Werbung

Nachricht vom 15.10.2019    

Leo Lyons mit Hundred Seventy Split spielt in Altenkirchen

Hundred Seventy Split: eine Band zwischen Woodstock Tradition und Heute. 2019 zum 50. Woodstock-Jahrestag wird Leo Lyons mit Hundred Seventy Split das komplette Woodstock-Programm von Ten Years After aus dem Jahr 1969 spielen.

(Foto: Band)

Altenkirchen. Als sich Leo Lyons und Joe Gooch vor Jahren von Ten Years After trennten (Leo war Mitbegründer von TYA), haben sie mit Hundred Seventy Split ihren eigenen Weg eingeschlagen, den sie nun auf dem neuen Album 'Tracks' kontinuierlich fortsetzen. Nach zwei Studio-Alben und dem Live-Doppel-Album 'The Road' erscheint nun ihr drittes Werk 'Tracks' mit elf neuen Songs.

Auch das neue Werk 'Tracks' trägt die Handschrift von Leo Lyons (der bereits beim legendären Woodstock-Festival auf der Bühne gestanden hat) und Joe Gooch, die ihren klassischen Stil in der britischen Bluesrock Tradition mit viel Feeling den einzelnen Song ein ganz besonderes Feeling verleihen. Dritter im Bunde ist am Schlagzeug mit Damon Sawyer (ex-Paul Rodgers & Bill Wyman's Rhythm Kings) ein alter Kumpel, der dem Powertrio den nötigen Groove verpasst.

Nun hat Leo Lyons die 70-Marke bereits überschritten und wird das musikalische Rad sicherlich nicht neu erfinden, aber bei Songs 'The Game', 'You Can't Drink It' oder 'Lonely' beweisen 'HSS', dass die musikalische Potenz nach wie vor sehr hoch angesiedelt ist. Und wie Leo anmerkt, viel wichtiger ist, die drei haben großen Spaß an ihrer Mucke und das hört man dem ganzen auch Album an!

Tickets und Informationen unter www.kultur-felsenkeller.de oder Tel.: 02681 7118 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. (PM)

Wann:23. Oktober 2019, Beginn: 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr
Wo:Stadthalle Altenkirchen
Eintritt: VVK 25€; ABK 30€


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Leo Lyons mit Hundred Seventy Split spielt in Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. „Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer – schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Alva Gehrmann: „I did It Norway!/Alles ganz Isi“ im Kulturwerk

Wissen. Norweger sind unternehmungslustig, sturmerprobt und gleiten durch die Loipe wie Profis, denn sie lieben das Leben ...

Daadetaler Knappenkapelle verschiebt Musikfest auf 2022

Daaden. Dies sind aktuelle Gedanken mit der die Eventmanager von MyDearCaptain täglich zu tun haben. Die Agentur mit ihrem ...

Buchtipp „Jeder kommt mal dran“ von Antonia Fournier

Oberdreis. Jeder kommt mal dran: der Undurchschaubare genauso wie der Morgenmuffel, der Gleichgültige, die wissende Alte ...

Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Altenkirchen. Nicht zurück in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit. Das gute alte Autokino, längst in der Mottenkiste ...

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Kölbingen. 30. Folge vom 28. Mai
Pfarrer van Kerkhof kam lächelnd in die Küche. „Was grinsen Sie denn so wie ein Honigkuchenpferd, ...

Weitere Artikel


Gemeinde der Luther Kirche freut sich über sanierte Orgel

Die Gemeindemitglieder der Luther Kirche in Kirchen mussten wegen der notwendigen Restaurierung rund zwei Jahre auf ihre ...

„Bundesweite Woche der Seelischen Gesundheit“ auch in Altenkirchener Fußgängerzone

Altenkirchen. Laut dem Aktionsbündnis für seelische Gesundheit erkrankt fast jede*r Dritte im Zeit-raum eines Jahres an einer ...

Zahl der Berufspendler im Kreis erreicht neuen Höchststand

Kreis Altenkirchen. Die IG BAU beruft sich dabei auf eine aktuelle Auswertung des
Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung ...

VfL Hamm: Handball-Damen unglücklich im Abschluss

Hamm. Viel zu dicht an der Abwehr leistete man sich zusätzlich einige Fehlpässe und so konnten die Gäste diesen Vorsprung ...

Älteste Teilnehmer bei Prachter Seniorenfeier begrüßt

Pracht. Bei der diesjährigen Seniorenfeier der Ortsgemeinde Pracht die im Saal des Hotels Fischer „Auermühle“ stattfand waren ...

„Selbst ist das andere“: Vernissage in Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. In der Kulturwerkstatt Kircheib erhält der Besucher einen Einblick in das Wirken von acht regionalen Künstlern. ...

Werbung