Werbung

Nachricht vom 25.09.2019    

Kreisstraße zwischen Elkhausen und Hönningen wird erneuert

Zwischen den Katzwinkeler Ortsteilen Elkhausen und Hönningen wird die Kreisstraße K 74 erneuert. Ab dem 30. September ist sie für rund vier Wochen gesperrt, wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) informiert. Unter anderem werden im Hocheinbau eine neue Trag- und Deckschicht und zusätzliche Regenabläufe eingebaut. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

In Katzwinkel-Elkhausen stehen ab dem 30. September Baustellen-Schilder. (Symbolfoto: Gerd Altmann auf Pixabay)

Katzwinkel-Elkhausen. Ab Montag, dem 30. September, wird die Kreisstraße K 74 im Katzwinkeler Ortsteil Elkhausen ab der Einmündung der K 75 in Richtung des Ortsteils Hönningen für einen Zeitraum von voraussichtlich vier Wochen für den Verkehr gesperrt. Darüber informiert der Landesbetrieb Mobilität (LBM) per Pressemitteilung.

Nachdem im vergangenen Jahr die Stadtwerke Wissen eine neue Gasleitung und die Telekom das Breitbandkabel verlegt haben, soll nunmehr die Fahrbahn saniert werden. Dazu wird ab der Einmündung der K 75 in Elkhausen bis zum Ortsende im Hocheinbau eine neue Trag- und Deckschicht eingebaut. Außerdem wird die Entwässerungssituation durch Einbau von zusätzlichen Regenabläufen und einer neuen Wasserführung mit Klebebordsteinen optimiert. Vor diesen Arbeiten finden noch Arbeiten der Stadtwerke Wissen statt: In die vorhandene Kanalleitung wird ein sogenannter Inliner eingezogen und eine neue Hauswasseranschlußleitung hergestellt.

Im Anschluss an die Arbeiten im ersten Bauabschnitt, die unter Vollsperrung der K 74 durchgeführt werden müssen, wird im zweiten Bauabschnitt in Hönningen unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut, nachdem auch hier die Entwässerungssituation durch Einbau von zusätzlichen Regenabläufen und Entwässerungsrinnen optimiert wird. Darüber hinaus finden im Anschluss an diese Arbeiten Sanierungsarbeiten auf der Dorfstraße in Hönningen im Auftrag der Ortsgemeinde Katzwinkel statt.

Aufgrund der beengten Verhältnisse können die Arbeiten im ersten Bauabschnitt in Elkhausen nur unter Vollsperrung der K 74 durchgeführt werden. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über Elkhausen, Katzwinkel, Diedenberg, Hönningen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisstraße zwischen Elkhausen und Hönningen wird erneuert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.




Aktuelle Artikel aus Region


Siegener Kinderklinik informiert zum Welt-MS-Tag

Siegen. Was kaum einer weiß, ist, dass MS gar nicht so selten bereits in der Jugend diagnostiziert wird. Circa 3 bis 5 Prozent ...

18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Kirchen: Randalierer in der Schulstraße
Ein 18-jähriger Mann aus Wissen ist am Freitag, 29. Mai, gegen 20.12 Uhr nach Angaben ...

Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Kreis Altenkirchen. Bundesweit hatten sich 68 Landkreise beworben, 22 bleiben im Rennen um eine Förderung und Erprobung innovativer ...

Naturnaher Spielplatz für die Grundschule Horhausen

Altenkirchen/Horhausen. Zwei Angebote für die Realisierung wurden abgegeben, beide bewegen sich im Rahmen der Kostenschätzung ...

Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Pfingsten im ev. Kirchenkreis: Gesundheitsschutz geht vor

Kreis Altenkirchen. Im Programm bei den heimischen Kirchengemeinden sind zudem die bislang erprobten Online-Gottesdienst-Angebote ...

Weitere Artikel


Piklerpädagogik: Elf Erzieherinnen absolvierten Weiterbildung

Weyerbusch/Kreisgebiet. Wie nie zuvor bemühen sich Kindertagesstätten, Familienbildung, Jugendhilfe, Wissenschaft und Politik, ...

Krankenhaus-Neubau: BAB-Studie favorisiert Standorte nahe Hachenburg

Altenkirchen/Hachenburg. Aus zwei DRK-Krankenhäuser wird in absehbarer Zukunft eines. Das hat sich die DRK-Trägergesellschaft ...

Badminton: Kim Hoffmann ist Rheinland-Meisterin

Altenkirchen/Andernach. Kim Hoffmann vom Badmintonclub (BC) Altenkirchen holte sich zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Ziyu ...

7. Kreativmarkt: Hobbykünstler stellen in Mündersbach aus

Mündersbach. Wie in den vergangenen Jahren werden Künstler aus dem Westerwald und auch aus benachbarten Landkreisen ihre ...

Der Wald verdurstet ...

Region. Auch in diesem Jahr gab es im Sommer ein Regendefizit von 27 Prozent gegenüber dem langjährigen Vergleichswert. Das ...

Gelungener Saisonauftakt für die DJK Betzdorf

Betzdorf. Nachdem man im Pokalspiel noch in alten Trikots auflaufen musste, konnten vor Spielbeginn die neuen, von ...

Werbung