Werbung

Nachricht vom 08.10.2019    

Der Wissener SV startet in seine vierte Bundesligasaison

Am 12. und 13. Oktober (2019) startet der Wissener Schützenverein in seine vierte Bundesligasaison. Austragungsort ist das nahe gelegene Höhr-Grenzhausen, wo der TuS Hilgert seinen Heimwettkampf bestreitet.

Die erste Mannschaft des Wissener Schützenvereins startet in die vierte Bundesligasaison. Foto: Verein

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Am kommenden Wochenende (12./13. Oktober) geht die erste Mannschaft des Wissener SV in seine vierte Bundesligasaison und reist in das nahe gelegene Höhr-Grenzhausen, wo der TuS Hilgert seinen Heimwettkampf bestreitet. Der erste Gegner wird am Samstag, 12. Oktober, um 16.30 Uhr, der Deutsche Meister der Saison 2017/2018, die SB Freiheit sein. Am Sonntag, 13. Oktober, steigt dann das große „Westerwaldderby“ gegen die Heimmannschaft der TuS Hilgert um 13 Uhr. Bei beiden Wettkämpfen erhofft sich der WSV eine große Unterstützung durch viele Fans aus der Siegstadt.

Aufgrund der Abgänge von Sanja Vukasinovic (SRB) und Pea Smeets (NED) musste der Wissener SV handeln und konnte mit Anna Nielsen aus Dänemark und Simon Claussen aus Norwegen zwei sehr gute Sportler für die „Ausländerposition“ verpflichten. Des Weiteren stoßen die Deutsch-Belgierin Jessie Kaps und Benedikt Mockenhaupt zum Bundesligakader dazu.

In dieser Saison geht die Mannschaft um Trainer Bernd Schneider mit folgendem Kader in die Wettkämpfe:

Anna Skade Nielsen (DEN)

Geburtsjahr: 1998
Bestleistung: 400 Ringe
Größte Erfolge:
- Zahlreiche Podestplatzierungen bei den Dänischen Meisterschaften
- Aufnahme in die Dänische Nationalmannschaft
- Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Suhl (2017) und Changwong (2018)
- Teilnahme an der Europameisterschaft in Györ (2018)
Beruf: Studentin
Hobbies: Schießsport

Simon Kolstad Claussen (NOR)

Geburtsjahr: 1991
Bestleistung: 399 Ringe
Größte Erfolge:
- 7. Platz Weltcup Peking
- 6. Platz Weltcup Neu-Delhi
- 3. Platz ISAS Dortmund
- 2. Platz ISAS Dortmund
- 1. Platz Wroclawia Grand Prix
- 1. Platz Masters Dänemark
- 1. Platz Europameisterschaft Zagreb
- 1. Platz Europameisterschaft Tolemezzo
Beruf: Freier Sportjournalist
Hobbies: Fußball spielen

Sarah Roth

Geburtsjahr: 1993
Bestleistung: 399 Ringe
Größte Erfolge:
- Mehrfache Landesmeisterin
- Mehrfache Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft
- Finalteilnahme bei der ISAS 2017
- 2. Platz Einzelwertung Damen beim DSB-Pokalfinale 2016
- 1. Platz Einzelwertung Damen beim DSB-Pokalfinale 2017
Beruf: Zahntechnikerin
schießt seit: 2003

Nicole Juchem

Geburtsjahr: 1996
Bestleistung: 397 Ringe
Größte Erfolge:
- Mehrfache Landesmeisterin,
- Bundesmeisterin 2015 und 2016,
- 8. Platz bei der Finalteilnahme der Deutschen Meisterschaft 2015,
- Mitglied des Rheinlandkaders seit 2010
Beruf: Ausbildung zur Industriekauffrau
schießt seit: 2008

Tamara Zimmer

Geburtsjahr: 1995
Bestleistung: 396 Ringe
Größte Erfolge:
- Mehrfache Diöszesanmeisterin,
- Bundesmeisterin 2017
- 3. Platz Einzelwertung Damen DSB-Pokalfinale 2017
- mehrfache Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften
Beruf: kaufmännische Angestellte im Marketingbereich
schießt seit: 2007

