Werbung

Nachricht vom 06.10.2019    

Wolfgang Tischler übernimmt Chefredaktion der Kuriere

IN EIGENER SACHE | Unser bisheriger Chefredakteur Andreas Schultheis hat das Unternehmen zum 30. September verlassen. Er übernimmt die Funktion des Pressesprechers bei der Kreisverwaltung Altenkirchen. Wolfgang Tischler, der seit Juni 2011 für das Medienhaus tätig ist, wird ab sofort die Chefredaktion übernehmen. Neu im Team ist Regina Morkramer. Sie wird zunächst mit dem Schwerpunkt Redaktion Altenkirchen tätig sein.

Von links: Peter Blaeser (Geschäftsführer der Kuriere), Regina Morkramer und Wolfgang Tischler. Foto: Die Kuriere

Wissen. Wolfgang Tischler kam mit der Gründung des NR-Kuriers in das Unternehmen. Er baute maßgeblich das Portal mit auf und übernahm dann auch die Redaktionsleitung des NR-Kuriers und des WW-Kuriers.

Mit Regina Morkramer kommt eine Journalistin in unser Unternehmen. Sie wird federführend in der Redaktion des AK-Kuriers tätig sein. Nach ihrem Studium an der Uni Siegen mit sozial-, medien- und wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt hat sie sechs Jahre lang in der Online-Redaktion des Kölner Stadt-Anzeigers gearbeitet, zunächst als freie Mitarbeiterin, ab 2016 als festangestellte Redakteurin. Zurück in der alten Heimat freut sie sich nun als Teil der Kuriere auf die Menschen, Geschichten und Nachrichten im AK-Land.

Die Kuriere, dies sind der AK-Kurier, der NR-Kurier und der WW-Kurier haben sich inzwischen zu dem führenden Onlinemedium im nördlichen Rheinland-Pfalz entwickelt. Über 400.000 Nutzer greifen pro Monat auf die aktuellsten Nachrichten unserer Region zu. Mit gut 1.700.000 Seitenaufrufen sind wir eine beliebte Plattform für Werbung der heimischen Wirtschaft geworden. Insgesamt 20 haupt- und nebenberufliche Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Nachrichten der Region schnell an die Leser kommen. In Wissen, dem Unternehmensstandort, sind wir in der Gerichtsstraße 14 mit einem eigenen Büro vertreten.

Vereine, Organisationen und Firmen nutzen gerne unsere Zeitung, um ihr neuesten Meldungen zu veröffentlichen. Wenn Sie interessante Neuigkeiten oder Ankündigungen haben, die Redaktionsadressen finden Sie jeweils im Impressum.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wolfgang Tischler übernimmt Chefredaktion der Kuriere

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.


Hospizverein hat Kurs zur Sterbebegleitung abgeschlossen

Durch den Lockdown im März mussten die Seminartage des Aufbaukurses vorerst abgesagt werden. Die Termine wurden nach Lockerung der Schutzmaßnahmen so gebündelt, dass die Teilnehmer den Kurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ alle am 1. August abschließen konnten.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Online-Lehrgang für Geprüfte Personalfachkaufleute

Koblenz. Die Weiterbildung dauert etwa sechs Monate und bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen ...

Made in Eichelhardt: Heimisches Unternehmen produziert Schutzmasken

Eichelhardt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Bau von Prototypen. Der Großteil der Kunden ist in der Automobilindustrie ...

Wirtschaftsförderung weist auf Ausbildungsprämie hin

Altenkirchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten, die in der ersten Jahreshälfte 2020 mindestens ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei begonnen

Hachenburg. Burton Ladewig aus Steinebach an der Wied startet seine berufliche Karriere als Industriekaufmann und wird als ...

Fake-Shops und Reiseärger

Koblenz. Reiseärger und Insolvenz von Thomas Cook, Fake-Shops und unklare Rechnungsposten auf der Telefonrechnung - das sind ...

Seit 50 Jahren bei der Firma Georg Maschinentechnik

Neitersen. Es folgte die Weiterbildung über Abendschule zum Techniker. Schließlich wurde er Leiter der Konstruktion und erhielt ...

Weitere Artikel


Oldtimer-Treffen: 41. Raiffeisenrundfahrt verzeichnete neuen Teilnehmer-Rekord

Flammersfeld/Region. Die 41. Ausgabe der Raiffeisenrundfahrt startet am Samstagmorgen am Bürgerhaus Flammersfeld. Bereits ...

Michelbacher führten Reinigungsarbeiten durch

Michelbach. Mit Arbeitsutensilien wie Rechen, Laubbläser, Schaufeln und natürlich auch Motorsägen „bewaffnet“ ging es dann ...

Pablo Kramer hatte das Pech auf seiner Seite

Hamm/Ampfing. Schon am Freitag konnte der Youngster zeigen, dass mit ihm zu rechnen ist.
Das Wetter spielte nicht so ganz ...

Vermeintlicher Kaminbrand sorgte in Burglahr für Aufregung

Burglahr. Am frühen Samstagabend (5. Oktober) wurde die freiwillige Feuerwehr Oberlahr gegen 18.55 Uhr durch die Leitstelle ...

Ätherische Öle: Duftende und gesunde Stimmungsmacher

Wer kennt sie nicht, die kleinen Fläschchen mit dem wohlriechenden kostbaren Inhalt? Das die Düfte in Sachen Befindlichkeit ...

Poledance-Meisterschaft: Harter Sport statt nacktes Räkeln

Windeck-Schladern. „Poledance ist Hochleistungssport“: So beschreibt Veranstalterin Tanja Hermanns das, was sich am ersten ...

Werbung