Werbung

Nachricht vom 12.09.2019    

Der Kartoffelmarkt Steimel steht vor der Tür

Am Freitag, den 20. September findet die „SUMMER CLOSING PARTY“ des traditionellen Kartoffelmarkts statt. DJ Daniel wird ab 20 Uhr die angesagtesten Hits des Sommers und viele weitere heiße Beats spielen, damit alle zusammen den Sommer verabschieden können.

Beliebt bei Groß und Klein ist der Tiermarkt. Archivfoto: LJS

Steimel. Passend zu dem Motto gibt es dieses Jahr wieder erfrischende Cocktails in der Sekt-und Cocktailbar. Mit Sex on the Beach, Zombie, Swimming Pool und Pina Colada habt ihr die passende Abkühlung, welche den Abend perfekt macht. Von 20:30 bis 21:30 Uhr könnt ihr bei der Bier Happy Hour sparen, denn es gibt zwei Bier für drei Bons. Der VVV Steimel und die Steimeler Jugend freuen sich sehr mit euch zu feiern.

Der traditionelle Umzug mit der Muck startet am Samstagmorgen, den 21. September, am Haus des Gastes in Steimel. Dieses Jahr wird der Umzug zum ersten Mal nicht durch Steimel führen, sondern über die Kirmes- und Marktwiese. Zu dem Umzug sind Zuschauer und Teilnehmer herzlich eingeladen. Nach diesem geht es weiter mit der Markteröffnung und dem Fassanstich. Anschließend sorgt Schorni für die musikalische Unterhaltung. Währenddessen können Sie sich auf dem Außengelände die zahlreichen Marktstände anschauen.

Die bekannte Westerwälder Partyband BOSSKOPP wird dieses Jahr auf dem Kartoffelmarkt in Steimel ihren letzten Auftritt haben und umso mehr für einen unvergesslichen Abend sorgen. Bei einem super Mix aus energischem Rock und stimmungsgeladenem Pop, den größten Partyknallern der letzten Jahrzehnte- das Ganze gepaart mit fetzigem Bläsersound- bringt die Band das Zelt zum Beben.

Der Sonntag beginnt um 10:30 Uhr mit dem Zeltgottesdienst mit Pfarrer Lindecken aus Niederwambach. Auf dem Außengelände erwarten Sie wieder viele tolle Marktstände und natürlich auch die Tierschau. Ab 14:30 Uhr tritt die Kindertanzgruppe aus Hattert auf und wird die Festgesellschaft in Schwung bringen. Musikalisch wird Steffen2000 die Reise vom Sommer in den Herbst begleiten.

Der Rummelplatz bietet am Familien-Montag vergünstigte Preise für alle Fahrgeschäfte an. Ab 15 Uhr gibt es für Groß und Klein Kaffee und Kuchen im Festzelt. Außerdem tritt die Puppenbühne Liebe im Kinderprogramm auf. Ab 16 Uhr startet der Treff für Handwerker und Jedermann, welcher durch DJ Sunrise begleitet und mit Tanz bis zum Kehraus den diesjährigen Kartoffelmarkt beschließen wird.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Kartoffelmarkt Steimel steht vor der Tür

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Jetzt 66 Infizierte

Die Kreisverwaltung in Altenkirchen informiert am Sonntagmittag, 5, April, über den aktuellen Stand im Hinblick auf die Ausbreitung der Corona-Pandemie im Kreisgebiet. Demnach sind nun 66 Menschen infiziert. Im Krankenhaus in Kirchen werden auch zwei Patienten aus Italien behandelt.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.


Region, Artikel vom 05.04.2020

Einfamilienhaus in Etzbach stand in Flammen

Einfamilienhaus in Etzbach stand in Flammen

In Etzbach hat am Sonntag, 5. April ein Einfamilienhaus gebrannt. Die beiden Bewohner konnten sich retten, verletzt wurde niemand. Das Haus ist unbewohnbar, der Schaden wird auf rund 250.000 Euro geschätzt.


