Werbung

Nachricht vom 25.09.2019    

Gute Tradition: Auch 2019 gibt es Adventskalender des Lions Hilfswerk Westerwald e.V.

Bereits im 15. Jahr bringt der Adventskalender vielen Menschen etwas Gutes. Das Lions Hilfswerk Westerwald e.V. gibt mit freundlicher Unterstützung der Lions Clubs Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Bad Marienberg und Westerwald sowie dem Leo-Club Westerwald erneut einen Adventskalender zu Gunsten von Kindern und Jugendlichen heraus..

Auf die Käufer warten insgesamt 130 Gewinne. (Foto: Lions Hilfswerk Westerwald e.V.)

Kreis Altenkirchen. Auch 2019 warten wie im letzten Jahr wieder 7000 Kalender auf Käufer und es winken insgesamt 130 Gewinne. Den Kalender mit dem Motto „5 Euro für Kinder und Jugendliche" ziert das Gewinnerbild von Zaher Faddo von der Wolfsteinschule in Bad Marienberg, der zusammen mit vielen anderen Kindern am Malwettbewerb der Lions Clubs teilgenommen hat.

Die Erlöse gehen in diesem Jahr an das Projekt „Schulkonzerte“ der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. Seit ungefähr zehn Jahren organisiert sie neben dem Abonnement Schulkonzerte für die dritten und vierten Schuljahre. In einem Workshop werden die Lehrer zehn Wochen vor dem Konzert angeleitet und erhalten eine zusätzliche Schulung. Im Unterricht werden die Inhalte mit den Kindern vorbereitet, sodass in der einstündigen Aufführung mit der Philharmonie Südwestfalen eine hervorragende Mischung aus Zuhören und Mitmach-Aktionen möglich ist.

Alle Clubs gehören der weltweiten Organisation LIONS CLUBS INTERNATIONAL an. In Deutschland gibt es aktuell 1.575 Lions Clubs mit 52.560 Mitgliedern und 221 Leo-Clubs mit 3.335 Mitgliedern, die sich zum Ziel gesetzt haben, dort zu helfen, wo öffentliche Hilfe unzureichend ist. Teil dieser Hilfe ist auch die Förderung der regionalen Jugendarbeit.



Die Gewinnnummern werden wie gehabt Ende November unter notarieller Aufsicht gezogen und können ab 1. Dezember tagesaktuell im Internet unter www.lions-ak.de, www.lc-badmarienberg.de, www.lions-club-westerwald.de und www.westerwald.leo-clubs.de abgerufen werden. Es gibt wieder Preise zu gewinnen, alle von hiesigen Sponsoren bereitgestellt. Darunter winkt als Hauptpreis ein Reisegutschein in Höhe von 2.000 Euro. Kein Gewinn liegt unter 50 Euro.

Der Lions/Leo-Adventskalender 2019 kann über die bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden: Buchhandlung Mankelmuth (Betzdorf), hähnelsche buchhandlung (Hachenburg), im Kinderschutzbundladen Lilliputz am Steinweg 5 in Hachenburg sowie zu verschiedenen Festen wie das Barbarafest Betzdorf, das Stadtfest Kirchen, auf dem Martinsmarkt Wissen, dem Simon-Juda-Markt (Altenkirchen) und bei der Leistungsschau in Horhausen. Auch alle Mitglieder der engagierten Lions/Leo Clubs können angesprochen werden. (PM)



Kommentare zu: Gute Tradition: Auch 2019 gibt es Adventskalender des Lions Hilfswerk Westerwald e.V.

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Kostenfreies Online-Event „Gemeinsam gegen Cybermobbing“

Region. Unterstützung gefordert

Eltern sehen sich einem steigenden Handlungsdruck ausgesetzt, zumeist fehlt jedoch das ...

NABU ruft zur Vogelzählung auf

Holler. Und das Mitmachen lohnt sich, denn es werden tolle Preise unter den Teilnehmern verlost. Bereits 2020 wurde mit 150.000 ...

Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten ...

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Wissen. Leider müssen auch die beliebten Maiandachten in der Heisterkapelle coronabedingt ausfallen. Es besteht zumindest ...

Weitere Artikel


Gemeinsame Apfelernte in Pracht erfolgreich abgeschlossen

Pracht. Am vergangenen Samstag haben zwölf fleißige Helfer und vier Kinder die Apfelernte in der Ortsgemeinde Pracht durchgeführt. ...

neue arbeit e.V. präsentierte „Spannendes Handwerk 2.0“

Altenkirchen. Im Bereich Holz konnten die Besucher ihre handwerklichen Fähigkeiten testen und bei einem Gespräch über die ...

Breitbandprojekt abgeschlossen: Niederfischbach und Harbach surfen nun auch mit VDSL

Niederfischbach/Harbach. „Mit der Inbetriebnahme des letzten Bauabschnittes im Bereich Niederfischbach endet ein großes Förderausbauprojekt ...

Betreuungsverein Diakonie e.V. auf Fortbildungsfahrt im Hunsrück

Altenkirchen. Für die Arbeit und den Alltag der ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuerinnen und Betreuer des Betreuungsvereins ...

Medaillenregen für Sporting Taekwondo beim Rheinland Pfalz Cup

Bad Kreuznach/Altenkirchen. Mit einem Team von knapp 50 Sportlern reiste Eugen Kiefer nach Bad Kreuznach. Ein an Erfahrung ...

Ortsdurchfahrt Hilgenroth: Sanierung im Zeitplan

Hilgenroth. Nur noch wenige Meter vom Ortsschild entfernt arbeiten die beiden Bagger, die die Firma Strabag für die Instandsetzung ...

Werbung