Werbung

Nachricht vom 14.10.2019    

Ortsgemeinde Pracht übergibt Apfelsaft an Kindergartenkinder

Mit Freude begrüßten die Kinder der Kindertagesstätte „Zur Wundertüte“ den Prachter Ortsbürgermeister Udo Seidler. Er war nicht nur mit fleißigen Helfern der Apfelernte vorbei gekommen, sondern hatte auch kistenweise Apfelsaft und Körbe gefüllt mit leckeren Äpfeln im Gepäck.

Kindergartenkinder von Pracht können sich über den Apfelsaft freuen. (Foto: OG Pracht)

Pracht. Nachdem die Kinder dem kurzen und informativen Beitrag über die Apfelsammelaktion gelauscht hatten, der diesjährige Ernteerfolg betrug stolze 3,6 Tonnen, wurden sofort die ersten Flaschen des frisch gepressten Saftes geöffnet und fachkundig verkostet. Nach den ersten Gläsern waren sich die Kinder einig, der Saft schmeckt wieder köstlich und ein lautes und fröhliches „Danke schön“ schallte durch den Raum. Für das nächste Kitajahr ist der Nachschub an Apfelsaft gesichert.

Die Leiterin, Regina Just, bedankte sich im Namen der Kinder, ihren Eltern und dem Wundertüten-Team für diese Spende. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrunken durch Kirchen: Zeuge und Polizei stoppen alkoholisierte Autofahrer

Kirchen. Eine 46-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen wurde am Mittwochabend (24. Juli) von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ...

Abschlussfeier und Zeugnisübergabe der Pflegeklassen der BBS Wissen

Wissen. In ihrer Eröffnungsrede sprach die Abteilungsleiterin Melanie Filz den Anwesenden ihre Anerkennung und ihren Stolz ...

"Bewegungskita Rheinland-Pfalz": Auszeichnung für Kita "Sternschnuppe" Fluterschen:

Fluterschen. Das Qualitätssiegel "Bewegungskita Rheinland-Pfalz" erhielt die Kita "Sternschnuppe" im Rahmen des Sommerfestes. ...

Energietipp: Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Kreis Altenkirchen. Der Energieausweis ermöglicht es potenziellen Käufern oder Mietern, die energetische Qualität eines Gebäudes ...

Verkehrsunfall in Neitersen: 17-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt

Neitersen. Ein 62-jähriger Pkw-Fahrer befuhr laut Polizeibericht die Rheinstraße in Fahrtrichtung Altenkirchen. Als er an ...

Zwei Verletzte: Nächtliche Auseinandersetzung auf Tankstellengelände in Altenkirchen

Altenkirchen. Auf dem Gelände einer Tankstelle an der Kölner Straße in Altenkirchen kam es in der Nacht auf Donnerstag (25. ...

Weitere Artikel


Daadener Ski-Basar wird um Bike-Basar erweitert

Daaden. Durch die in den letzten Jahren mit dem Skibasar gesammelten positiven Erfahrungen möchten wir das Angebot auf Fahrräder ...

Geführte Tour durch den Friedwald Wildenburger Land

Friesenhagen. Die kostenlose Waldführung dauert etwa eineinhalb Stunden und führt zu den schönen und besonderen Orten des ...

Ärger über illegal entsorgten Müll – Anzeige droht

Michelbach. „Wie kann es sein, dass man seine privaten Abfälle (auch wenn dies Grünabfälle sind) im öffentlichen Raum entsorgt ...

Buchtipp: „Eine Stadt nach Plan“ von David Macauly

Dierdorf/Oppenheim. Zuerst entschieden die Vermesser, wo man bauen sollte: flach und leicht geneigtes Land war für die Entwässerung ...

Willibert Pauels: „Ne bergische Jung“ verbreitete kölsche Stimmung

Obererbach. Die Dorftreffgruppe um Claudia Schmid, die sich im Rahmen der Dorfmoderation gebildet hat, konnte dem Publikum ...

Modelleisenbahn im Technikmuseum: Die Welt im Miniaturformat

Freudenberg. Vor Jahren war die Modelleisenbahn noch der Klassiker unter dem Weihnachtsbaum. In der Folge wurde es still ...

Werbung