Werbung

Nachricht vom 19.09.2019    

Theatergruppe Lampenfieber geht auf große Kreuzfahrt

Mitte November ist es endlich soweit: Die Theatergruppe Lampenfieber steht wieder auf der Bühne. Im Etzbacher Bürgerhaus gibt es das Stück „MS Lampenfieber“ aus der Feder von Christa Bitzer. Proben und Bühnenarbeiten laufen auf Touren. Der Kartenvorverkauf beginnt am 30. September.

Die Theatergruppe Lampenfieber steht wieder auf der Bühne. (Foto: privat)

Hamm/Etzbach. Noch liegt die „MS Lampenfieber“ auf dem Trockendock, aber die Vorarbeiten sind in vollem Gange: Die neue Bühne ist im Bürgerhaus in Etzbach installiert und dank der fleißigen Bühnenbauer Peter von Glasow und Markus Meister sind die Kulissen schon ansatzweise zu erkennen. Die Proben laufen auf Hochtouren und Kapitänin Christa Bitzer, aus deren Feder das Theaterstück stammt, setzt auf „volle Kraft voraus“.

Zum Inhalt des Stücks wird vorab nur so viel verraten: Drei rüstige, in ihrem Wesen sehr unterschiedliche Damen, begeben sich gemeinsam auf eine Kreuzfahrt auf der MS Lampenfieber. Da sie weniger gut betucht sind als die herkömmlichen Passagiere, haben sie sich im Vorfeld ihrer Reise bereits eine Reihe alternativer Maßnahmen ausgedacht, um an Geld zu kommen. Dabei werden alle Register gezogen und auch einige Passagiere und die Besatzung unfreiwillig involviert.

Auch in der neuen Spielstätte im Bürgerhaus in Etzbach wird dank der ortsansässigen Vereine an allen Veranstaltungstagen für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Die Spieltermine sind freitags und samstags am 15., 16., 22. und 23. November jeweils um 19.30 Uhr und sonntags am 17. und 24. November jeweils um 16.30 Uhr. Die letzte Vorstellung am 24. November ist eine Benefizveranstaltung für einen guten Zweck. Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, dem 30. September. Die Vorverkaufsstellen: Blumen- und Dekohaus in Hamm, Blumen Pattberg in Oppertsau, Dörner Moden in Altenkirchen, Michaela Neuhaus in Hamm. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Theatergruppe Lampenfieber geht auf große Kreuzfahrt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Theater in Nauroth: Jugendpflegen laden ein

Nauroth/Altenkirchen. Herr Grün findet nichts auf der Welt mehr schön und hat aus diesem Grund alle Farben aus seinem Leben ...

WE ARE PART OF CULTURE: „Anders sein“ ist Teil der Gesellschaft

Altenkirchen. Das evangelische Jugendzentrum (Kompa) Altenkirchen zeigt, vom 24. Oktober bis zum 21. November die Ausstellung ...

Wooden Peak gastiert in der Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. Rhythmen, Bewegungen, verdichtete Soundscapes und Stimmungen werden zu kleinen Klanginstallationen mit Beat und ...

Der Geheime Küchenchor lädt zu nächtlichem Kunstgenuss

Altenkirchen. Um 2 Uhr beginnt das nächtliche Konzert, um dann, nach einer Stunde Musik, um 2 Uhr zu enden. Ist die Mondscheinsonate ...

Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, ...

Buchtipp: „Die Keramik der Moche-Kultur“ von Victòria Solanilla Demestre

Dierdorf/Oppenheim. Die Autorin Victòria Solanilla Demestre ist Professorin für Alte Geschichte und Archäologie (präkolumbianische ...

Weitere Artikel


Michelbach grüßt jetzt per Mühlstein

Michelbach. Nachdem die Sanierungsarbeiten in der Altenkirchener Fußgängerzone abgeschlossen waren, fielen dem Michelbacher ...

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem Herbst

Kreisgebiet. In den nächsten Wochen gibt es von der Kreisjugendpflege und zum Teil von den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden ...

Landtagsbeschluss: Straßenausbaubeiträge bleiben

Mainz/Region. Das Thema treibt auch im Westerwald die Menschen um: Straßenausbaubeiträge. Im Landtag von Rheinland-Pfalz ...

Bistum Trier gibt neue Leitung der Pfarrei Betzdorf bekannt

Trier/Betzdorf. Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die Pfarreien der Zukunft benannt, die zum ...

Auf dem Weg in den Beruf: Die Abom in Altenkirchen läuft

Altenkirchen. Die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (Abom) hat auch bei ihrer elften Auflage nichts von ihrer Attraktivität ...

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Werbung