Werbung

Nachricht vom 21.10.2019    

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Vom 16.09. bis 20.09.2019 hatte die Klasse 4b der Pestalozzi Grundschule in Altenkirchen die Möglichkeit, an der Projektwoche „Hospiz macht Schule“ des Hospizverein Altenkirchen e.V. teilzunehmen.

(Foto: Hospizverein Altenkirchen e.V.)

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll auf die Kinder eingingen und sie kindgerecht durch eine spannende Woche führten. Obwohl die Vorstellung vom Thema „Hospiz macht Schule“ vielleicht am Anfang für das ein oder andere Kind für Unbehagen sorgte, ist es den Mitarbeiter*innen vom Hospizverein Altenkirchen e.V. durch viele Gespräche, Erfahrungsaustausch, pantomimische Darstellungen sowie durch die Gestaltung farbenfroher Bilder gelungen, die Themen „Werden und Vergehen“, „Krankheit und Leid“, „Sterben und Tod“, „Vom Traurig sein“ und „Trost und Trösten“ kindgerecht zu erarbeiten.

Am Schluss dieser ereignisreichen Woche stand ein Abschlussfest auf dem Programm, zu dem Eltern und Angehörige der Kinder eingeladen waren und die Kinder der Klasse 4b durften ihre Ergebnisse stolz präsentierten. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Fuß- und Radweg zwischen Eschelbach und ICE-Park ist fertig

Eschelbach. Die Stadt Montabaur hat die Wegeverbindung zum ICE-Park neu anlegen lassen. Die bisherige Strecke führte in einer ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Was "dreht" denn da in Wissen? Charity-Aktion für "Mein neuer Alter"

Wissen. Ohne zu viel zu verraten: In Wissen laufen aktuell die Vorbereitungen auf Hochtouren rund um eine Charity-Aktion, ...

Glänzende Kinderaugen: Flüchtlingspaten luden ins Kirchener Spielparadies

Kirchen. Der auch in der kalten Jahreszeit geöffnete Indoorpark ist das ideale Ziel für kleine wie auch größere Kinder. Entsprechend ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen kooperiert mit Kreisvolkshochschule

Fensdorf/Region. Am Ende des Lehrganges waren sich alle über einen gelungenen Lehrgang einig. Jeder Teilnehmer hatte am Ende ...

Wissen: Willkommenstag der "generealistischen Ausbildungspioniere" der GFO

Wissen. Tiefgehende Einblicke in die Bereiche der drei Einrichtungen der GFO in Wissen erhielten die sechs Auszubildenden ...

Weitere Artikel


„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

SSV-Herren gewinnen in heimischer Halle gegen Güls

Wissen. Der SSV startete gut in die Partie und konnte sich schnell einen drei Tore Vorsprung zum 4:1 herausspielen. Grundlage ...

Pablo Kramer dominiert ADAC Kart Bundesendlauf in Oschersleben

Hamm/Oschersleben. Schon am Samstag zum Zeittraining konnte Kramer seinen Standpunkt mit einem zweiten Platz und 0,009 Sekunden ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Werbung