Werbung

Nachricht vom 11.09.2019    

Akademie Deutscher Genossenschaften: Pfeifer folgt auf Rasner

Guido Pfeifer ist neuer Geschäftsführer der ADG-Business-School auf Schloss Montabaur. Er folgt damit auf Carsten Rasner. Pfeifer verfügt über langjährige wissenschaftliche und praxisorientierte Erfahrung in moderner Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt im Finanz- und Risikomanagement und ist seit vielen Jahren in der genossenschaftlichen Kreditwirtschaft tätig.

Guido Pfeifer ist neuer Geschäftsführer der ADG-Business-School auf Schloss Montabaur. (Foto: adgonline.de)

Montabaur. Die Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) auf Schloss Montabaur ihren Gesellschafteranteil an der ADG-Business-School aufgestockt, die Anteile des bisherigen Geschäftsführers Carsten Rasner in Höhe von 22 Prozent erworben und hält damit 48 Prozent der Gesellschafteranteile. Rasner ist zum 1. August aus der Geschäftsführung der ADG-Business-School an der Steinbeis-Hochschule ausgeschieden und wird sich künftig auf seine Rolle als Direktor und Geschäftsführer der Steinbeis School of Management and Innovation (SMI) fokussieren.

Seine Nachfolge als Geschäftsführer der ADG-Business-School an der Steinbeis-Hochschule hat Guido Pfeifer angetreten. Er verfügt über langjährige wissenschaftliche und praxisorientierte Erfahrung in moderner Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt im Finanz- und Risikomanagement und ist seit vielen Jahren in der genossenschaftlichen Kreditwirtschaft tätig. Bis Ende 2019 wird Pfeifer in der Geschäftsführung der Business School weiterhin durch Axel Gürntke (ADG) unterstützt. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Akademie Deutscher Genossenschaften: Pfeifer folgt auf Rasner

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Weller: Zustand an K 123 und K 130 schon wieder mangelhaft

Die Bankette entlang der Kreisstraßen 123 und 130, die unter abschnittweiser Vollsperrung Mitte Februar saniert wurden, sind bereits nach kurzer Zeit wieder in schlechtem Zustand. Die Antwort auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Jessica Weller diesbezüglich ist aus ihrer Sicht wenig zufriedenstellend. Demnach war eine Ausbesserung mit haltbareren Materialien nicht vorgesehen.


„Lady Chic“ in Wissen meistert die Krise mithilfe von Social Media

Wenn wichtige Dinge fehlen, sind Ideen, wie ein Ersatz erfolgen kann, von immenser Bedeutung. Umsatz, der abrupt auf Null gefallen ist, lässt Einzelhändler in Zeiten der Corona-Pandemie neue Wege beschreiten, um das garantierte finanzielle Fiasko ein wenig erträglicher zu gestalten.


Westerwald-Metzgerei Hüsch

Kulinarische Unikate heben sich vom Standard ab und verkörpern den Stolz des Handwerks. Doch wo sind sie noch zu finden? Die Adressen hierfür sind leider selten, aber dafür umso begehrter. Eine dieser regionalen Edelsteine ist Hüsch’s Landkost aus der Westerwald-Region. Genießer finden hier hochwertige Westerwald-Spezialitäten nach bewährten Familienrezepten unter Zugabe natürlicher Zutaten.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Oberwambach. Die Wolken sind düster, die sich da zusammenbrauen: Das Geschäft ist dank Corona-Krise auf extrem intensiver ...

Große Osteraktion der Altenkirchener Einzelhändler

Altenkirchen. Ab sofort können Gutscheine der Mitglieder des Aktionskreises Altenkirchen bei der Metzgerei Korte erworben ...

Neue Hotline zur Grundsicherung

Montabaur. Um die zahlreichen Anliegen so schnell wie möglich aufnehmen zu können, wurde eine bundesweit einheitliche und ...

ISB beteiligt sich an Bots4You aus Mudersbach

Mainz. Beim Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II handelt es sich um eine Fördermaßnahme des rheinland-pfälzischen Ministeriums ...

Westerwald-Metzgerei Hüsch's Landkost mit Gourmetpreis geehrt

Rosenheim. Aktuell wurde der verdienstvolle Nahversorger für seine vorbildlichen Leistungen im vergangenen Jahr erneut mit ...

Vertriebsspezialist (IHK) Online

Koblenz. Der Zertifikatslehrgang bereitet Sie auf den professionellen Einsatz im Vertrieb vor. Sie lernen praxisnah Vertriebsaktivitäten ...

Weitere Artikel


CDU-General Gerd Schreiner besuchte heimische Parteizentrale

Betzdorf/Kreisgebiet. Antrittsbesuch im Kreis Altenkirchen: Der neue Generalsekretär der rheinland-pfälzischen CDU, Gerd ...

Freie Wähler bestiegen Willrother Förderturm

Willroth. Die Freie Wähler Gruppe (FWG) Altenkirchen-Flammersfeld lud ihre Mitglieder zur Besichtigung des Förderturms der ...

Technikmuseum zeigt erste Weltumrundung im Automobil

Freudenberg. Die Welt aus eigener Anschauung kennenlernen, ein eigenes Projekt selbst auf die Beine stellen. Das wollte sie ...

Politik konkret gestalten: Wer macht mit beim Schülerlandtag 2020?

Mainz/Kreisgebiet. Für den 35. Schüler-Landtag Rheinland-Pfalz am 24. März 2020 hat das Bewerbungsverfahren begonnen. Wie ...

Stofftasche gegen Plastikbeutel

Altenkirchen. Tatkräftig unterstützt wurden sie bei dieser Aktion von Stadtbürgermeister Matthias Gibhardt. Erfreut stellten ...

Neueröffnung des Mehrgenerationenplatzes in Wickhausen

Pracht. Dieser soll am Freitag, 13. September, ab 10:30 Uhr nun offiziell eröffnet werden. Im Rahmen einer Feierstunde soll ...

Werbung