Werbung

Nachricht vom 06.10.2019    

DSV-Rollski-Marathon-Cup: Bronzemedaillen für den SVS Emmerzhausen

Am Samstag, den 14. Juli 2019 wurde in Oberhof (Thüringen) im Rahmen des Rennsteig-Rollskilaufs die letzte Station des DSV-Rollski-Marathon-Cup 2019 durchgeführt. Bei dem anspruchsvollen Bergrennen über 21 Kilometer in klassischer Technik von Gräfenroda nach Oberhof (Schießhalle am Rennsteig) mussten die meisten der ca. 500 Höhenmeter zwischen Kilometer 10 und 15 absolviert werden.

Matthias Wiederstein erkämpfte sich eine Bronzemedaille. (Foto: SVS Emmerzhausen)

Emmerzhausen/Oberhof. Der Rennsteig-Rollskilauf stellte zugleich den letzten Teil der zentralen Leistungskontrolle des DSV dar, sodass fast die gesamte Skilanglauf-Nationalmannschaft Deutschlands sowie Teile der japanischen und französischen Nationalmannschaft am Start waren. Insgesamt kamen 145 Teilnehmer im Ziel an, was den positiven Eindruck dieses neuen Formats untermalte.

Lennart Stühn reihte sich nach einer guten Leistung in der stark umkämpften Altersklasse H 21 überwiegend hinter Kaderathleten auf Rang 24 in 1:21:42 Stunde ein. Für ihn bedeutete diese Leistung einen guten fünften Platz in der Gesamtwertung des ersten DSV-Rollski-Marathon-Cups 2019.

Vor dem Rennen sah es für André Schmidt und Matthias Wiederstein nach den gezeigten Leistungen beim Rollski-Marathon in Moorgrund sowie beim Rollski-Run in Carlsgrün in der Gesamtwertung sogar noch etwas vielversprechender aus. André Schmidt fand gut ins Rennen hinein und belegte nach 1:29:53 Stunde einen sehr guten fünften Platz in der H 51. Matthias Wiederstein profitierte vom Streckenprofil, sodass auch er den fünften Platz in 1:33:21 Stunde belegen konnte (H 46). Für beide bedeutete dies im Gesamtklassement, dass sie die jeweils dritten Plätze verteidigen konnten und sich somit die Bronzemedaille in der ersten Auflage des DSV-Rollski-Marathon-Cup erkämpfen konnten.

Bleibt zu hoffen, dass das äußerst positive Feedback zu der Rollski-Rennserie auf Bundesebene auch zu einer zweiten Auflage in 2020 führt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: DSV-Rollski-Marathon-Cup: Bronzemedaillen für den SVS Emmerzhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Der Betreiber der Esso-Tankstelle in Mudersbach darf seine Waschanlage vorerst wieder in Betrieb nehmen. Das Verwaltungsgericht Koblenz gab seinem Eilantrag gegen eine für sofort vollziehbar erklärte Nutzungsuntersagung statt.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Neue Web-App „Marktplatz-Wisserland“: Lokal einkaufen – Heimat stärken

„Lokal Einkaufen - Heimat stärken“ gewinnt immer mehr an Bedeutung. Genau hier setzt die neue Web-App der Wissener Einzelhändler und Dienstleister an. Denn ab Mitte August werden zum Start schon rund 15 Geschäfte aus Wissen ihre Angebote und Informationen auf „Marktplatz-Wisserland“ für jeden sichtbar immer aktuell im Internet präsentieren.




Aktuelle Artikel aus Sport


Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Hamm/Kerpen. Leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf der Seite des 15-jährigen Rennfahrers. Die ersten freien ...

Tom Kalender kämpft sich bei Debüt in die Top-Ten

Kerpen/Hamm. In diesem Jahr werden für den zwölfjährigen Nachwuchspiloten Tom Kalender die Uhren auf null gedreht. Nach der ...

VfB Wissen startet Vorbereitung – Registrierung für Zuschauer

Wissen. Am 1. August gastiert der Oberligist Sportfreunde Eisbachtal im Dr. Grosse-Sieg-Stadion (Spielbeginn um 16 Uhr). ...

Spielt die SG 06 Betzdorf bald wieder Rheinlandliga?

Betzdorf. Auf dem Bühl startet die Relegation. Das Spiel beginnt um 17 Uhr. Wegen der Corona-Bestimmungen ist ab 16 Uhr Einlass. ...

Pro90-Fußballschule mit Horst Köppel im Molzbergstadion

Kirchen. Denn die bereits 8. Pro90-Fußballschule auf dem Molzberg in Betzdorf/Kirchen kann damit, fast wie gewohnt, in Zusammenarbeit ...

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Region. Damit können beispielsweise die übliche Saisonvorbereitung und der Spielbetrieb in den Ballsportarten wie Fußball, ...

Weitere Artikel


Welt im Miniaturformat: Modelleisenbahnen im Technikmuseum

Freudenberg. Der große Erfolg des Miniatur-Wunderlandes in der Hamburger Speicherstadt zeugt davon. In Kooperation mit der ...

Der Herbst wird bunt im Stöffel-Park

Enspel. Das Programm von Oktober bis Februar 2020
8. Oktober: Einen Tag tauchen Kinder in die Welt des Mittelalters ein: ...

Poledance-Meisterschaft: Harter Sport statt nacktes Räkeln

Windeck-Schladern. „Poledance ist Hochleistungssport“: So beschreibt Veranstalterin Tanja Hermanns das, was sich am ersten ...

Wie lässt sich der eigene Heizenergieverbrauch bewerten?

Kreis Altenkirchen. Wie lässt sich nun der eigene Verbrauch bewerten? Einen ersten Anhaltspunkt liefert der so genannte Energieverbrauchskennwert. ...

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ im Bestattungshaus

Altenkirchen. Bereits zum dritten Mal hat das Bestattungshaus Arbeiter am Donnerstag, 3. Oktober, für Kinder und deren Eltern ...

Kabarettabend im Haus Hellertal mit Matthis Reuter

Alsdorf. Auf die Frage „Was möchtest Du mal werden, wenn du groß bist“ antwortete Matthias Reuter als Kind meist mit der ...

Werbung