Werbung

Nachricht vom 20.10.2019    

Helmut-Weber Pokalschießen: Pokal geht nach Elkhausen

Tradition wird beim Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ganz groß geschrieben. Dazu zählt auch das seit vielen Jahren stattfindende Helmut-Weber Pokalschießen. In diesem Jahr konnte der Verein wieder viele Abordnungen aus den ortsansässigen Vereinen, Familien und politischen Gremien begrüßen. Zusätzlich fand in diesem Jahr erstmals ein Firmen-Cup-Schießen statt.

Gruppenfoto der Sieger (Fotos: SV Elkhausen-Katzwinkel)

Katzwinkel-Elkhausen. Insgesamt konnte der Verein an diesem Samstag über 230 Starter auf der Schießsportanlage im Bleienkamp begrüßen, die sich auf 37 Mannschaften verteilten.
Bis zur Siegerehrung lieferten sich die Teilnehmer über den ganzen Tag verteilt einen spannenden Wettkampf, bis gegen halb zehn Abends dann die Sieger durch die Sportleiter und die 1. Vorsitzende Silke Weber gekürt werden konnten.

Als beste Mannschaft geht der Wanderpokal in diesem Jahr an die Familie Velten nach Elkhausen, die mit einer Teiler-Wertung von 93 den 1. Platz an diesem Tag belegte.
Die beste Teiler-Wertung insgesamt wurde von Gudrun Hombach erzielt. Anschließend gab es noch weitere Pokale für die besten Jugendlichen, die erfolgreichsten Damen und Herren.
Der erstmals ausgeschossene Firmen-Cup ging an die 2. Mannschaft der Fa. S-Pro Automation GmbH aus Nauroth.

Mit einem Hinweis auf das Sauschießen mit anschließendem Wurstessen, welches noch bis zum 2. Dezember stattfindet, bedankte sich die 1. Vorsitzende für die rege Teilnahme und wünschte allen Anwesenden noch einen geselligen Abend im Schützenhaus. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Helmut-Weber Pokalschießen: Pokal geht nach Elkhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Bezirkseinkehrnachmittag 2019 in der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Beginn ist um 14 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Abteikirche. Die Abteikirche ist der älteste Teil der Abtei ...

Nikolauscafé sammelt Spenden für Kinderkrebshilfe Gieleroth

Gieleroth. Sabine und Ralf Weiß und ihre vielen ehrenamtlichen Helfer bewirten an allen drei Tagen ihre Gäste mit Waffeln, ...

KG Wissen: Tanzcorps auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

Wissen. Nun geht es in den Endspurt und die Trainingseinheiten werden bis zur letzten Sekunde ausgenutzt, bevor es am 31. ...

Regensburg, Perle der Oberpfalz im Sonderzug besuchen

Siegen. Die Fahrt startet in Siegen-Weidenau gegen 7:35 Uhr, in Dillenburg gegen 8 Uhr, in Herborn gegen 8:05 Uhr, in Katzenfurt ...

Jugendfeuerwehren Mehren absolvierten Abschlussübung

Mehren/Rettersen. Dafür wurden zwei Szenarien am Bürgerhaus in Rettersen vorbereitet. Zum einem mussten die Kinder einen ...

Naturschützer erleben Waldwildnis im Naturerbe Stegskopf

Region/Quirnbach. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Weitere Artikel


10 Jahre Motionsport Fitness Club in Wissen

Wissen. Am 17. Oktober 2009 wurde der Motionsport Fitness Club von den Brüdern Selami und Gazmend Ziba gegründet. Was zunächst ...

„Die Tolle“ mit Rekordergebnis am Wissener Jahrmarkt

Wissen. Die MitarbeiterInnen des „Jahrmarktsfriseurs“ freuten sich, an das Jahrmarktsteam die Summe von 2.350 € zu übergeben. ...

FDP Hamm spendete an Feuerwehr-Förderverein

Hamm. Der Spendenbetrag in Höhe von 250 Euro kam durch den Verzicht auf Wahlwerbung bei den Kommunalwahlen im Mai 2019 zustande. ...

100 Jahre Garten- und Obstbauverein Elkhausen e.V. wurde gebührend gefeiert

Katzwinkel-Elkhausen. Am Samstag (19. Oktober) feierte der Garten- und Obstbauverein Elkhausen sein 100jähriges Bestehen ...

„der buchladen“ aus Wissen mit Buchhandlungspreis 2019 ausgezeichnet

Rostock/Wissen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat in Rostock 118 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen ...

JSG Wisserland: B-Jugend spielt unentschieden gegen Remagen

Wissen. Das Spiel hatte dadurch bedingt nur wenige Höhepunkte und ging 0:0 aus. In der ersten Hälfte hatte Wisserland die ...

Werbung