Werbung

Nachricht vom 23.09.2019    

Kollision zwischen Alsdorf und Schutzbach: Zwei Schwerverletzte

Bei der Frontalkollision eines PKW Smart mit einem VW Passat auf der Landesstraße L 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach gab es am Montagnachmittag (23. September) zwei Schwerverletzte und einen Leichtverletzten. Der Smart-Fahrer war in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten, wo er mit dem Passat kollidierte.

Der Smart kollidierte frontal mit einem VW Passat. (Foto: RS Media)

Alsdorf. Am Montagnachmittag (23. September) kam es zu einem schweren Unfall auf der Landesstraße L 280 zwischen Alsdorf und Schutzbach. Laut Mitteilung der Polizei kam es gegen 15.30 Uhr auf Höhe des alten Schutzbacher Bahnhofs zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem VW Passat und einem Smart. Demnach fuhr der Smart in Fahrtrichtung Daaden. In einer Linkskurve verlor der 79-jährige Fahrer – vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn – die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Passat kollidierte. Danach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, rutsche eine angrenzende Böschung hinab und kam auf einer Wiese zum Stehen.



Der 79-jährige Smart-Fahrer und seine 44-jährige Beifahrerin wurden von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 53-jährige Fahrer des Passats wurde offenbar nur leicht verletzt, auch er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten per Abschleppdienst abtransportiert werden. (red)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


Neuer Anstrich für die katholische Kirche in Altenkirchen

Altenkirchen. Etage für Etage schiebt sich die Eisenkonstruktion in Richtung Wolkendecke. Sie bietet die Gewähr, dass Bauarbeiter ...

Gideonbund machte Antrittsbesuch bei Landrat Peter Enders

Altenkirchen. Wenige Tage nach seiner Amtseinführung erhielt Landrat Dr. Peter Enders Besuch des internationalen Gideonbundes, ...

Hochkarätige Sprache, beste Unterhaltung: Heiner Feldhoff las in Altenkirchen

Altenkirchen. „Täter und Opfer friedlich vereint.“ So begrüßte Heiner Feldhoff sein Publikum im vollbesetzten Saal des Theodor-Maas-Hauses ...

Ehemalige Daadener Stadtratsmitglieder verabschiedet

Daaden. Stadtbürgermeister Walter Strunk verabschiedete jetzt die Ratsmitglieder, die nach den Kommunalwahlen im Mai den ...

Jahrmarkt Wissen: Tausende nutzten das Spätsommerwetter

Wissen. Der Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen zog auch am Sonntag (22. September) Tausende Besucher an. Das Bühnenprogramm ...

Betzdorfer Schüler besuchten Kaliningrad

Betzdorf. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem russischen Lyzeum-Internat in Kaliningrad (Königsberg) verbrachten ...

Werbung