Werbung

Nachricht vom 21.09.2019    

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Medienschulungen sind Teil des schulinternen Konzepts zur Medienkompetenz an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm, das mit verschiedenen Aufklärungsveranstaltungen die gesamte Mittelstufe von Klasse 5 bis 10 begleitet. Jetzt wurden die sechsten Klassen geschult.

Die Sechstklässler der IGS Hamm wurden für den Umgang mit sozialen Medien sensibilisiert. (Foto: Diana Hedwig/IGS Hamm)

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm für alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe durch. Um den organisatorischen Rahmen kümmerten sich die Schulsozialarbeiterinnen Valeska Weber und Jenny Weitershagen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen standen der sichere Umgang mit sozialen Medien, der unabdingbar verbunden ist mit guten Kenntnisse über die Sicherheitseinstellungen in sozialen Netzwerken und an digitalen Endgeräten, aber auch über Bild- und Urheberrechte.

Um die Sechstklässler für einen bewussteren Umgang mit digitalen Medien zu sensibilisieren, wurden Recherchen, zum Beispiel nach dem eigenen Namen im Internet, durchgeführt, die zeigen sollten, wie weitreichend Informationen über das Netz verbreitet werden. Diese Workshops sind Teil des schulinternen Konzepts zur Medienkompetenz, das mit verschiedenen Aufklärungsveranstaltungen die gesamte Mittelstufe von Klasse 5 bis 10 begleitet, um der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung gerecht zu werden. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Steinebach: Heizungskeller brannte in voller Ausdehnung

Bei der Erkundung durch Einsatzleiter Markus Beichler (stv. Wehrführer Steinebach) wurde festgestellt, dass der Heizungskeller ...

Neue Führungsspitze bei der DRK-Bereitschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am vergangenen Donnerstag, 21. November, war zur Mitgliederversammlung der DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen ...

Ambulanter Lungensport – eine effektive Therapieoption

Gebhardshain/Weitefeld. COPD (die chronisch obstruktive Lungenerkrankung) gilt als eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland ...

Weihnachtswerkstatt im Technikmuseum Freudenberg

Freudenberg. Weihnachtsmärkte gibt es zahlreiche. An den unterschiedlichsten Orten. Die rustikale Maschinen- und Fahrzeughalle ...

Handlettering für Weihnachten: Ganz ohne „Weihnachtshektik“

Altenkirchen. Ob für Weihnachtsgrüße, Geschenkanhänger, persönlich Beschriftetes oder auch adventliches Dekorieren: Der Kurs ...

„Siegener Luftrettung für 25 Jahre gesichert“

Siegen. „Dieses Bauprojekt sichert die Luftrettung im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Dreiländereck von Nordrhein-Westfalen, ...

Weitere Artikel


Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in ...

Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

„Wir sind hier – wir sind laut!“ – AK-Grüne bei „Fridays for Future“ in Siegen

Siegen/Kreis Altenkirchen. Am Freitag (20. September) fand der mittlerweile dritte globale Klimastreik der Schüler- und Studentenbewegung ...

Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Werbung