Werbung

Nachricht vom 08.09.2019    

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knapp

Da wäre wohl mehr drin gewesen für die B-Jugend der JSG Wisserland beim Rheinlandliga-Spiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal II: Aber am Ende erzielten die Gastgeber das entscheidende Tor, während sich auf Wissener Seite lediglich die Zahl der Großchancen häufte. Den Siegtreffer für Eisbachtal markierte Leandro Strazzeri unmittelbar nach der Halbzeit.

Luca Schmidt kurz vor Spielende bei seiner Ausgleichschance. (Foto: JSG Wisserland)

Nentershausen/Wissen. Im zweiten Auswärtsspiel in Folge mussten die B-Junioren der JSG Wisserland nicht nur den seit dem ersten Meisterschaftsspiel verletzten Furkan Cifci, sondern auch Torjäger Micha Fuchs ersetzen. Man hatte sich aber trotzdem vorgenommen, bei dem bis dahin Tabellenletzten der Sportfreunde Eisbachtal II zu punkten.

Erste Halbzeit ohne Tore
Eisbachtal, bisher ohne Punktgewinn, drängte von Beginn an auf das Wissener Tor. Die Wisserland-Abwehr blieb aber stabil. Die größte Chance hatte Eisbachtal nach einem 16-Meter-Schuss in der 27. Minute. Den Führungstreffer vereitelte jedoch Louis Hommes mit einer tollen Parade. Danach häuften sich aber die Torchancen auf Wissener Seite. In der 29. Minute zog Kerem Sari einen Freistoß aus 22 Metern nur Zentimeter am Lattenkreuz vorbei. Drei Minuten später verpasste er das Tor erneut knapp, ebenso wie Till Kilanowski mit dem Halbzeitpfiff, so dass man mit einem 0:0 in die Pause ging.

Das Tor des Tages schoss Eisbachtal
Das entscheidende Tor zum 1: 0 für Eisbachtal fiel dann aus Wissener Sicht sehr unglücklich sofort nach Wiederanpfiff: Einen hohen Ball konnte der Wissener Torhüter nicht festhalten, so dass ihn der Eisbachtaler Leandro Strazzeri problemlos über die Linie drücken konnte. Wisserland drängte nun vehement auf den Ausgleich, traf aber einfach nicht ins Tor. In der 47. Minute verpasste nicht nur Tom Zehler mit einem Kopfball knapp, auch weitere große Chancen blieben ungenutzt. Eine große Möglichkeit ergab sich noch für Luca Schmidt eine Minute vor Spielende aus 16 Metern: Er setzte den Ball aber auch über das Tor.

Da wäre mehr drin gewesen für Wissen
In dem kampfbetonten Spiel, in dem die spielerischen Akzente etwas fehlten, hätte Wisserland aufgrund seiner Überlegenheit punkten müssen, Eisbachtal hatte in der zweiten Spielhälfte nur noch einige Konter entgegen zu setzen. Für die JSG Wisserland spielten Hommes, Siegel, Zehler, Tas, Klein, Wagner, Schmidt, Baum, Kilanowski, Schlatter, Sari; eingewechselt wurden El Ghawi und Heuser. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knapp

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Drei Punkte für die 1. Mannschaft in der Oberliga Südwest

Betzdorf. Am Samstag empfingen die Betzdorfer den bis dahin Tabellenersten, die BSG Neustadt. Nachdem das 1. Herrendoppel ...

Saisonhöhepunkt in den Doppeldisziplinen

Gebhardshain / Andernach. Julia und Joshua traten erstmalig gemeinsam bei einer Rheinlandmeisterschaft an. In spannenden ...

Glühweinlauf am 30. November in Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 30. November geht es auf die 10-Kilometer-Strecke; Start und Ziel sind wieder im Marienstätter Weg. ...

Erste Heimspielniederlage für den SSV95 Wissen

Wissen. Die immer noch ersatzgeschwächten Wissener Handballer starteten verhalten in die Partie und konnten erstmals nach ...

B-Jugend der JSG Wisserland im Rheinland-Pokal erfolgreich

Wissen/Niederahr. In der 36. Minute erhöhte Marvin Heuser auf 4:0 und Micha Fuchs erzielte in der 41. Minute mit seinem 2. ...

SV Neptun erfolgreich beim Schwimmfest des SSV Daadetal

Wissen/Daaden. Besonders hervorzuheben sind die Schwimmerinnen und Schwimmer mit einem ersten Platz: Hierbei konnte sich ...

Weitere Artikel


Landwirtschaftliche Lagerhalle in Wahlrod abgebrannt

Wahlrod. Die neun im Einsatz befindlichen Feuerwehren konzentrierten sich darauf, eine in unmittelbarer Nähe befindliche ...

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens

Wissen-Schönstein. Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute? Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in ...

Zwei Unfälle bei Wallmenroth: Es blieb bei Sachschäden

Betzdorf/Wallmenroth. Die Polizei Betzdorf informiert über zwei Unfälle im Laufe des Samstags (7. September) in der Nähe ...

Landessynode der Evangelischen Kirche: Fünf AK-Abgeordnete nahmen teil

Bonn/Kreisgebiet. Mit vielen Finanzfragen beschäftigten sich die fünf Abgeordneten aus dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen ...

SG Westerwald hat jetzt einen Defibrillator im Fitnessstudio

Gebhardshain. Die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW) e. V. mit Vereinssitz in Gebhardshain bietet sieben Tage die Woche regelmäßiges ...

Das Altenkirchener Reparatur-Café öffnet wieder

Altenkirchen. Am Samstag, dem 14. September, findet von 9 bis 12 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses „Mittendrin“ ...

Werbung