Werbung

Nachricht vom 18.10.2019    

Rüstige 88-Jährige aus Gebhardshain erstrickt Spende

Kordula Schmidt ist Bewohnerin des Alten- und Pflegeheim, St. Vinzenzhaus in Gebhardshain, am 14.01.1931 geboren, rüstig, aktiv und Handarbeit ist ihr Hobby. Sie erzählt: ""Ich habe mir gedacht, anlässlich unseres Sommerfestes in diesem Jahr meine Handarbeiten zu verkaufen und den Erlös einem gutem Zweck zuzuführen."

Von links: Chefarzt Dr. med. Bernd Mittag (Chefarzt), Fr. Kordula Schmidt (Spenderin), Petra Mittag (stellvertretende Vorsitzende Förderverein) und die Enkelin Vanessa Schmidt. Foto: Privat

Gebhardshain. "Ich habe das gesamte Personal bis hin zum Heimleiter bereits mit meinen Handarbeiten, mit Strick- und Häkelwaren bedacht, erklärt Kordula Schmidt. "Trotz einiger Gebrechen und Einschränkungen, die das Alter so mit sich bringt, klappt das Spiel mit den Stricknadeln noch ganz gut, außerdem bin ich immer noch ganz klar im Kopf."

Eine kleine Delegation des Fördervereins der Kinderstation am DRK Krankenhaus Kirchen e.V., vertreten von der stellvertretenden Vorsitzenden, Petra Mittag, und dem Chefarzt der Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Kirchen, Dr. med. Bernd Mittag, durften sich über eine Geldspende von 295,-€ freuen, versprachen, dieses Geld für einen guten Zweck wie etwa für die Beschaffung von Spielzeugen einzusetzen, und bedankten sich mit einem Strauß Blumen.

Neben dem Geldbetrag hatte die Rentnerin auch noch ein paar ihrer Handarbeiten parat, Strickpuppen zum Schmusen, eine Mütze und Schal, was auf der Kinderstation abgegeben werden soll. Chefarzt Mittag zeigte sich hoch erfreut und verdeutlichte, dass die Helfer auf solcherlei Aktivitäten und Unterstützung angewiesen seien und hoffen, dass dies Engagement auch andere motiviert.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rüstige 88-Jährige aus Gebhardshain erstrickt Spende

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Zu Pfingsten feiert der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen normalerweise sein traditionelles Schützenfest. In diesem Jahr hätte es zum 59. Male stattfinden sollen. Wie bei allen Veranstaltungen, egal ob Schützen-, Sänger- oder Sportfest oder auch eine Kirmes, konnten die Feierlichkeiten – schweren Herzens – nicht durchgeführt werden.




Aktuelle Artikel aus Region


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall zwischen den Motorradfahrern ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Weitere Artikel


Unbekannte entsorgen illegal Ölfilter – Zeugen gesucht

Rosenheim. Der Behälter war unverschlossen, einige Ölfilter lagen daneben auf dem Waldboden, welcher hierdurch mit Öl durchtränkt ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

FDP Wissen unterstützt Bürgermeisterkandidat Berno Neuhoff

Wissen. Durch die Wahl zum hauptamtlichen Verbandsgemeindebürgermeister kann sich Herr Neuhoff dann in Vollzeit auf die ...

SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat besuchte Brüssel

Altenkirchen/Brüssel. Dr. Nutzenberger erläuterte den Einfluss der Pläne der neuen Präsidentin der Europäischen Kommission, ...

Heilerfolge bei Hepatitis C

Koblenz/Montabaur/Region. Zusammen mit Mitgliedern der Selbsthilfegruppe und dem Arbeitskreis Aids/STI RLP Nord verabschiedete ...

Werbung