Werbung

Nachricht vom 25.09.2019    

Kreisstraße zwischen Elkhausen und Hönningen wird erneuert

Zwischen den Katzwinkeler Ortsteilen Elkhausen und Hönningen wird die Kreisstraße K 74 erneuert. Ab dem 30. September ist sie für rund vier Wochen gesperrt, wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) informiert. Unter anderem werden im Hocheinbau eine neue Trag- und Deckschicht und zusätzliche Regenabläufe eingebaut. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

In Katzwinkel-Elkhausen stehen ab dem 30. September Baustellen-Schilder. (Symbolfoto: Gerd Altmann auf Pixabay)

Katzwinkel-Elkhausen. Ab Montag, dem 30. September, wird die Kreisstraße K 74 im Katzwinkeler Ortsteil Elkhausen ab der Einmündung der K 75 in Richtung des Ortsteils Hönningen für einen Zeitraum von voraussichtlich vier Wochen für den Verkehr gesperrt. Darüber informiert der Landesbetrieb Mobilität (LBM) per Pressemitteilung.

Nachdem im vergangenen Jahr die Stadtwerke Wissen eine neue Gasleitung und die Telekom das Breitbandkabel verlegt haben, soll nunmehr die Fahrbahn saniert werden. Dazu wird ab der Einmündung der K 75 in Elkhausen bis zum Ortsende im Hocheinbau eine neue Trag- und Deckschicht eingebaut. Außerdem wird die Entwässerungssituation durch Einbau von zusätzlichen Regenabläufen und einer neuen Wasserführung mit Klebebordsteinen optimiert. Vor diesen Arbeiten finden noch Arbeiten der Stadtwerke Wissen statt: In die vorhandene Kanalleitung wird ein sogenannter Inliner eingezogen und eine neue Hauswasseranschlußleitung hergestellt.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Im Anschluss an die Arbeiten im ersten Bauabschnitt, die unter Vollsperrung der K 74 durchgeführt werden müssen, wird im zweiten Bauabschnitt in Hönningen unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut, nachdem auch hier die Entwässerungssituation durch Einbau von zusätzlichen Regenabläufen und Entwässerungsrinnen optimiert wird. Darüber hinaus finden im Anschluss an diese Arbeiten Sanierungsarbeiten auf der Dorfstraße in Hönningen im Auftrag der Ortsgemeinde Katzwinkel statt.

Aufgrund der beengten Verhältnisse können die Arbeiten im ersten Bauabschnitt in Elkhausen nur unter Vollsperrung der K 74 durchgeführt werden. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über Elkhausen, Katzwinkel, Diedenberg, Hönningen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisstraße zwischen Elkhausen und Hönningen wird erneuert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Müllgebühren klettern: Musterhaushalt zahlt 25,93 Euro mehr im nächsten Jahr

Altenkirchen. Ein Preisschock ist es wie beispielsweise bei Strom und Gas nicht, aber das Plus ist teils doch schon relativ ...

In Daaden überzeugten Ju-Jutsu Sportler ihren Landesverband

Daaden. Darunter waren fünf Angehörige des Judo- und Ju-Jutsu-Vereins Daaden sowie eine Sportlerin des Budo-Sport Herdorf. ...

Gewinne der Niederfischbacher Weihnachtsmarkt-Verlosung können abgeholt werden

Niederfischbach. Zum Budenzauber in Niederfischbach zählte auch eine Weihnachtsmarkt-Verlosung. Die Preise können nun in ...

DJK Wissen-Selbach bietet neue Kurse an

Wissen. Der Kurs Rücken-Fit findet ab 10. Januar dienstags von 16.45 bis 17.45 Uhr unter der Leitung von Anne Linke-Schwan ...

Rund 400.000 Euro für die Erneuerung des Radwegs und des Tunnels in Peterslahr

Peterslahr / Mainz. Die Ministerin kündigte an, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in den nächsten Tagen den förmlichen ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Weitere Artikel


Piklerpädagogik: Elf Erzieherinnen absolvierten Weiterbildung

Weyerbusch/Kreisgebiet. Wie nie zuvor bemühen sich Kindertagesstätten, Familienbildung, Jugendhilfe, Wissenschaft und Politik, ...

Krankenhaus-Neubau: BAB-Studie favorisiert Standorte nahe Hachenburg

Altenkirchen/Hachenburg. Aus zwei DRK-Krankenhäuser wird in absehbarer Zukunft eines. Das hat sich die DRK-Trägergesellschaft ...

Badminton: Kim Hoffmann ist Rheinland-Meisterin

Altenkirchen/Andernach. Kim Hoffmann vom Badmintonclub (BC) Altenkirchen holte sich zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Ziyu ...

7. Kreativmarkt: Hobbykünstler stellen in Mündersbach aus

Mündersbach. Wie in den vergangenen Jahren werden Künstler aus dem Westerwald und auch aus benachbarten Landkreisen ihre ...

Der Wald verdurstet ...

Region. Auch in diesem Jahr gab es im Sommer ein Regendefizit von 27 Prozent gegenüber dem langjährigen Vergleichswert. Das ...

Gelungener Saisonauftakt für die DJK Betzdorf

Betzdorf. Nachdem man im Pokalspiel noch in alten Trikots auflaufen musste, konnten vor Spielbeginn die neuen, von ...

Werbung