Werbung

Nachricht vom 25.09.2019    

7. Kreativmarkt: Hobbykünstler stellen in Mündersbach aus

Der Kreativmarkt in Mündersbach findet im Jahr 2019 bereits zum 7. Mal statt – ein Zeichen, dass die Gäste den Markt schon liebgewonnen haben. Die Pforten für dieses Event öffnen sich für die Besucher am 6. Oktober um 11 Uhr und das Veranstaltungsende ist etwa um 17 Uhr in der Gemeindehalle.

Symbolfoto

Mündersbach. Wie in den vergangenen Jahren werden Künstler aus dem Westerwald und auch aus benachbarten Landkreisen ihre handgefertigten Waren ausstellen und zum Verkauf anbieten. Stilvolle Geschenkideen, unter anderem von Holzprodukten, Schmuck, Strickwaren, Weihnachtskarten, sowie Dekorationsmaterialien in der Artischocken-Technik finden Sie an den Ständen.

Ein besonderes Highlight ist um circa 14.30 Uhr der Auftritt des Gemischten Chors 1890 aus Freirachdorf. Wie in jedem Jahr ist für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gesorgt. Deftige Würste mit frischen Brötchen gibt es selbstverständlich auch, sowie für den Durst alkoholfreie Getränke. Dies alles zu zivilen Preisen. Die Helfer und Helferinnen freuen sich auf viele Gäste. Der Reinerlös aus der Bewirtung der Cafeteria wird dem Mündersbacher Kindergarten „Pusteblume“ gespendet. Der Besuch des Kreativmarktes ist wie immer kostenfrei. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: 7. Kreativmarkt: Hobbykünstler stellen in Mündersbach aus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Weihnachtskultparty XXL in Oberraden kehrt zurück

Oberraden. Wer an Oberraden denkt, denkt auch zwangsläufig an die allseits beliebte und traditionelle Weihnachtskultparty ...

Meilensteine der Musikgeschichte bei "Weltklassik am Klavier!" in Altenkirchen

Altenkirchen. Die beiden ausgebildeten Solopianisten Chie Tsuyuki und Michael Rosenboom sind nach der Altenkirchener „Weltklassik“-Premiere ...

Kammerphilharmonie Köln gastiert in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Weihnachtskonzert der Kammerphilharmonie Köln findet am Mittwoch, 28. Dezember, um 19.30 Uhr in der Christuskirche ...

20 Jahre Weihnachtsmarkt Elkhausen am 17. Dezember: Gemütlich geht es zu

Elkhausen. Zum 20. Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 17. Dezember, ab 16 Uhr, sind alle Bürger und Gäste aus nah und fern auf ...

Daadetaler Knappenkapelle gibt Adventskonzert

Daaden. Das Konzert im Advent der Daadetaler Knappenkapelle findet am Sonntag, 11. Dezember (3. Advent), um 17 Uhr im festlich ...

Tibetfreunde Westerwald laden ein zur Film-Matinée nach Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 10. Dezember, findet der Internationale Tag der Menschenrechte statt. "In Zeiten des Ukrainekrieges ...

Weitere Artikel


Kreisstraße zwischen Elkhausen und Hönningen wird erneuert

Katzwinkel-Elkhausen. Ab Montag, dem 30. September, wird die Kreisstraße K 74 im Katzwinkeler Ortsteil Elkhausen ab der Einmündung ...

Piklerpädagogik: Elf Erzieherinnen absolvierten Weiterbildung

Weyerbusch/Kreisgebiet. Wie nie zuvor bemühen sich Kindertagesstätten, Familienbildung, Jugendhilfe, Wissenschaft und Politik, ...

Krankenhaus-Neubau: BAB-Studie favorisiert Standorte nahe Hachenburg

Altenkirchen/Hachenburg. Aus zwei DRK-Krankenhäuser wird in absehbarer Zukunft eines. Das hat sich die DRK-Trägergesellschaft ...

Der Wald verdurstet ...

Region. Auch in diesem Jahr gab es im Sommer ein Regendefizit von 27 Prozent gegenüber dem langjährigen Vergleichswert. Das ...

Gelungener Saisonauftakt für die DJK Betzdorf

Betzdorf. Nachdem man im Pokalspiel noch in alten Trikots auflaufen musste, konnten vor Spielbeginn die neuen, von ...

Schmorendes Kabel in Sörth forderte die Feuerwehr

Sörth. Am Mittwochmorgen (25. September) wurde die Feuerwehr Altenkirchen durch die Leitstelle Montabaur um 10.59 Uhr zu ...

Werbung