vorbildliche Personalpolitik: Arbeitsagentur zeichnet Modulbauspezialist Kleusberg aus

Wissen. Wie gewinnt man qualifizierten Fachkräftenachwuchs für sein eigenes Unternehmen? Für Kleusberg-Geschäftsführer Lars ...

Westerwälder Firmenlauf 2019: Gute Laune ist programmiert

Betzdorf. Kaum ist das Betzdorfer Schützenfest am zweiten September-Wochenende vorüber, da steht das nächste Event in der ...

Gut bedacht: Kreis saniert Gebäudedächer im Altenkirchener Schulzentrum

Altenkirchen. Gut Ding will nicht mehr viel Weile haben. Mit Macht arbeitet sich die Mannschaft der Firma Werder-Bedachungen ...

Einen Blick hinter die Kulissen des Tischlerhandwerks werfen

Nistertal. Die Wünsche GmbH versteht sich als individueller Problemlöser mit hohem Qualitätsanspruch. Entsprechend vielfältig ...

Badminton: Heimreise ohne Punkte, aber Leistung stimmte

Betzdorf/Unkel. Leider mussten die Betzdorfer nur mit einer Dame anreisen, da gleich drei Betzdorferinnen zum Saisonstart ...

SPD-Kommunalpolitiker besuchten Heijo Höfer in Mainz

Mainz/Kreisgebiet. Eine Gruppe Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus den Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld ...

Werbung