Werbung

Nachricht vom 21.09.2019    

Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Über Jahre wurde hier in ehrenamtlicher Arbeit gewerkelt. Jetzt konnte der Spielplatz für alle Generationen in Pracht-Wickhausen mit Spiel- und Bewegungsgeräten für Kinder und Erwachsene offiziell in Betrieb genommen werden. Ab Mai 2016 haben freiwillige Helfer in Eigenleistung den Mehrgenerationenplatz an 60 Samstagen hergestellt.

Das Bewegungsgerät wird eröffnet. (Foto: Ortsgemeinde Pracht)

Pracht-Wickhausen. Der 1994 angelegte Spielplatz auf dem Gelände in der Talstraße im Prachter Ortsteil Wickhausen war in die Jahre gekommen und musste dringend saniert werden. Vor drei Jahren konnte der Bauausschuss der Ortsgemeinde in Verbindung mit dem Bauamt der Verbandsgemeinde Hamm ein Konzept zur Neugestaltung vorlegen. Bei der Planung ging es auch darum, Bereiche für Jung und Alt zu schaffen. Hier sollten sowohl Spielgeräte für die Kinder als auch Bewegungsgeräte für Erwachsene aufgestellt werden. Unter dem Begriff „Mehrgenerationenplatz“ wurde dann auch ein Förderantrag gestellt, der im Frühjahr 2016 genehmigt wurde.

Ab Mai 2016 wurde in den vergangenen drei Jahren an 60 Samstagen von freiwilligen Helfern in Eigenleistung der Mehrgenerationenplatz hergestellt. An Spielgeräten wurden die Seilbahn (20 Meter) mit Startrampe, die Turmkombination, die Wasserspielanlage (Matschanlage) mit Tisch, der Sandkasten, das Trampolin, das Federspielgerät, die Doppelschaukel, das Kletterreck und die zweisitzige Wippe aufgestellt. An Bewegungsgeräten wurden ein Ganzkörpertrainer und ein Beintrainer aufgestellt, ebenso wurde eine Boule-Bahn angelegt. Zudem wurden zwei Sitzgruppen und zwei Einzelbänke aufgestellt.

Zu einer Feierstunde anlässlich der offiziellen Einweihung waren über 30 Kinder mit ihren Erzieherinnen nach Wickhausen gekommen. Ortsbürgermeister Udo Seidler konnte neben den vielen Kindern auch einige Eltern und Großeltern sowie Bürgermeister Dietmar Henrich und Petra Hensch vom Bauamt begrüßen. In seiner Begrüßungsrede ging Seidler auf die Besonderheiten ein, die bei den umfangreichen Arbeiten bewältigt werden mussten. Sein Dank ging an die vielen Helfer, die unter der Leitung von Georg Fuchs den schönen Spiel- und Bewegungsbereich geschaffen haben. Wie sehr sich der Einsatz gelohnt hat, konnte man den Kindern ansehen: Ob es die Seilbahn, das Klettergerüst, das Trampolin oder die Matschanlage war, alle Spielgeräte wurden ausprobiert. Auch die Erwachsenen nutzen die Gelegenheit, die Bewegungsgeräte und die Boule-Bahn auszuprobieren. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Der Mehrgenerationenplatz in Pracht-Wickhausen ist eröffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Lagerfeuerfest auf dem "Neues Leben"-Campus

Wölmersen. Die Initiatoren haben sich wieder tolle kreative und sportliche Aktionen für Kinder ausgedacht. Sie finden auf ...

Beim Geburtencafé zum Austausch getroffen

Forst. Bei der Begrüßung stellte Ortsbürgermeister Jürgen Mai fest, dass leider nicht alle Eltern der Einladung gefolgt waren; ...

Alljährliche Spende für die Palliativstation

Kirchen. Zwischen Pavillon, Seerosenteich und Wasserlauf laden lauschige Plätze ein bei Kaffee und Kuchen, heißt es auf der ...

Bleck auf Delegationsreise in London

Neuwied/Altenkirchen. Das britische Pendant des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung ist das Procedure ...

Landrat sieht gute Chancen für Krankenhaus am Bahnhof Ingelbach

Altenkirchen. Eines vorweg: Der Landrat des Kreises Altenkirchen, Dr. Peter Enders, fordert in der Diskussion um den Standort ...

Vortrag pferdegestützte Psychotherapie in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Therapieinhalte werden unter Berücksichtigung der Erkrankung und der jeweiligen individuellen Lebenssituation ...

Weitere Artikel


Feuerwehrnachwuchs absolvierte Prüfungen zur Leistungsspange

Oberlahr. Insgesamt drei Staffeln stellten sich zur Abnahme der Leistungsspange im Sportpark in Oberlahr. In der Theorie ...

Chirurgie: Diakonie in Südwestfalen weitet Angebote aus

Siegen/Betzdorf. Als Chefarzt Dr. Ahmed Koshty (46) vor drei Jahren mit einer ganzen Mannschaft von der Uni-Klinik Gießen ...

Schmitt: Schöne Läden für attraktive Innenstädte

Wissen/Unkel. „Unsere sechs Wettbewerbsgewinner geben hervorragende Impulse und zeigen, wie ein interessantes Ladenkonzept ...

Von der Amstel an die Heller: Herdorfer Drehleiter in Betrieb

Herdorf. Seit einigen Wochen ist sie schon in Betrieb, die neue, alte Drehleiter des Feuerwehr-Löschzugs Herdorf. Und sie ...

Smart, sicher, digital: Schulung für IGS-Sechstklässler in Hamm

Hamm. Medienpädagogin Michaela Weiß führte im Auftrag der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz klassenweise 90-minütige Workshops ...

Irrungen und Wirrungen: Theatergruppe „Die Zijeiner“ lädt ein

Roßbach. Die Ortsgemeinde Roßbach bietet ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen. Nunmehr kommt für das Jahr 2019 ein ...

Werbung