Anna Katharina Brühl

Geburtsjahr: 1995
Bestleistung: 395 Ringe
Größte Erfolge:
- Mehrfache Landesmeisterin,
- seit 2007 Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, hier 5. und 8. Platz mit der Mannschaft,
- 2. Platz DSB-Pokal-Finale 2013 Einzelwertung Juniorenklasse
- Rheinlandmeister LG und Aufstieg in die 2. Bundesliga 2012
Beruf: Auszubildende/Studium Maschinenbau
schießt seit: 2005

Florian Seelbach

Geburtsjahr: 1986
Bestleistung: 397
Größte Erfolge:
- Mehrfacher Landesmeister,
- mehrfache Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft
Beruf: Chemikant
Hobbies: Sportschießen, Fußball schauen
schießt seit: 1996

Kevin Zimmermann

Geburtsjahr: 1980
Bestleistung: 399
Größte Erfolge:
- Vizeweltmeister mit der Mannschaft und Bronzemedaille im Einzel bei der WM 2002 in Seoul/Südkorea,
- Mannschaftseuropameister 2013 bei der Europameisterschaft in Alicante /ESP,
- Bronzemedaille mit der Mannschaft und Vizeweltmeister im Einzel bei der Weltmeisterschaft 2014 in Suhl/GER,
- mehrfacher Medaillengewinner bei der Deutschen Meisterschaft
Beruf: Bürokaufmann
Hobby: Sportschießen
schießt seit: 1992

Benedikt Mockenhaupt

Geburtsjahr: 2002
Bestleistung: 398 Ringe
Größte Erfolge:
- Vielfache Podestplatzierungen bei den Landesverbands- und Deutschen Meisterschaften
- Teilnahme an der Junioreneuropameisterschaft 2018 in Györ (Ungarn)
- Mitglied des RSB-Juniorenkaders
Beruf: Schüler
Hobby: Schießsport
Schießt seit: 2013

Jessie Kaps

Geburtsjahr: 1998
Bestleistung: 398 Ringe
Größte Erfolge:
- 2 x Belgische Meisterin
- Mehrfache Teilnahme an Weltcups sowie Welt- und Europameisterschaften in der Juniorenklasse
Beruf: Studentin (Klinische Psychologie)
Hobbies: Fitnessstudio, Inline-Skating, Skifahren
Schießt seit: 2004

Der Heimkampf in dieser Saison findet am 11. und 12.01.2020 in der Großsporthalle in Wissen satt. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Wissener SV startet in seine vierte Bundesligasaison

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Limbach. Der Hartenberg steht – auch wenn Sturm und Borkenkäfer hier und da Wunden gerissen haben – für Wald, viel Wald. ...

1. Martinsmarkt mit Martinsumzug in Oberwambach

Oberwambach. Am Samstag, den 9. November, veranstaltet der Verein „Wir in Wannmisch e.V.“ zusammen mit den „Jugendfreunden ...

Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Weitere Artikel


„Gesund & fit“: 3. Gesundheitsmesse der VG Kirchen

Kirchen. „Gesundheit ist ein wichtiges Thema für die Menschen“, unterstrich Kirchens Bürgermeister Maik Köhler bei der Vorstellung ...

Drei Titel für die Gebhardshainer Bogenschützen

Gebhardshain. Am 1. Tag wurden zwei Einheiten a. 14 Scheiben 3-Pfeil-Runde und am 2. Tag
zwei Einheiten a. 14 Scheiben ...

Wilke-Wurst: Auch AK-Land vom Listerienskandal betroffen?

Kreis Altenkirchen. Die mit Listerien belastete Wurst des Herstellers Wilke Waldecker Fleisch- und Wurstwaren GmbH aus Hessen ...

HG. Butzko vereint in Hachenburg Kabarett und Aufklärung

Hachenburg. Die wirklich Mächtigen sitzen nicht auf den Regierungsbänken oder an der Wall-Street, die wirklich Mächtigen ...

Angehende Führungskräfte zu Gast im Raiffeisenhaus Flammersfeld

Flammersfeld. Flammersfeld stand am Samstag, 5. Oktober, im Zeichen des Besuchs. Nicht nur das die 41. Raiffeisen-Veteranenfahrt ...

19. Schönsteiner Kartoffelfest mit Herbstpreisschießen

Wissen-Schönstein. Am Grillstand vor dem Schützenhaus werden neben Grillsteaks und Bratwürsten Pommes Frites, Bratkartoffeln, ...

Werbung