Werbung

Nachricht vom 03.10.2019    

Pfarrgemeinde Birken-Honigsessen lädt zum Erntedankfest

Die Pfarrgemeinde St. Elisabeth in Birken-Honigsessen richtet am 13. Oktober ihr erstes Erntedankfest aus. Die Besucher erwartet ab 10.30 Uhr ein buntes Programm für die ganze Familie. Auch die Siegerehrung des Kürbiswettbewerb findet am Nachmittag statt. Für gutes Essen und Trinken ist natürlich gesorgt.

(Foto: Pfarrgemeinde St. Elisabeth)

Birken-Honigsessen. Bei ihrem ersten Erntedankfest hofft die Pfarrgemeinde Birken-Honigsessen zahlreiche Gäste begrüßen zu können. Der Besuch lohnt sich. Um 10.30 Uhr startet der kurzweilige Tag mit der Heiligen Messe, mitgestaltet vom MGV „Sangeslust“. Um 12 Uhr folgt die „Unterhaltung mit Schneeweißchen und Rosenrot“. Um 14 Uhr kommt Besuch aus der KiTa St. Elisabeth, anschließend findet Kinderquatsch mit Doris und Ute statt, es gibt zudem Angebote des DRK zum Basteln und Spielen. Um 15 Uhr findet die Siegerehrung des Kürbiswettbewerb statt (HIER anmelden), um ca.16 Uhr die Verlosung.

Zur Mittagszeit warten hausgemachte Suppen, Rostbratwurst und Reibekuchen auf die Gäste. Gegen 14 Uhr wird das Kuchenbuffet der kfd eröffnet. Der Reinerlös kommt durch den Förderverein „Rektor-Mohnen-Werk e.V.“ dem Pfarrheim zugute. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pfarrgemeinde Birken-Honigsessen lädt zum Erntedankfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Wer hat den Größten? Jetzt anmelden zum Kürbiswettbewerb

Birken-Honigsessen. Ab sofort werden die Anmeldungen zum Kürbiswettbewerb beim 1. Erntefest in der Pfarrgemeinde St. Elisabeth, ...

Herbstzauber im Shabby Chic in der Sternschnuppe home&garden

Eichelhardt. Das ansprechende Geschäft ist vom 3. bis 6. Oktober von jeweils 9 bis 18 Uhr geöffnet. An diesen Tagen können ...

Infos und Aufklärung: Brustkrebsforum in Gummersbach

Gummersbach. „Wir wollen aufklären, Ängste nehmen und Mut machen“, sagt Dr. Anja Weishap, Leiterin des Brustzentrums Oberberg ...

Volksbank Hamm spendet an Sportverein und Kitas

Hamm. Die Volksbank Hamm/Sieg eG unterstützt die JSG Hammer Land mit einer Spende über 5.000 Euro. Davon wurden Trikots und ...

Bund fördert weiterhin wichtige Einrichtungen im Kreis

Kreis Altenkirchen. So wird das Jobcenter in Betzdorf noch bis zum 31. Mai des nächsten Jahres gefördert. Hierzu beläuft ...

„PhotoFriends im FOKUS“: Fotoausstellung in Daaden

Daaden. Mit den Schwerpunkten Architektur, Portrait, Tropfenfotografie und Makro können Sie einen Querschnitt der Arbeiten ...

Werbung