Werbung

Nachricht vom 15.10.2019    

Legobörse Puderbach geht in die vierte Runde

Was vor vier Jahren eigentlich als Experiment geplant war, ist heute eine fester Termin im Kalender vieler Lego-Begeisterter. Am 24. November (2019) ist das Gemeinschaftshaus in Puderbach wieder Schauplatz der Puderbacher Legobörse.

Auf der Legobörse gibt es für kleine und große Besucher viel zu sehen. Foto: Privat

Puderbach. Einmal im Jahr verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus in ein Eldorado für alle Liebhaber der kleinen bunten Steine. Diese sind nicht etwa nur im Kindesalter zu suchen, denn Lego ist auch bei vielen Erwachsenen ein beliebter Sammel-Trend. Die Börse in Puderbach zeichnet sich durch ihre familiäre Atmosphäre und ein breit gefächertes Angebot aus. Die Verkäufer kommen aus vielen Regionen Deutschlands, um ihre Waren zu präsentieren, zudem sind eine Tombola mit tollen Legopreisen und der große Ausstellungsbereich ein beliebter Publikumsmagnet.

„Viele Verkäufer kommen seit der ersten Börse zu uns und fühlen sich sehr wohl hier“, erläutert der Initiator der Börse, Stefan Klein.



Für die kleinen Gäste gibt es einen abgetrennten Spielbereich – natürlich mit Lego – mit frischen Waffeln, heißen Würstchen und kalten Getränken ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. In diesem Jahr wird, unter anderem, eine umfangreiche Lego Technik Sammlung im Ausstellungsbereich zu sehen sein. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verstärkung in der Tagespflege - angehende Tagesmütter meistern erste Prüfungen

Kreis Altenkirchen. Die ersten anspruchsvollen Monate der Weiterbildung zur Tagesmutter haben sich für neun Frauen ausgezahlt. ...

Kursteilnehmer in Pleckhausen tanzen zu großer Spendensumme

Pleckhausen/Oberraden. Die besonderen Zutaten: ein Gratis-Tanzkurs in Pleckhausen, 23 angemeldete Paare, sechs Tanzabende ...

Zum dritten Mal finden am 22. und 23. Juni die Obererbacher Kunst- und Gartentage statt

Obererbach. Jeder dieser einzigartigen Privatgärten verfügt über eigenen Charme und individuelle Besonderheiten, die es zu ...

Zehn Temposünder in Altenkirchen erwischt: Polizei führt Geschwindigkeitskontrollen durch

Altenkirchen. In den frühen Stunden des 17. Juni stellte die Bereitschaftspolizei Koblenz bei Geschwindigkeitskontrollen ...

Farbschmierereien in Altenkirchen: Polizei sucht Zeugen nach Sachbeschädigung am Bahnhof

Altenkirchen. Gegen 20 Uhr hielten sich laut Polizeiangaben zunächst mehrere männliche Jugendliche am Bahnhof in Altenkirchen ...

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufregung in Wissener Tankstelle

Wissen. Laut Angaben der Polizei wurde die Polizei Betzdorf um 5.07 Uhr zu Hilfe gerufen. Der Vorfall ereignete sich in der ...

Weitere Artikel


„Selbst ist das andere“: Vernissage in Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. In der Kulturwerkstatt Kircheib erhält der Besucher einen Einblick in das Wirken von acht regionalen Künstlern. ...

Älteste Teilnehmer bei Prachter Seniorenfeier begrüßt

Pracht. Bei der diesjährigen Seniorenfeier der Ortsgemeinde Pracht die im Saal des Hotels Fischer „Auermühle“ stattfand waren ...

VfL Hamm: Handball-Damen unglücklich im Abschluss

Hamm. Viel zu dicht an der Abwehr leistete man sich zusätzlich einige Fehlpässe und so konnten die Gäste diesen Vorsprung ...

Vortrag: Rund um den Königssee – das Berchtesgadener Land

Wissen. Der Vortrag erfolgt mit den lichtstärksten Projektoren auf einer Großleinwand im Format von 6 x 3 m. Eintrittskarten ...

Schüler lernten bei Schnupperpraktikum die Polizei Betzdorf kennen

Betzdorf. Vom Mittwoch, 9. bis Freitag, 11. Oktober (2019) hatten insgesamt sechs Schülerpraktikanten die Möglichkeit, die ...

Familienwandertag des MGV Frohsinn Betzdorf-Bruche

Betzdorf-Bruche. Am Sonntag, 13. Oktober, um 14 Uhr trafen sich die Sänger des MGV Frohsinn um den alljährlichen Fußmarsch ...

Werbung