Werbung

Nachricht vom 20.09.2019    

Wer hat Bauschutt illegal im Wald entsorgt?

Rund zwei Kubikmeter Bauschutt wurden in Wissen in der Gemarkung Hagdorn illegal abgekippt. Die Polizei sucht mögliche Zeugen. Der Bauschutt muss vor dem späten Vormittag des 18. September dort entsorgt worden sein.

Rund zwei Kubikmeter Bauschutt wurden im Wald bei Hagdorn abgekippt. Die Wissener Polizei sucht mögliche Zeugen. (Foto: Polizei)

Wissen-Hagdorn. Die Wissener Polizei berichtet per Pressemitteilung von einer illegalen Müllablagerung: Unbekannte haben demnach in der Zeit vor dem 18. September, etwa 11.30 Uhr, rund zwei Kubikmeter Bauschutt in einem Waldstück in der Gemarkung Hagdorn entsorgt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden (Tel.: 02742-9350).








Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Lagerfeuerfest auf dem "Neues Leben"-Campus

Wölmersen. Die Initiatoren haben sich wieder tolle kreative und sportliche Aktionen für Kinder ausgedacht. Sie finden auf ...

Beim Geburtencafé zum Austausch getroffen

Forst. Bei der Begrüßung stellte Ortsbürgermeister Jürgen Mai fest, dass leider nicht alle Eltern der Einladung gefolgt waren; ...

Alljährliche Spende für die Palliativstation

Kirchen. Zwischen Pavillon, Seerosenteich und Wasserlauf laden lauschige Plätze ein bei Kaffee und Kuchen, heißt es auf der ...

Bleck auf Delegationsreise in London

Neuwied/Altenkirchen. Das britische Pendant des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung ist das Procedure ...

Landrat sieht gute Chancen für Krankenhaus am Bahnhof Ingelbach

Altenkirchen. Eines vorweg: Der Landrat des Kreises Altenkirchen, Dr. Peter Enders, fordert in der Diskussion um den Standort ...

Vortrag pferdegestützte Psychotherapie in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Therapieinhalte werden unter Berücksichtigung der Erkrankung und der jeweiligen individuellen Lebenssituation ...

Weitere Artikel


Das Spatzennest wächst: Kommunale Kita in Gieleroth wird erweitert

Gieleroth. Unter dem Strich steht ein dicker Batzen Geld: Rund 850.000 Euro lässt sich die Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Schleifchenturnier der SG Westerwald brachte spannende Spiele

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung bei der SG Westerwald (SGW) darf nach Abschluss der Medenrunde das bewährte ...

7. Trucker-Treffen im Stöffel-Park: Kommen und staunen

Enspel. Der Ablauf
Freitag: Anreise der Trucks ab 16 Uhr, abends Musik mit DJ rund um die Nissenhalle, Lagerfeuer.

Samstag: ...

Am 28. September ist Mitmachtag in der Wissener Steinbuschanlage

Wissen. Die Arbeiten in der Wissener Steinbuschanlage gehen zügig voran. Am Samstag, dem 28. September, steht ein Mitmachtag ...

Hochklassig: TC Horhausen lud zum DTB-Ranglistenturnier

Horhausen. Der TC Horhausen veranstaltete zum wiederholten Mal sein Jugendturnier des Deutschen Tennisbundes (DTB) in den ...

Garagenbrand in Fluterschen griff auf Wohnhaus über

Fluterschen. Die Feuerwehren Altenkirchen und Neitersen wurden am Donnerstagabend (19. September) gegen 20.30 Uhr durch die ...

Werbung