Werbung

Region |


Nachricht vom 26.08.2007    

Jugendturnier mit spannenden Spielen

Zum großen Jugendturnier hatte die ÖSTRA Niederölfen Mannschaften aus Fußball-Hobbyclubs aus der näheren Umgebung eingeladen. In zwei Gruppebn - 8 bis 12 Jahre und 12 bis 15 Jahre - kämpften die Jungen um Sieg und Platzierung.

turnier niederölfen

Niederölfen. Bei Jugendturnier in Niederölfen kamen bei den jüngeren Kickern im Spiel Jeder gegen Jeden sie Spieler aus Helmenzen zum unangefochtenen Turniersieg bei drei gewonnenen Spielen und einem Torverhältnis von 23:0. Sie waren die einzige Mannschaft, die bei diesem Turnier keinen Gegentreffer einstecken musste. Die Helmenzer verwiesen die Mannschaft des Gastgebers - ÖSTRA II - mit 7:0 Toren auf den zweiten Platz. Im Spiel um den dritten Platz mussten sich die WHC Kids Bettgenhausen im Neunmeterschießen Oberirsen III mit 2:4 geschlagen geben.
In der Gruppe der Älteren ging es ausgeglichener zu. Oberirsen hatte zwar die Vorrunde dominiert, musste aber im Endspiel gegen die Ambos Kickers ins Neunmeterschießen, um den Siegespokal mitnehmen zu können. Ambos Kickers und ÖSTRA I hatten in der Vorrunde jeweils fünf Punkte auf dem Konto und so musste das Torverhältnis entscheiden. Gleiches traf auch auf Oberirsen und Schöneberg zu. Das hatten die Oberirsener das bessere Torverhältnis. Im Spiel um Platz drei mussten sie dan gegen ÖSTRA I ins Neunmeterschießen und hatten mit 2:3 das Nachsehen. Schöneberg blieb trotz hervorragender Spiele nut der fünfte Platz. (wwa)
xxx
In Niederölfen erkämpften sich die Nachwuchsspieler des FHC Oberirsen den verdienten Turniersieg. Fotos: Wachow



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Jugendturnier mit spannenden Spielen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. stellt neues Programm vor

Betzdorf. Dennoch, so Geschäftsführer Martin Becker, sei man sehr daran interessiert, das Angebot zu erweitern. Hier nennt ...

Neues Infoportal „Sternenkinder“ will bei Trauerarbeit helfen

Kreis Altenkirchen. Ein Team rund um Jugendreferentin Carola Paas (Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen) mit, Katrin und ...

Vorbereitung zur Scheuerfelder Familien-Adventsfeier laufen

Scheuerfeld. Für die Neuauflage am 3. Adventswochenende stehen mit den ortsansässigen Firmen Getränke Martin, Malermeister ...

Weihnachtsbaumschmücken in Michelbach wird zur Tradition

Michelbach. War dies in der Vergangenheit noch immer eine Aktion, bei der eine relativ kleine Schar an Helfern und Zuschauern ...

ICE-Halt Siegburg/Bonn: Neuer Fahrplan kommt Pendlern zu Gute

Siegburg. Neben den bereits veröffentlichten Fahrplanänderungen für Siegburg/Bonn wird die Deutsche Bahn ab dem 15. Dezember ...

Neues Ärzte-Team im Medizinischen Versorgungszentrum Wissen

Wissen. Nach dem Weggang der Orthopäden Dres. Detmer und Rausch sowie Dr. Helle (Innere Medizin) im vergangenen Jahr, zeigte ...

Weitere Artikel


Die "Young Boys" gewannen Turnier

Willroth. Sieben Mannschaften waren zum Kleinfeldturnier in Willroth angetreten: Die Radermacher Elf Horhausen, Marienhausklinik ...

Strohballen standen in Flammen

Oberlahr. Alarm für den Löschzug Oberlahr am Sonntagmorgen. In Burglahr stehen Strohballen in Flammen. Am angegebenen Ort ...

Lerncamp war ein voller Erfolg

Flammersfeld. Die letzten zwei Wochen der Sommerferien sollten den Kindern in der Verbandsgemeinde Flammersfeld den Einstieg ...

Pflanzenkläranlage offiziell eingeweiht

Niederirsen-Ückertseifen. Nicht nur, dass die etwa 100 Einwohner Ückertseifens jetzt eine Pflanzenkläranlage haben, im Zuge ...

Wieder Kinderfest im Tierpark

Niederfischbach. Das bunte Kinderfest im Niederfischbacher Tierpark startet am 2. September um 11 Uhr. Musikalisch übernimmt ...

Bei Übung war Schnelligkeit gefragt

Rettersen. Durch Funkenflug ist in einem Hiolz verarbeitenden Betrieb ein Schwelbrand ausgebrochen, der nach Feierabend schlagartig ...

Werbung