Werbung

Nachricht vom 06.10.2019    

Welt im Miniaturformat: Modelleisenbahnen im Technikmuseum

Es ist etwas still geworden um die gute alte Modelleisenbahn. Noch vor wenigen Jahren war sie nicht nur der Klassiker unter dem Weihnachtsbaum oder zum Geburtstag sondern auch ein beliebtes Hobby für Erwachsene. Ebenso wie die Modelldampfmaschine wirkt auch die Modelleisenbahn heute wie aus der Zeit gefallen. Doch es gibt sie noch: Und es gibt noch viele Menschen die sich an ihr erfreuen.

Beim gemütlichen Betrachten der Anlagen kann man man die Gedanken schweifen lassen. (Foto: Technikmuseum Freudenberg)

Freudenberg. Der große Erfolg des Miniatur-Wunderlandes in der Hamburger Speicherstadt zeugt davon. In Kooperation mit der I.G. Modellbahn Dielfen präsentiert das Technikmseum Freudenberg am Samstag und Sonntag 12. und 13. Oktober 2019 zahlreiche Modelleisenbahnen in Aktion. Sieben originale Schaufenster-Anlagen aus der Zeit von 1959 bis in die 1980er Jahre sowie eine Ausstellung von historischen Märklin und Trix-Modellen aus den 30er bis 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts.

Beim gemütlichen Betrachten der Anlagen kann man man die Gedanken schweifen lassen und den vielen Zügen beim durchqueren der Miniaturlandschaften zuschauen. Darüber hinaus ist das Technikmuseum geöffnet und lädt zum Museumsgang ein. Für das leibliche Wohl sorgen die berühmten Schrauberwaffeln im Schrauberstübchen. Es wird der reguläre Eintritt erhoben. (PM)

Samstag, 12. Oktober 2019 von 13:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2019 von 10:00 – 17:00 Uhr


Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Kommentare zu: Welt im Miniaturformat: Modelleisenbahnen im Technikmuseum

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landfrauen im Bezirk Altenkirchen laden nach Panarbora bei Waldbröl ein

Altenkirchen. Vom Meter hohen Aussichtsturm hat man zudem eine wunderbare Sicht auf das Bergische Land. Eine Anmeldung ist ...

Fahrrad for Future: 22 Radfahrer nahmen an der Rundfahrt durch Altenkirchen teil

Altenkirchen. Mehr als 15 fahrradfahrende Menschen können sich im Straßenverkehr wie ein einziges Fahrzeug bewegen, wenn ...

Zahlreiche Themen bei der Jahreshauptversammlung der Wisserland-Touristik

Wissen. Der Vorsitzende Matthias Weber begrüßte die Mitglieder und freute sich, dass auch der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, ...

Geänderte Verkehrsführung während der Niederfischbacher Kirmes

Region. Vom 20. bis 23. August wird für den genannten Zeitraum eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Ortsmitte beziehungsweise ...

Schnäppchenjäger aufgepasst - Kita Löwenzahn Katzwinkel lädt zum Basar

Region. Einlass für Schwangere mit gültigem Mutterpass ist bereits ab 11.30 Uhr. Es werden gut erhaltene Kinderkleidung in ...

Ein Jahr nach der Flut: Kreisvolkshochschule besucht das Ahrtal

Region. Teilbereiche des ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal stehen den Besuchern offen, laden Jung und Alt aus aller Welt ...

Weitere Artikel


Der Herbst wird bunt im Stöffel-Park

Enspel. Das Programm von Oktober bis Februar 2020
8. Oktober: Einen Tag tauchen Kinder in die Welt des Mittelalters ein: ...

Poledance-Meisterschaft: Harter Sport statt nacktes Räkeln

Windeck-Schladern. „Poledance ist Hochleistungssport“: So beschreibt Veranstalterin Tanja Hermanns das, was sich am ersten ...

Ätherische Öle: Duftende und gesunde Stimmungsmacher

Wer kennt sie nicht, die kleinen Fläschchen mit dem wohlriechenden kostbaren Inhalt? Das die Düfte in Sachen Befindlichkeit ...

DSV-Rollski-Marathon-Cup: Bronzemedaillen für den SVS Emmerzhausen

Emmerzhausen/Oberhof. Der Rennsteig-Rollskilauf stellte zugleich den letzten Teil der zentralen Leistungskontrolle des DSV ...

Wie lässt sich der eigene Heizenergieverbrauch bewerten?

Kreis Altenkirchen. Wie lässt sich nun der eigene Verbrauch bewerten? Einen ersten Anhaltspunkt liefert der so genannte Energieverbrauchskennwert. ...

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ im Bestattungshaus

Altenkirchen. Bereits zum dritten Mal hat das Bestattungshaus Arbeiter am Donnerstag, 3. Oktober, für Kinder und deren Eltern ...

Werbung