Werbung

Nachricht vom 16.09.2019    

Bauarbeiten auf der L 285 innerhalb Langenbach bei Kirburg

Die Bauarbeiten auf der Landesstraße L 285 ab der Ortsdurchfahrtsgrenze (Ortsschild) in Richtung Friedewald innerhalb der Ortslage Langenbach werden am Montag, den 30. September aufgenommen. Bei den Bauarbeiten geht es um notwendig gewordene Maßnahmen zur Ertüchtigung des Straßenkörpers. Die L 285 weist im betreffenden Streckenabschnitt deutliche Spurrillen und Unebenheiten auf.

Symbolfoto

Langenbach bei Kirburg. Zur Behebung ist eine Erneuerung der Asphalttragschicht- (teilweise) und -deckschicht auf einer Länge von circa 500 Metern vorgesehen.

In Abstimmung mit der zuständigen Verkehrsbehörde und der Polizei werden die Arbeiten unter Vollsperrung im Zuge der Herbstferien erfolgen. Die Verkehrsteilnehmer müssen sich auf eine Umleitung über die L 286 und L 287 in Richtung Elkenroth einstellen.

Mit dem Abschluss der Arbeiten ist planmäßig bis 12. Oktober 2019 zu rechnen.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger für die während der Bauarbeiten auftretenden Behinderungen um Verständnis. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bauarbeiten auf der L 285 innerhalb Langenbach bei Kirburg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Seit Mittwoch gibt es sechs weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4956. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,1.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


B8 wird saniert: LBM kündigt Beeinträchtigungen an

Wie der LBM Diez mitteilt, wird die B 8 im Bereich zwischen Oberölfen und Altenkirchen ab dem 2. August saniert. Seit dem 26. Juli werden die vorhandenen Bankette und Entwässerungseinrichtungen erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden die schadhaften Asphaltschichten abgefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt.


Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Wer einer Wanderung einmal das gewisse Etwas verpassen möchte oder einfach mal was Neues erleben will, sollte vielleicht eine Alpakawanderung in Betracht ziehen. Auf teilweise mehrstündigen Touren kann man gemeinsam mit einem vierbeinigen Begleiter die Natur auf ganz besondere Weise genießen.




Aktuelle Artikel aus Region


Steigende Zahl illegaler Entsorgungen: Grünabfälle gehören nicht in die Natur

Wissen/Region. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass auch unsachgemäß entsorgte Gartenabfälle dem empfindlichen Ökosystem ...

Lionsclub Westerwald: Andreas Reingen ist neuer Präsident

Betzdorf. Bis Oktober 2020 konnten Veranstaltungen noch in Präsenz stattfinden, danach gab es bedingt durch die Pandemie ...

Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Als genesen gelten 4831 Menschen, kreisweit sind aktuell 24 Personen positiv auf eine Corona-Infektion ...

Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Region. Alle Einreisenden ab 12 Jahren müssen ab Sonntag, 1. August, ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen können. Wer ...

Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Kisselmühle Alpakatrekking
Inmitten des schönen Rheingaus gelegen und nicht allzu weit vom Westerwald entfernt, findet ...

"Allein unter Geiern!": La Signora auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. ...

Weitere Artikel


Auftaktsieg für B-Jugend-Handballer aus Betzdorf und Wissen

Betzdorf/Wissen. Die männliche B-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen ist erfolgreich in die neue Handball-Saison der Bezirksliga ...

Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

Backesdörferfest in 21 Gemeinden plus Ultramarathon-Spendenlauf

Wallmerod. So soll es laufen
Am Tag des Backesdörferfests ist in der gesamten Verbandsgemeinde Wallmerod Bewegung. Jeder ...

Wie es früher einmal war: Ein Tag am Backes in Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen: Am Samstag (14. September) fand der zweite traditionelle Backtag für dieses Jahr auf dem Backesplatz ...

Gute Ideen für Sicherheit und Gesundheit gefragt

Andernach. Die Unfallkasse möchte auf diesem Weg gute Beispiele zum Nachahmen in die Öffentlichkeit tragen. Der Präventionspreis ...

Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Werbung