Wissener Haarstudio: Ein Friseursalon während der Corona-Krise

Auch das Haarstudio von Bettina Klein in Wissen musste wegen der Corona-Pandemie seine Türen schließen. Eine große Herausforderung, dennoch blickt die Friseurmeisterin optimistisch nach vorne.


„Massive Verschlechterung“ für Pendler auf der Sieg-Strecke

Längere Wartezeiten beim Umsteigen in den Bahnhöfen Betzdorf und Au (Sieg) und längere Fahrzeiten müssen Bahnreisende auf der Rhein-Sieg-Strecke hinnehmen: Als eine Folge der Corona-Krise war am 21. März der RE9 komplett gestrichen worden. Wenige Tage später kam noch die Vergrößerung des Taktes bei der RB90 (Regionalbahn) auf zwei Stunden und eine Streichung einer der zwei Verbindungen bei der S-Bahn ab Au (Sieg) hinzu. Für Pendler bedeutet dies eine „massive Verschlechterung“.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Westerwaldötzi“ von Thomas Hoffmann

Dierdorf/Wissen. „Westerwaldötzi“ ist das zweite Buch dieser Art des Autors Hoffmann, einige Geschichten nehmen direkten ...

Klara trotzt Corona, VIII. Teil

Folge VIII vom 3. April
Kölbingen. Klara legte gerade Wäsche zusammen und blinzelte zwischendurch immer wieder auf den Fernseher, ...

Klara trotzt Corona, VII. Teil

Folge VII vom 2. April
Kölbingen. „Wie gut das tut, endlich mal wieder draußen in der Natur zu sein!“, stieß Klara aus und ...

Klara trotzt Corona, VI. Teil

Folge VI vom 1. April
Kölbingen. Pfarrer van Kerkhof studierte die Zeitung und schüttelte den Kopf. Die Nachrichten aus ...

Corona-Durchhaltegruß der Stadtkapelle Betzdorf

Betzdorf. Die nächsten bevorstehenden Termine wie etwa das Betzdorfer Frühlingsfest wurden ebenfalls abgesagt. Konzerte finden ...

Die Limburger Pfarrhausermittler: Klara trotzt Corona, V. Teil

Folge V vom 31. März
Region. Aufgeregt kam Klara in van Kerkhofs Büro. „Herr Pfarrer, ich habe gerade mit Anni telefoniert. ...

Weitere Artikel


Bistum Trier: Aufstehen für die Bewahrung der Schöpfung

Trier/Region. Das Bistum Trier unterstützt die Initiative „Fridays for future“, die für den 20. September weltweit Demonstrationen ...

Daadetaler Orchesternachwuchs präsentiert „Sounds of Cinema“

Daaden. Das Jugendorchester der Daadetaler Knappenkapelle e.V. steckt mitten in der heißen Vorbereitungsphase: Am Sonntag, ...

Im Einklang mit der Natur: Mank transportiert ökologische Vielfalt in die Gastronomie

Dernbach. Der neue Servietten-Look zeichnet sich vor allem durch warme, natürliche Farbtöne und ein dezentes, naturverbundenes ...

Erster JSG Tag war ein toller Erfolg

Puderbach. Während die Trainer und Mannschaftsverantwortlichen sich im Vorfeld im Zuge des Zusammenschlusses schon kennen ...

Bäume sind Sonnenkraftwerke mit Speicher

Anhausen. Im Prinzip wirkt die Baumkrone wie ein Sonnenkollektor. Der Stamm (Holzkörper) fungiert als Speicher für die Sonnenenergie ...

Westerwald-Metzgerei Hüschs Landkost feiert 60. Geburtstag

Rosenheim. Seit 60 Jahren steht die Westerwald-Metzgerei Hüschs Landkost für höchste Qualität und Frische. Der Gourmetpreis ...

Werbung