Werbung

Nachricht vom 10.10.2019    

Hauptpreis beim Daadener Heimatshoppen vergeben

Daaden war in diesem Jahr das erste Mal bei der Aktion „Heimat shoppen“ der IHK Koblenz dabei. Der Aktionskreis und seine Mitglieder haben sich mächtig ins Zeug gelegt und so wurden an den beiden Aktionstagen über 3000 Gewinnkarten ausgefüllt und mit einem Kassenzettel oder Stempel versehen.

Die glückliche Gewinnerin, Margot Schwan aus Hachenburg (Foto: Aktionskreis Daaden)

Daaden. Jeder Teilnehmer hatte dann zunächst die Chance in dem Geschäft oder bei dem Dienstleister wo er die Karte erhalten hat zu gewinnen. Viele glückliche Gewinner waren zu sehen. Auf dem Herbstfest wurden dann alle Karten noch einmal zusammen getragen und in eine große Trommel gelegt. Aus dieser Trommel wurde ein großer Hauptgewinn gezogen: 500 € Einkaufsgutscheine für die Mitgliedsbetriebe des Aktionskreises.

Die glückliche Gewinnerin, Margot Schwan aus Hachenburg, holte sich nun ihren Gewinn in der Metzgerei Schmidt ab, wo sie auch eingekauft hatte. Sie ist die erste Kundin die die neuen Einkaufsgutscheine in Händen hält. IHK-Geschäftsstellenleiter Oliver Rohrbach aus Altenkirchen lies es sich nicht nehmen, zu der kleinen Feier Stunde nach Daaden zu kommen. Zusammen mit Dirk Schmidt überreichte er den Preis an die glückliche Kundin. Aktionskreis Vorsitzender Samy Luckenbach zog eine positive Bilanz aus der Aktion und versprach: Daaden ist auch im nächsten Jahr wieder bei den Aktionstagen mit dabei, aber Heimat shoppen kann man in Daaden bis dahin täglich. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Zimmerergesellen zu Besuch in Koblenz: Seit viereinhalb Jahren "auf der Walz"

Koblenz. Vor allem spricht dies für die Verbundenheit der "Tippelbrüder" zu ihrem Handwerk und zu alten Bräuchen. Denn die ...

Innovatives Projekt "Zweitsprachler:innen" fördert Integration mit Unterstützung von DIHK-Netzwerk

Wissen. In einer Zeit, in der Integration eine zentrale Herausforderung darstellt, hat das Projekt "Zweitsprachler:innen" ...

Entdecken Sie die KONEKT Westerwald: Ihre Plattform für regionale Geschäftsvernetzung

Rennerod. Die Westerwaldhalle in Rennerod wird zum Schauplatz der ersten KONEKT Westerwald, einer Veranstaltung, die darauf ...

Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Theanex – Balance für Körper und Gewicht

Für wen eignet sich Theanex Kapseln?
Theanex eignet sich für alle Menschen, die sich wieder ein harmonisches Körperempfinden ...

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen findet am Sonntag, dem 12. Mai von 11 bis 18 Uhr, der weithin ...

Weitere Artikel


Aus der Region – für die Region: Jetzt für Regionale Wissen anmelden

Wissen. Alle drei Jahre gibt es das beliebte Messe-Format der Regionale Wissen. Zuletzt war es die 10. Leistungsschau im ...

Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Wissen

Wissen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Daadener Mädchenband „The Diamonds“ mit gefühlvoll interpretierten Coversongs. ...

Olga Tokarczuk: Literaturnobelpreisträgerin liest in Siegen

Siegen. Die Lesung wird in Kooperation von Polonica nova – einer Lesereihe mit polnischer Literatur, der Stabstelle für Wissenschaft ...

SV „Adler“ Michelbach hatte kurzweilige Tage in Freiburg

Michelbach. Dort unternahmen die Reisenden eine Stadtrundfahrt mit einem Historischen Triebwagen und fingen viele Eindrücke ...

„Vitaminzwerg und Kräuterkobold“ - Ein Buch mit Spaß für die ganze Familie

Rengsdorf. „Vitaminzwerg und Kräuterkobold“ erzählt kindgerecht, warum Vitamine so wichtig für unseren Körper sind und was ...

29-Jährige mit „relevanten Alkoholwert“ baute Unfall

Mudersbach. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in der Mudersbacher Industriestraße entstand ca. 5.000 Euro Sachschaden. ...

Werbung