Werbung

Nachricht vom 16.10.2019    

Lauftreff des TuS Horhausen wieder unterwegs

Bereits am 22. September 2019 startete Frank Schultheis vom TuS Horhausen beim Wissener Jahrmarktslauf auf der 10-km-Strecke. Bei sommerlichen Temperaturen absolvierte er die 8,5 Runden durch das Wissener Stadtgebiet in 48:54 min. und belegte den 9. Platz in der Altersklasse M50.

(Foto: TuS Horhausen)

Am 28.09.2019 wurde zum ersten Mal der 6-Stunden-Lauf in Werl ausgetragen. 91 TeilnehmerInnen, darunter auch Frank Schultheis, gingen auf den von Läufern für Läufer ausgewählten 5 km-Rundkurs durch den Stadtwald Werl. Die Strecke verlief bis auf ein kurzes Teilstück von 150 m durchweg über Waldwege und Singletrails, wobei in jeder Runde zusätzlich 100 Höhenmeter zu überwinden waren. Da die sonst übliche Restmetervermessung entfiel, wurden vom Veranstalter nur voll gelaufene Runden gewertet. Mit 9 Runden und damit 45 km beendete Frank den Lauf in 05:33:12 Stunden auf dem 16. Platz der Männerwertung und belegte damit den 5. Platz in der Altersklasse M50.

Am 03.10.2019 stand für die LäuferInnen des TuS Horhausen die schon traditionelle Teilnahme am Staffelmarathon in Waldbreitbach auf dem Programm. Die TuS-Staffel in der Besetzung Bianca Klein, Andrea Lorscheid, Carmen Koberstein-Windpassinger, Michael Fiege, Friedhelm Lorscheid und Frank Schultheis startete in der Seniorenklasse und beendete den Marathon in einer Gesamtzeit von 03:31:53 Stunden auf dem 5. Platz der Wertungsklasse. In der Zieleinlaufliste belegte das Team Rang 45 von 79 gestarteten Staffeln. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lauftreff des TuS Horhausen wieder unterwegs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


TuS Horhausen ehrt Teilnehmer des Wäller-Lauf-Cups

Wallmerod. Thierry van Riesen nahm bereits zum 4. Mal an diesem Cup teil und konnte dieses Jahr zum 3. Mal in Folge die Gesamtwertung ...

Westwood Fighter räumen bei Adidas Wartburg Classic ab

Hamm. Zum neu gegründeten Elite-Team der Westwood-Kampfsport-Akademie gehören nur wenige, besonders geförderte Ausnahmetalente, ...

Radsport: Siegerehrung des Drei-Berge-Cups 2019

Betzdorf. Am Ende war es der Elite-Fahrer Yannick Distel vom RSV Düren, der die geringste Fahrzeit für sich verbuchen konnte, ...

Volles Haus in Altenkirchen beim Badminton-Club

Altenkirchen. Die U15-Schülermannschaft des BCA trat frauenstark an: mit drei Mädchen waren sie gut gerüstet, denn eigentlich ...

Vier Mal Gold bei Niederrhein-Cup 2019

Altenkirchen. Kai Morozov, Maik Schulz, Daniel Urich und Maxim Becker belohnten sich am Ende des Tages mit einem verdienten ...

Wettstreit der Jungmajestäten und Kreisjugendtag 2019

Maulsbach. Zum Königsschießen mit dem Luftgewehr beziehugnsweise mit der Luftpistole (20 Schuss) traten neun amtierende Jungschützenkönige ...

Weitere Artikel


Info-Tag: Bis zu 100 Prozent Zuschüsse zur Weiterbildung

Wissen. Seit 1. Januar 2019 ist das Qualifizierungschancengesetz in Kraft, doch viele Betriebe wissen gar nicht, welche großen ...

Menschen im AK-Land seltener krank als der Durchschnitt

Kreis Altenkirchen. Die aktuelle Analyse der DAK-Gesundheit für die Stadt Betzdorf und den Landkreis Altenkirchen zeigt die ...

Krankenhausneubau: Kreis-SPD kritisiert „Ablenkungsmanöver" der CDU

Kreis Altenkirchen. Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion, Erwin Rüddel, hatte jüngst die Vermutung ...

Energietipp: Wegweiser durch den Förderdschungel

Kreis Altenkirchen. Zwei Angebote sind deutschlandweit verfügbar: Die Programme der KfW-Bank sowie die des Bundesamtes für ...

Wissener SV startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die Bundesligasaison

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Nach dem obligatorischen Training am Samstagvormittag, 12. Oktober, wurde es um 16.30 Uhr ernst ...

Nadelholz im Ofen – kein Problem

Region. Neben der großen Menge an dickerem Stammholz fallen dabei auch schwächere und trockene, bereits rissige Nadelhölzer ...

Werbung