Werbung

Nachricht vom 25.09.2019    

Wie kleine und mittlere Unternehmen die Digitalisierung meistern

Wie meistern kleine und mittlere Unternehmen (KMU) die Digitalisierung? So genannte Digital Scouts können dabei helfen. KMU-Mitarbeiter werden dabei fit gemacht für die digitale Arbeitswelt. Die Wirtschaftsförderung des Kreises lädt mit Projektpartnern zu einer Informationsveranstaltung „Digital Scouts Kreis Altenkirchen“ ein, bei der unter anderem Christoph Krause, Leiter des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk Koblenz, zum Thema informiert.

Christoph Krause, Leiter des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk Koblenz, informiert zum Theam Digital Scouts in Altenkirchen. (Foto: Stefan Veres)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben oft keine klare Vorstellung davon, was die Digitalisierung der Arbeitswelt für sie bedeutet. Zusätzlich fehlen häufig die Zeit und das Budget, um Digitalisierung einfach mal auszuprobieren. Das Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Siegen hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, in einer Workshop-Reihe die Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen fit für die Digitalisierung zu machen.

Workshop-Reihe ab November im Kreis Altenkirchen
Die kostenlose Workshop-Reihe Digital Scouts, welche in Siegen bereits zweimal erfolgreich durchgeführt wurde, findet nun als Gemeinschaftsprojekt ab November auch im Kreis Altenkirchen statt und soll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KMU für das Thema Digitalisierung sensibilisieren sowie ermöglichen, Digitalisierungspotenziale im eigenen Unternehmen zu erkennen und diese anzustoßen. Projektpartner sind neben dem Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Siegen die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, die IHK-Akademie Koblenz, das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk sowie die Industrie- und Handelskammer Koblenz und die Handwerkskammer Koblenz.

Info-Veranstaltung im Kreishaus
Um sich einen besseren Eindruck zu den Digital Scouts machen zu können, laden die Projektpartner zu einer Informationsveranstaltung „Digital Scouts Kreis Altenkirchen“ mit Keynote von Christoph Krause, Leiter des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk Koblenz, am Mittwoch, dem 23. Oktober, um 16 Uhr in den Wilhelm-Boden-Saal (Raum 111) der Kreisverwaltung Altenkirchen ein. Weitere Informationen zur Workshopreihe gibt es online unter www.kompetenzzentrum-siegen.digital/digital-scouts. Bei Interesse an einer Teilnahme wird um Anmeldung bis zum 7. Oktober gebeten (Kontakt. Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, E-Mail: jennifer.kothe@kreis-ak.de). (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wie kleine und mittlere Unternehmen die Digitalisierung meistern

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


US-Wahlen: Donald Trump und die Bedeutung für regionale Unternehmen

Koblenz. Bei einer Diskussionsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz haben sich deshalb am Montag prominente ...

E-Bikes und Co. ziehen in die ehemalige Zeeman-Filiale

Altenkirchen. Noch wirkt die Räumlichkeit ein wenig kahl. "Die Maler sind fertig, jetzt geht es daran, sich um die passende ...

Adventszauber in der „Sternschnuppe home & garden“

Eichelhardt. Bald ist es wieder so weit: Wenn die Tage kürzer werden und sich Eiskristalle am Fenster bilden, bereiten die ...

Gemeinsam für die Gewerbeflächenentwicklung

Mudersbach. „Wir haben im Herbst 2014 in eine neue Beschichtungsanlage investiert. Diese verfügt über eine Automatik-Kabine ...

Winterausstellung 2019 in der Galerie Handwerk in Koblenz

Koblenz. Rund 150 Aussteller, Kunsthandwerker, Gestalter und Künstler aus ganz Deutschland, zeigen mit etwa 3.000 ausgestellten ...

Digitalisierung im Handel: Ohne Verkäufer nach Ladenschluss einkaufen

Betzdorf/Künzelsau. WW-Lab-Inhaber Hartmut Lösch begrüßte in seinen Räumlichkeiten an der Viktoriastraße in Betzdorf, als ...

Weitere Artikel


Tedi in Wissen baut um: Neueröffnung Anfang Oktober

Wissen/Dortmund. Schnell brodelte sie mal wieder, die Gerüchteküche: „Ob die wohl den Standort aufgeben? Macht da der nächste ...

Ortsdurchfahrt Hilgenroth: Sanierung im Zeitplan

Hilgenroth. Nur noch wenige Meter vom Ortsschild entfernt arbeiten die beiden Bagger, die die Firma Strabag für die Instandsetzung ...

Medaillenregen für Sporting Taekwondo beim Rheinland Pfalz Cup

Bad Kreuznach/Altenkirchen. Mit einem Team von knapp 50 Sportlern reiste Eugen Kiefer nach Bad Kreuznach. Ein an Erfahrung ...

Landesjugendorchester spielt Benefizkonzert in Betzdorf

Betzdorf. Unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer gibt das Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz am ...

Herbstfashion in Altenkirchen lockt mit Bewährtem und Neuem

Altenkirchen. Traditionelles erhalten und mit neuen, regionalen Angeboten erweitern: Das hat sich er Aktionskreis Altenkirchen ...

Brancheninitiative Metall: Lenkungsgruppe traf Landrat

Altenkirchen. Die Lenkungsgruppe der Brancheninitiative Metall traf sich unter der Federführung der Wirtschaftsförderung ...

Werbung