Werbung

Nachricht vom 30.09.2019    

Weltklasse-Geiger Johannes Pramsohler gastiert in Herdorf

Am Freitag, 11. Oktober, um 20 Uhr erklingt im Herdorfer Hüttenhaus auf Einladung des Kreises der Kulturfreunde Herdorf ein Konzert wie zu Mozarts Zeiten: Junge Stimmen von „Barock Vokal“ singen einige der schönsten Opernarien von Mozarts italienischen Zeitgenossen. Junge Streicher der Villa Musica spielen Kammermusik vom Genie aus Salzburg, angeführt vom Barockgeiger Johannes Pramsohler aus Paris.

Johannes Pramsohler (Foto: Paul Foster-Williams)

Herdorf. Pathetische RondoArien, zartes Cantabile und dramatische Gefühlsausbrüche – so liebten die Zeitgenossen Mozarts die Arien der großen Italiener. Gleich fünf berühmte Komponisten jener Zeit sind im Villa Musica-Konzert vertreten: Sarti, Paisiello, Bianchi, Tarchi und Andreozzi – Namen, die fast nie auf deutschen Konzertprogrammen vorkommen. Ihre Arien wurden eigens für dieses Programm aus den Archiven geholt und werden von jungen Sängern des Mainzer Exzellenzprojekts „Barock Vokal“ unter Leitung von Claudia Eder einstudiert. Eingerahmt werden sie von zwei großartigen Mozartwerken. Johannes Pramsohler lotet mit jungen Streichern der Villa Musica die Abgründe des g-Moll-Quintetts KV 516 aus. Adagio und Fuge KV 546 dienen als wahrhaft barocke Ouvertüre zu den Arien der Italiener.

Geboren in Südtirol, lebt Johannes Pramsohler heute in Paris, wo er sich seit 2011 um die Streicher des französischen Jugendbarockorchesters OFJ kümmert. Als gefragter Pädagoge kommt er nun auch zur Landesmusikstiftung Villa Musica, um den rheinland-pfälzischen Spitzennachwuchs zu unterrichten. Als künstlerischer Leiter und erster Geiger des 2009 von ihm gegründeten Ensemble Diderot erweckt er mit höchster Präzision und feinem Gespür für bedeutende Raritäten unbekanntes Repertoire zum Leben. So auch in Herdorf, wenn er mit herausragenden jungen Künstlerinnen und Künstlern die Arien der großen Italiener aus den Archiven holt.

Tickets zu 16 € gibt es beim Kreis der Kulturfreunde Herdorf (Tel.: 0 27 44 / 744), der
Blümchenwerkstatt, Alte Hütte, Herdorf (Tel.: 02744-932806) sowie bei Villa Musica in Mainz (Tel.: 06131 / 9251800, www.villamusica.de).

Freitag, 11. Oktober 2019, 20 Uhr, Herdorf/Hüttenhaus


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weltklasse-Geiger Johannes Pramsohler gastiert in Herdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wochenlange Schließungen, dann Öffnungen der Geschäfte unter Auflagen und die nun ausbleibenden Kunden machen auch dem Wissener Einzelhandel Sorgen. Die Prognosen für den stationären Handel waren jedoch schon vor der Pandemie bundesweit eher kritisch, dem will das Citymanagement gemeinsam mit der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ langfristig entgegenwirken.


Wandertipp: Wiedwanderung in Altenkirchen mit Ehrenmal und Bismarckturm

Diese Wanderstrecke von etwa vier Kilometern ist ideal für Familien mit Kindern geeignet. Denn unterwegs gibt es vieles zu entdecken. Neben dem Ehrenmal der Stadt und dem Bismarckturm führt die Wanderung durch den Wald hinab ins romantische Wiedtal. Dort gibt es mehrere Rastmöglichkeiten und das Ufer der Wied lädt immer wieder zum Verweilen ein. Eine weitere Sehenswürdigkeit auf dieser Wanderung ist die (kleine) Wiedschleife, in der sich die Wied in einem großen Bogen durch das Wiedtal schlängelt. Die Wanderstrecke kann auch mit einem geländegängigen Fahrrad befahren werden, ist aber für Kinderwagen leider nicht geeignet.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp „Jeder kommt mal dran“ von Antonia Fournier

Oberdreis. Jeder kommt mal dran: der Undurchschaubare genauso wie der Morgenmuffel, der Gleichgültige, die wissende Alte ...

Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Altenkirchen. Nicht zurück in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit. Das gute alte Autokino, längst in der Mottenkiste ...

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Kölbingen. 30. Folge vom 28. Mai
Pfarrer van Kerkhof kam lächelnd in die Küche. „Was grinsen Sie denn so wie ein Honigkuchenpferd, ...

Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Weitere Artikel


Klamotten, Spielzeug und Co.: Kinderbasar in Derschen

Derschen. Während der Zeit des Basares wird eine Kinderbetreuung in der Kindertagesstätte Wirbelwind (direkt unterhalb des ...

Pfarrer Hansjörg Weber mit einem Gottesdienst verabschiedet

Friedewald/Betzdorf. Beide „Lernfelder“ hätten sich für ihn wunderbar befruchtet – die Lebenswelt Schule und viele (sonntägliche) ...

Erstes Eisstockturnier der Gemeinderäte beim SSV Almersbach-Fluterschen

Almersbach. Kürzlich fand auf der Eisstockbahn des SSV Almersbach-Fluterschen e.V. in Almersbach das erste Turnier für Gemeinderäte ...

Spektakuläre Drachen beim 17. „Westerwälder Drachenflugfest“

Horhausen. Ausrichter des Drachenflugfestes sind die Ortsgemeinde Horhausen und die Verbandsgemeinde Flammersfeld, die von ...

Ärztemangel: AK-Land soll zur Gesundheits-Modellregion werden

Kreis Altenkirchen. Während einer Konferenz im Forschungskolleg der Universität Siegen stimmten alle Anwesenden für das Vorhaben ...

Die Seniorenzeitschrift "Jahresringe" ist jetzt online

Kreisgebiet. Die Seniorenzeitschrift „Jahresringe“ kann man jetzt auf jedem Smartphone, Tablet oder PC auch online lesen. ...

Werbung