Werbung

Nachricht vom 05.10.2019    

Ortsvereinspokalschießen der St. Hubertus Schützenbruderschaft

Am vergangenen Donnerstag fand das jährliche Ortsvereinspokalschießen der Birkener Schützen im Schützenhaus "Auf dem Uhlenberg" statt. Auch dieses Jahr zeigte die Gemeinde große Resonanz: 17 Mannschaften gingen an den Start, um um den Wanderpokal zu kämpfen.

17 Mannschaften gingen an den Start, um um den Wanderpokal zu kämpfen. (Fotos: St. Hubertus Schützenbruderschaft)

Birken-Honigsessen. Geschossen wurden jeweils fünf Schuss mit dem Luftgewehr und dem KK-Gewehr, beides aufgelegt. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. So war die Gaststube der Hubertushütte gut gefüllt, auch die Stimmung war stets gut. Die Gäste verfolgten hier interessiert dem Geschehen auf dem Luftgewehrstand. Auch das Allroundschießen fand großen Anklang: hier konnten sich die aktiven Schützen der Bruderschaft und mutige Einzelschützen in den Disziplinen KK-Gewehr aufgelegt, Luftpistole und Luftgewehr freistehend beweisen. Viele Gäste nutzten diese Gelegenheit.

Gegen späten Nachmittag war es dann soweit: 2. Geschäftsführer Fabian Lauer und 1.
Schießmeister André Rödder führten die Siegerehrung durch. Die Podiumsplätze wurden mit Urkunden und Pokale geehrt. In der Mannschaftswertung des Ortsvereinspokalschießens errung die Mannschaft "Die Smilys" um die Jubiläumskönigin Karin Hake den ersten Platz, auf dem zweiten Rang reihte sich die Mannschaft "Piff, Paff & Puff" ein und den dritten Platz erkämpften sich "Die zwei blinden 3 und das Huhn".

In der Einzelwertung verteilten sich die Platzierungen wie folgt:
Damen: Sabrina Stahl (3. Platz), Katja Lauer (2. Platz), Karin Hake (1. Platz).
Herren: André Rödder (3. Platz), Torsten Hake (2. Platz), Peter Görgen (1. Platz).
Beim Allroundschießen sicherte sich Marcel Ring den ersten Platz, dicht gefolgt von Katja
Lauer auf dem zweiten und André Rödder auf dem dritten Rang.

Nach einem gelungenen Wettkampf klang der Tag gemütlich in der Hubertushütte aus.
Die Bruderschaft freut sich bereits auf das nächste Jahr, wenn es am 3. Oktober wieder Zeit für das Ortsvereinspokalschießen ist. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Ortsvereinspokalschießen der St. Hubertus Schützenbruderschaft

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


Naturpfad Weltende entschärft – Wanderstrecke wieder gefahrlos begehbar

Stein-Wingert/Kroppacher Schweiz. Wegen eines ungesicherten und rutschigen Steilhangs am Aussichtspunkt der Wanderstrecke ...

Kabarettabend im Haus Hellertal mit Matthis Reuter

Alsdorf. Auf die Frage „Was möchtest Du mal werden, wenn du groß bist“ antwortete Matthias Reuter als Kind meist mit der ...

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ im Bestattungshaus

Altenkirchen. Bereits zum dritten Mal hat das Bestattungshaus Arbeiter am Donnerstag, 3. Oktober, für Kinder und deren Eltern ...

Elferrat der KG Wissen besuchte Oktoberfest in Köln

Wissen/Köln. Am Samstag, den 28. September, machte sich der Elferrat der KG Wissen auf zum jährlichen traditionellen Ausflug. ...

„China an seinen Grenzen“: Buchvorstellung in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Veranstaltung im Seminarhotel Glockenspitze lockte viele Gäste aus der Region an. Nach der Begrüßung durch ...

Kirmes in Wahlrod begann mit dem 7. Oktoberfest

Wahlrod. Das Kirmeswochenende in Wahlrod begann am Mittwochabend, 2. Oktober, mit dem zünftigen Oktoberfest. Wie immer waren ...

Werbung