Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 14.09.2019    

Erstes Examen von 21 Azubis am BiGS

Ganz viele Menschen in festlicher Kleidung, darunter 23 strahlende junge Gesichter waren ein Zeichen dafür, dass am Freitag, den 13. September, dass 21 Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte sowie zwei Medizinische Fachangestellte ganz aktuell ihr Examen beziehungsweise die Ausbildung an der DRK-Kinderklinik Siegen erfolgreich bestanden haben.

Die frisch examinierten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte sowie die MFAs mit Geschäftsführerin Stefanie Wied und den Lehrkräften des BiGS. Fotos: privat

Siegen. Der Kurs 2016-2019 ist der erste Kurs, der die Ausbildung noch in den alten Räumen der Kinderkrankenpflegeschule an der Kinderklinik begonnen, sein Examen aber schon im dieses Jahr eröffneten Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe in Siegen abgelegt hat. Der von Frank Stücher geleitete Kurs hat zudem erneut von der integrativen Ausbildung durch die Kooperation mit dem Kreisklinikum Siegen und dem St.-Marien-Krankenhaus profitiert.

Die beiden Medizinischen Fachangestellten wurden in der Ambulanz der Abteilung Kinderchirurgie ausgebildet, wodurch eine praxisnahe Ausbildung sichergestellt werden konnte.

Gut ausgebildet können die jungen Menschen nun einer perspektivenreichen Zukunft entgegensehen. 16 der 21 Pflegekräfte sowie die beiden Medizinische Fachangestellte wurden von der DRK Kinderklinik beziehungsweise dem MVZ Wellersberg direkt übernommen.

Für den zusätzlich eingerichteten Kurs April 2019-2022 haben sich bereits einige junge Menschen für eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege entschieden, es stehen aber noch einige wenige Ausbildungsplätze für Schnellentschlossene zur Verfügung. Interessenten können sich gerne schriftlich bei der DRK-Kinderklinik bewerben oder sich unter 0271/2345-642 oder -632 bei den Bereichsleitungen Pflege informieren. Drei junge Medizinische Fachangestellte haben ihre Ausbildung bereits zum 1. August an der Kinderklinik begonnen.

Geschäftsführerin Stefanie Wied zeigte sich bei ihrer Ansprache im Rahmen der Ehrung begeistert, dass sich immer noch so viele junge Menschen aus der Region für diese verantwortungsvollen Berufe entscheiden und man so zumindest einen Teil des Bedarfs an Fachkräften an der Siegener Kinderklinik mit Mitarbeitern aus der Region decken könne. (PM)



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Erstes Examen von 21 Azubis am BiGS

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


evm unterstützt soziales Engagement

Nisterberg. Vor Kurzem übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Schneider ...

Scheitert der Glasfaserausbau an fehlenden Rückmeldungen?

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bekanntermaßen stellt der flächendeckende Glasfaserausbau eine wichtige Grundlage für die Zukunftsfähigkeit ...

Bürgerumfrage zur Energiewende: Jetzt noch mitmachen

Region. Ziel ist es, den aktuellen Stand der Energiewende in der Region abzubilden. Dazu arbeitet das Unternehmen mit über ...

Handwerk: Wirtschaftslage gut, starke Auslastung, Prognosen verhaltener

Koblenz. „Sieht man die Rekordwerte der letzten Konjunkturberichte, sind die Werte im 10-Jahresvergleich immer noch sehr ...

Förderung heimischer Unternehmen soll fortgesetzt werden

Kreis Altenkirchen. „Das Förderprogramm ist ein wichtiger Anreiz für heimische Unternehmen, in Neubauten, Erweiterungen und ...

„Heimat shoppen“: Giebelwaldtaler im Wert von 350 Euro übergeben

Niederfischbach. Die „Giebelwaldtaler“ werden von mittlerweile über 70 Geschäften in Niederfischbach, Brachbach und Mudersbach ...

Weitere Artikel


Palliativkurs: Zertifikate für 18 erfolgreiche Teilnehmer

Siegen. Die Weiterbildung „Palliativ Care“ haben 18 Pflegekräfte erfolgreich am Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen ...

Friedhelm Adorf mit Silber und Bronze bei den Europameisterschaften in Venedig

Altenkirchen/Heupelzen. In der Seniorenklasse M 75 holte Friedhelm Adorf auf seiner Lieblingsstrecke 100 Meter (14:45 sec) ...

Die Bergkapelle lädt zum Oktoberfest in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. „O'zapft is!“ heißt es in Birken-Honigsessen am Samstag, dem 28. September. Die Bergkapelle „Vereinigung“ ...

Senioren aus Neitersen am Rhein unterwegs

Neitersen. Mit 54 Teilnehmern starteten die Neiterser Senioren zu ihrem diesjährigen Tagesausflug. Der Bus brachte die Gruppe ...

Seniorenakademie besuchte Bendorf und Vallendar

Horhausen. Der Tagesausflug der Horhausener Seniorenakademie führte diesmal nach Bendorf und Vallendar zu den Schönstätter ...

Metall-Forum widmete sich dem Thema Unternehmensnachfolge

Hamm. Zahlreiche Besucher trafen sich am Mittwoch (11. September) in den Räumen der Firma STA in Hamm. Die Wirtschaftsförderung ...

Werbung