Werbung

Nachricht vom 16.10.2019    

Lauftreff des TuS Horhausen wieder unterwegs

Bereits am 22. September 2019 startete Frank Schultheis vom TuS Horhausen beim Wissener Jahrmarktslauf auf der 10-km-Strecke. Bei sommerlichen Temperaturen absolvierte er die 8,5 Runden durch das Wissener Stadtgebiet in 48:54 min. und belegte den 9. Platz in der Altersklasse M50.

(Foto: TuS Horhausen)

Am 28.09.2019 wurde zum ersten Mal der 6-Stunden-Lauf in Werl ausgetragen. 91 TeilnehmerInnen, darunter auch Frank Schultheis, gingen auf den von Läufern für Läufer ausgewählten 5 km-Rundkurs durch den Stadtwald Werl. Die Strecke verlief bis auf ein kurzes Teilstück von 150 m durchweg über Waldwege und Singletrails, wobei in jeder Runde zusätzlich 100 Höhenmeter zu überwinden waren. Da die sonst übliche Restmetervermessung entfiel, wurden vom Veranstalter nur voll gelaufene Runden gewertet. Mit 9 Runden und damit 45 km beendete Frank den Lauf in 05:33:12 Stunden auf dem 16. Platz der Männerwertung und belegte damit den 5. Platz in der Altersklasse M50.

Am 03.10.2019 stand für die LäuferInnen des TuS Horhausen die schon traditionelle Teilnahme am Staffelmarathon in Waldbreitbach auf dem Programm. Die TuS-Staffel in der Besetzung Bianca Klein, Andrea Lorscheid, Carmen Koberstein-Windpassinger, Michael Fiege, Friedhelm Lorscheid und Frank Schultheis startete in der Seniorenklasse und beendete den Marathon in einer Gesamtzeit von 03:31:53 Stunden auf dem 5. Platz der Wertungsklasse. In der Zieleinlaufliste belegte das Team Rang 45 von 79 gestarteten Staffeln. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lauftreff des TuS Horhausen wieder unterwegs

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Es ist keine einfache Zeit für den Einzelhandel, das haben auch die Wissener Händler in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Doch verzweifeln möchte deswegen niemand, vielmehr werden kreative Lösungen gesucht, die auch nach Corona einen echten Mehrwert bringen. Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen wurde nun die App „Kwikk-Deal“ vorgestellt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.




Aktuelle Artikel aus Sport


Fußballkreises WW-Sieg - Staffeleinteilung steht

Kreisliga A 15 Mannschaften
1 SG Herdorf
2 DJK Friesenhagen
3 SG Berod/Lautzert
4 Spfr. Schönstein
5 SV Niederfischbach
6 SG ...

Trikotübergabe an den TC Horhausen 1972

Horhausen. So wurden bisher erst zwei Spiele ausgetragen. Gegen den TC Trier 2 konnte zum Auftakt ein überzeugender 14:0 ...

Stöffel Race brachte Mountainbiker 24 Stunden in Fahrt

Enspel. Bergauf und bergab ging es schon vor dem Race
Wegen Corona war es lange nicht sicher, ob das Rennen in der vorgesehen ...

Tennis-Sommer-Camp der SG Westerwald in Gebhardshain

Gebhardshain. Im Mittelpunkt bei diesem Camp steht die Verbesserung der technisch/taktischen und körperlichen Fähigkeiten/Fertigkeiten ...

Betzdorfer Stadtrat spricht sich für Kunstrasen auf dem Bühl aus

Betzdorf. Das Stadion ist nicht nur die Heimat des Betzdorfer Traditionsvereins SG 06. Es wird auch von den Schulen für den ...

Westerwälder Firmenlauf 2020 abgesagt

Betzdorf. Mittlerweile gibt es zwar Lockerungen zu Veranstaltungen im öffentlichen Raum, aber das Problem der Infektionen ...

Weitere Artikel


Info-Tag: Bis zu 100 Prozent Zuschüsse zur Weiterbildung

Wissen. Seit 1. Januar 2019 ist das Qualifizierungschancengesetz in Kraft, doch viele Betriebe wissen gar nicht, welche großen ...

Menschen im AK-Land seltener krank als der Durchschnitt

Kreis Altenkirchen. Die aktuelle Analyse der DAK-Gesundheit für die Stadt Betzdorf und den Landkreis Altenkirchen zeigt die ...

Krankenhausneubau: Kreis-SPD kritisiert „Ablenkungsmanöver" der CDU

Kreis Altenkirchen. Der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion, Erwin Rüddel, hatte jüngst die Vermutung ...

Energietipp: Wegweiser durch den Förderdschungel

Kreis Altenkirchen. Zwei Angebote sind deutschlandweit verfügbar: Die Programme der KfW-Bank sowie die des Bundesamtes für ...

Wissener SV startet mit einem Sieg und einer Niederlage in die Bundesligasaison

Wissen/Höhr-Grenzhausen. Nach dem obligatorischen Training am Samstagvormittag, 12. Oktober, wurde es um 16.30 Uhr ernst ...

Nadelholz im Ofen – kein Problem

Region. Neben der großen Menge an dickerem Stammholz fallen dabei auch schwächere und trockene, bereits rissige Nadelhölzer ...

Werbung