Werbung

Nachricht vom 09.09.2019    

Erneut Altreifen illegal entsorgt

Zum wiederholten Mal informiert die Wissener Polizei über illegal entsorgte Altreifen in der Nähe von Mühlental. Die insgesamt 13 gefundenen Reifen müssen im Bereich des „Alten Fürstenwegs“ nahe der Kreisstraße K 72 in der Zeit zwischen dem 4. und 6. September abgelegt worden sein. Bereits am 4. September waren in dieser Gegend 18 Altreifen gefunden worden.

Die Reifen müssen im Bereich des „Alten Fürstenwegs“ nahe der Kreisstraße K 72 zwischen dem 4. und 6. September abgelegt worden sein. (Foto: Polizei)

Wissen. Die Wissener Polizei informiert über einen erneuten Fund von illegal entsorgten Altreifen in der Nähe von Mühlental zwischen Wissen, Birken-Honigsessen und Katzwinkel. Die insgesamt 13 gefundenen Reifen müssen laut Polizei im Bereich des „Alten Fürstenwegs“ nahe der Kreisstraße K 72 in der Zeit zwischen dem 4. und 6. September abgelegt worden sein. Bereits am 4. September waren in dieser Gegend 18 Altreifen gefunden worden.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Fahrzeuge, möglicherweise Transporter, oder auch Personen gesehen haben, die etwas mit der illegalen Entsorgung zu tun haben könnten, werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Wissen zu melden (Tel.: 02742-9350). (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erneut Altreifen illegal entsorgt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Andreas Bleck hatte zur politischen Informationsfahrt eingeladen

Neuwied/Altenkirchen. In der Hauptstadt angekommen, wurde die Gruppe durch die Gedenkstätte Berliner Mauer geführt. Dabei ...

Kurze Wege: Ökumenische Sozialstation nun im Herzen von Gebhardshain

Gebhardshain. „Hilfe, die ankommt“: Das ist das Motto der Ökumenischen Sozialstation Betzdorf-Kirchen. Damit die Wege zu ...

Schützenfest in Betzdorf: Prächtiger Festzug durch die Innenstadt

Betzdorf. Kaiserwetter und Spätsommer fühlen sich etwas anders an, aber alle dürften froh gewesen sein, dass es beim Festzug ...

Ein Dankeschön für das Betzdorfer Tafel-Team

Betzdorf/Kirchen. Einen besonderen Nachmittag erlebten die ehrenamtlichen Helfer der Tafel Betzdorf bei einer Grillveranstaltung ...

Wenn der Herbst grüßt, lädt Wissen zu „Musik & Shopping“

Wissen. Am Sonntag (8. September) fand in Wissen die achte Auflage von „Musik & Shopping“ statt. Neben guter Unterhaltung ...

Fulminanter Empfang der Wirtschaft bei EWM in Mündersbach

Mündersbach. Mit Recht zeigte sich Landrat Achim Schwickert in seinem Grußwort stolz über die heimische gesunde und innovative ...

Werbung