Werbung

Nachricht vom 06.10.2019    

Welt im Miniaturformat: Modelleisenbahnen im Technikmuseum

Es ist etwas still geworden um die gute alte Modelleisenbahn. Noch vor wenigen Jahren war sie nicht nur der Klassiker unter dem Weihnachtsbaum oder zum Geburtstag sondern auch ein beliebtes Hobby für Erwachsene. Ebenso wie die Modelldampfmaschine wirkt auch die Modelleisenbahn heute wie aus der Zeit gefallen. Doch es gibt sie noch: Und es gibt noch viele Menschen die sich an ihr erfreuen.

Beim gemütlichen Betrachten der Anlagen kann man man die Gedanken schweifen lassen. (Foto: Technikmuseum Freudenberg)

Freudenberg. Der große Erfolg des Miniatur-Wunderlandes in der Hamburger Speicherstadt zeugt davon. In Kooperation mit der I.G. Modellbahn Dielfen präsentiert das Technikmseum Freudenberg am Samstag und Sonntag 12. und 13. Oktober 2019 zahlreiche Modelleisenbahnen in Aktion. Sieben originale Schaufenster-Anlagen aus der Zeit von 1959 bis in die 1980er Jahre sowie eine Ausstellung von historischen Märklin und Trix-Modellen aus den 30er bis 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts.

Beim gemütlichen Betrachten der Anlagen kann man man die Gedanken schweifen lassen und den vielen Zügen beim durchqueren der Miniaturlandschaften zuschauen. Darüber hinaus ist das Technikmuseum geöffnet und lädt zum Museumsgang ein. Für das leibliche Wohl sorgen die berühmten Schrauberwaffeln im Schrauberstübchen. Es wird der reguläre Eintritt erhoben. (PM)

Samstag, 12. Oktober 2019 von 13:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2019 von 10:00 – 17:00 Uhr



Kommentare zu: Welt im Miniaturformat: Modelleisenbahnen im Technikmuseum

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Positiver Corona-Test in Niederfischbacher Seniorenheim

Eine Bewohnerin des Seniorenheims Haus Mutter Teresa in Niederfischbach ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Darüber informiert das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen aktuell.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

In Weitefeld ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Feuer in einem Zweifamilienhaus ausgebrochen. Die 73-jährige Bewohnerin alarmierte selbst noch die Feuerwehr, bevor sie sich in Sicherheit brachte. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand das Haus bereits in Vollbrand.


Region, Artikel vom 15.07.2020

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Auf der Straße, die von der B 256 nach Schöneberg führt, ist am Mittwoch, 15. Juli, ein Auto in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr war sehr schnell vor Ort, konnte aber den Verlust des PKW nicht verhindern.


Spezialist für Metallbau bezieht neue Betriebsstätte in Betzdorf

Die ms-industrieservice GmbH mit Sitz in Betzdorf ist ein meistergeführtes Familienunternehmen, das auf Metallbauarbeiten aus Stahl-, Aluminium- und Edelstahl sowie Blecharbeiten jeglicher Art spezialisiert ist. Kürzlich besuchten Landrat Dr. Peter Enders und Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung des Kreises, den Betrieb, der vor rund einem halben Jahr seine neu errichtete Produktionshalle am Rangierberg in Betzdorf bezogen hat.


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.




Aktuelle Artikel aus Region


Präsidentschaftsübergabe im Lions-Club Altenkirchen

Altenkirchen. Der scheidende Präsident, Maik Baum, legte die Verantwortung des Clubs in die Hände von Sabine Manger und dankte ...

Positiver Corona-Test in Niederfischbacher Seniorenheim

Altenkirchen/Kreisgebiet. Nach einem Krankenhausaufenthalt wurde die 82-Jährige, die keine Symptome zeigt, routinemäßig getestet. ...

Polizei gibt erneut Tipps gegen Pkw-Diebstahl mit Keyless-Go

Wissen. In der Zeit vom 14. Juli, 19.30 Uhr, bis Mittwoch, 15. Juli, 8 Uhr, haben bislang unbekannte Täter einen BMW 520d ...

Feuer zerstört Wohnhaus in Weitefeld

Weitefeld. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befand sich lediglich die 73-jährige Bewohnerin im Haus in der Straße An der ...

Feuer im Motorraum: Auto brennt vollständig aus

Schöneberg. Gegen 10.32 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr Neitersen alarmiert. Kurz hinter der Zufahrt nach Schöneberg ...

Westerwälder Rezepte: Kirschmichel – sommerliche Brotverwertung

Kirschmichel, oder auch Kirschen-Michel, ist ein echter deutscher Klassiker und im gesamten Südwesten Deutschlands beliebt. ...

Weitere Artikel


Der Herbst wird bunt im Stöffel-Park

Enspel. Das Programm von Oktober bis Februar 2020
8. Oktober: Einen Tag tauchen Kinder in die Welt des Mittelalters ein: ...

Poledance-Meisterschaft: Harter Sport statt nacktes Räkeln

Windeck-Schladern. „Poledance ist Hochleistungssport“: So beschreibt Veranstalterin Tanja Hermanns das, was sich am ersten ...

Ätherische Öle: Duftende und gesunde Stimmungsmacher

Wer kennt sie nicht, die kleinen Fläschchen mit dem wohlriechenden kostbaren Inhalt? Das die Düfte in Sachen Befindlichkeit ...

DSV-Rollski-Marathon-Cup: Bronzemedaillen für den SVS Emmerzhausen

Emmerzhausen/Oberhof. Der Rennsteig-Rollskilauf stellte zugleich den letzten Teil der zentralen Leistungskontrolle des DSV ...

Wie lässt sich der eigene Heizenergieverbrauch bewerten?

Kreis Altenkirchen. Wie lässt sich nun der eigene Verbrauch bewerten? Einen ersten Anhaltspunkt liefert der so genannte Energieverbrauchskennwert. ...

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ im Bestattungshaus

Altenkirchen. Bereits zum dritten Mal hat das Bestattungshaus Arbeiter am Donnerstag, 3. Oktober, für Kinder und deren Eltern ...

Werbung