Werbung

Nachricht vom 09.09.2019    

Fettexplosion in Freudenberg: 67-jährige Frau verstorben

AKTUALISIERT, 9. September, 11.45 Uhr: Nach der Fettexplosion am Sonntag (8. September) bei einem Fest in Freudenberg ist eine 67-jährige Frau an den Folgen ihrer Verletzungen verstorben. Das teilt die Polizei mit. Kurz vor Mittag war es bei einem Backesfest zu einer Fettexplosion gekommen. 14 Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Sechs Personen wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen in Spezialkliniken geflogen, darunter auch die nun verstorbene Frau. Der Zustand der übrigen Verletzten ist laut Polizei bisher unverändert kritisch bis stabil.

Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei waren mit rund 120 Kräften vor Ort nach der Fettexplosion in Freudenberg. (Symbolbild: AK-Kurier)

Freudenberg. Nach der Explosion einer übergroßen Bratpfanne beim Backesfest im Freudenberger Ortsteil Alchen am Sonntag (8. September) ist eine 67-jähre Frau in einer Dortmunder Klinik an den Folgen ihrer Verletzungen verstorben. Darüber informiert die Polizei. Der Zustand der übrigen Verletzten ist demnach bisher unverändert kritisch bis stabil.

Zur Zeit untersucht ein Brandsachverständiger vor Ort die Ursache, die zu dem Unglück geführt haben könnte. Eine Aussage zur Ursache ist vermutlich erst in den nächsten Tagen möglich.

Bei dem Backesfest war es am Sonntagmittag gegen 11.50 Uhr zu einer Fettexplosion gekommen. Dadurch wurden 14 Personen zum Teil schwer verletzt. Sechs Personen, darunter die nun verstorbene Frau, waren mit lebensgefährlichen Verletzungen in Kliniken ins Ruhrgebiet, nach Köln und Siegen-Weidenau geflogen worden. Fünf erlitten schwere Brandverletzungen, einer einen Herzinfarkt.

Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei waren mit rund 120 Kräften vor Ort, um sich um Verletzte und Verletzte und Angehörige zu kümmern. (red)



Interessante Artikel





Aktuelle Artikel aus der Region


Fünf neue Feuerwehrleute verstärken den Löschzug Horhausen

Horhausen. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, verpflichtete jetzt in Anwesenheit ...

Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Inklusiver Rehasport in den Werkstätten der Lebenshilfe

Flammersfeld. Damit sich nicht nur der Körper, sondern auch die Seele wohlfühlt: Trainiert wird unter qualifizierter Leitung ...

AWB mit großen Plänen – und „moderater“ Gebührenanhebung

Kreis Altenkirchen. Wohin mit dem Bioabfall? Diese Frage beschäftigt nicht erst seit diesem Jahr die Verantwortlichen des ...

Weitere Artikel


Cat-Corner-City-Games: 55 Teilnehmer beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Die Jugendabteilung des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel lud zum zweitägigen Jugendtag unter ...

Fulminanter Empfang der Wirtschaft bei EWM in Mündersbach

Mündersbach. Mit Recht zeigte sich Landrat Achim Schwickert in seinem Grußwort stolz über die heimische gesunde und innovative ...

Wenn der Herbst grüßt, lädt Wissen zu „Musik & Shopping“

Wissen. Am Sonntag (8. September) fand in Wissen die achte Auflage von „Musik & Shopping“ statt. Neben guter Unterhaltung ...

Limbach lädt zum Tag des Geotops

Limbach. Der Tag des Geotops wird seit 2002 von der Fachsektion GEOTOP der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG) ...

Zwei Unfälle bei Wallmenroth: Es blieb bei Sachschäden

Betzdorf/Wallmenroth. Die Polizei Betzdorf informiert über zwei Unfälle im Laufe des Samstags (7. September) in der Nähe ...

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens

Wissen-Schönstein. Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute? Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in ...

Werbung