Werbung

Nachricht vom 30.04.2010    

Ehrungen auf dem Maulsbacher Schützenfest

Schütze des Jahres ist Ralf Hallerbach: Beim Schützenfest in Maulsbach zahlreiche vediente Schützen geehrt.

Maulsbach. Am Samstagabend des Maulsbacher Schützenfestes gab es traditionell wieder zahlreiche Beförderungen und Ehrungen. Schützenmeister Dirk Lichtenthäler ernannte zum Schießwart: Stefan Molly, Marc Mönnich, Siegbert Albat und Dieter Kurtseifer. Dietmar Streginski und Kerstin Nägelkrämer begleiten von nun an den Rang des Leutnants. Die Ehrung für "stille" ehrenamtliche Mittarbeiter erhielten: Christel Düngen, Walter Döhmen, Klaus Käfer, Dirk Filter und Bernd Hofmann. An Alexandra George, Kevin Lichtenthäler, Jörg Scherhag, Peter Seifen und Timo Kuhnle wurde die Verdienstnadel des RSB in Bronze verliehen, die Silberne RSB Verdienstnadel ging an Horst Moritz, Edgar Müller, Erwin Wetzig und Stefan Streginski. Jürgen Kählitz, Frank Heuten, Gerd Peter und Frank Schüler bekamen die Goldene Verdienstnadel.
Ausgezeichnet für 25 Jahre Mitgliedschaft im SV Maulsbach wurde Willi Meuler. Bereits 50 Jahre im Verein ist Rolf Müller.
Die in diesem Jahr aus Vorstand ausgeschiedenen Edgar Müller und Frank Lindscheid wurden mit Dank verabschiedet.
Zum Ehrenmitglied ernannt wurden Ulrich Kählitz und Heinz Graf. Die Auszeichnung "Schütze des Jahres" wird jedes Jahr vom amtierenden König verliehen. In diesem Jahr vergab König Klaus I. diesen Titel an Ralf Hallerbach aus Hirzbach.



Kommentare zu: Ehrungen auf dem Maulsbacher Schützenfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Marta“: Der Vintage-Look hat jetzt auch Gebardshain erreicht

In Sachen Lebensqualität gilt Gebardshain als eine der Vorzeigegemeinden des Westerwaldes. Nun ist das Dorf erneut um eine Attraktion reicher geworden: Denn mitten im Ort, am Kirchplatz 14, öffnete nun „Marta" mit beeindruckenden dekorativen Ideen auf 60 Quadratmetern.


Siegen: Video zeigt besonderen Kran-Giganten in Aktion

Bis letzten Sonntag, 13. Juni, verrichtete ein einzigartiger Kran am Marienkrankenhaus in Siegen seine Arbeit. Der orangene 96-Tonnen-Riese wurde benötigt, um schwere Kälteanlagen zu heben. Dort installierten sie Mitarbeiter einer Firma aus dem AK-Kreis. Worum es geht? Das erklären Verantwortliche in einem Video, das atemberaubende Bilder zeigt.


Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Seit Freitag sind im AK-Land elf neue Corona-Ansteckungsfälle festgestellt worden, die meisten davon in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Die Inzidenz liegt bei 22,5 und ist somit gegenüber den Land leicht erhöht.


Kirchen: Polizeibeamter bei Widerstand leicht verletzt

In der Montagnacht (14. Juni) sorgte ein 30-Jähriger für ordentlich Unruhe in der Kirchener Austraße. Er zertrümmerte nicht nur Glasflaschen. Als Polizisten den Betrunkenen in Gewahrsam nehmen wollten, zeigte er sich offenbar mehr als unkooperativ.


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Seit Montag, den 14. Juni, können sich Geimpfte in Apotheken einen Code für ein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen. Zumindest theoretisch. Denn am Dienstag gab es einen Ausfall der Technik. Der AK-Kurier hörte bei drei Apotheken im Kreisgebiet nach.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Resümee der Osteraktion: SSG Etzbachtal verteilt Gewinne

Etzbach. Eine Familienschnitzeljagd durch Etzbach: Die sportliche Herausforderung, die sich der Verein ausgedacht hatte, ...

Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Koblenz. Vor diesem Hintergrund appelliert der SBR an alle niedergelassenen Ärzte im nördlichen Rheinland-Pfalz, den ehrenamtlich ...

SV Adler Michelbach überrascht seine Mitglieder

Michelbach. Um dennoch allen Vereinsmitgliedern eine Freude bereiten zu können, beschloss der Vorstand, dass jedes Mitglied ...

NABU-Insektensommer: Käfer, Wildbienen, Fliegen und Falter zählen

Mainz/Holler. Der NABU-Insektensommer ist in seine vierte Ausgabe gestartet. Mitmachen ist ganz einfach: Nehmen Sie sich ...

BUND: Schädliche Chemikalien bei Fast Food-Ketten

Mainz/Region. Burgerbox, Pommestüte oder kompostierbare Suppenschüssel: Essensverpackungen bergen eine unterschätzte Gefahr. ...

NABU: Landesweite Fledermauszählung am Wochenende

Mainz/Holler. Der bereits siebte Fledermauszensus soll dabei helfen, einen besseren Überblick über den Bestand der Fledermäuse ...

Weitere Artikel


Wird die Jagdsteuer schon abverdient?

Etzbach. Einen Überblick der jagdlichen Streckenergebnisse 2009/10 verschaffte Kreisjagmeister Josef Weitershagen der Kreisgruppe ...

Altenkirchener Schautanzformation ist topp

Altenkirchen. Kürzlich fuhren die Mädels und Jungs der Altenkirchener Schautanzformation nach Koblenz zur ersten Qualifikation ...

Chagalls Bilder erwecken die Bibel zum Leben

Weyerbusch. Am 28. März diesen Jahres jährte sich zum 25. Mal der Todestag des berühmten Künstlers Marc Chagall. Seine Malereien ...

Neuer Maulsbacher Schützenkönig ist Jens I. Müller

Maulsbach. Großer Jubel bei den Maulsbacher Schützen: Ihr neuer König heißt Jens Müller. Den packenden Wettkampf zwischen ...

Heeresmusikkorps begeisterte

Wissen. Das Heeresmusikkorps 300 aus Koblenz durfte ohne Zugaben nicht von der Bühne, mehr als 700 Gäste im Wissener Kulturwerk ...

HTS-Weiterbau kann endlich starten

Mudersbach/Niederschelden. "Mit dem Spatenstich des letzten rund 3,1 Kilometer langen Abschnittes der B 62, Hüttentalstraße, ...

Werbung