Werbung

Nachricht vom 21.10.2019    

28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Bei einem Verkehrsunfall am späten Sonntagabend in der Mudersbacher Kölner Straße wurde die Schranke an einem Bahnübergang abgerissen. Ein 28-Jähriger hatte mit einem Sprinter und Anhänger die Kölner Straße aus Richtung Kreisverkehr in Richtung Charlottenhütte befahren.

(Symbolbild: Archiv)

Mudersbach. Beim Befahren des Bahnüberganges musste der 28-Jährige mit seinem Gespann rangieren um die Stelle passieren zu können. Die Schranke am Bahnübergang senkte sich zwischen Zugfahrzeug und Anhänger. Um die Bahngleise zu räumen fuhr der 28-Jährige rückwärts und brach die Schranke ab. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 28-Jähriger reißt bei Unfall Bahnschranke ab

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


17-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Kirchen. Gegen 23.40 Uhr sollte ein Pkw in der Jungenthaler Straße in Kirchen zur Verkehrskontrolle angehalten werden. Der ...

Junger BMW-Fahrer rast über Stopp-Schild – Unfall mit drei Schwerverletzten

Krümmel. Die Polizei Montabaur teilt nun mit, wie es zu dem schweren Verkehrsunfall kommen konnte. Ein 20-jähriger PKW-Fahrer ...

"Hachenburg Plastikfrei" empfiehlt befüllbaren Adventskalender

Hachenburg. Auch der Adventskranz muss nicht mit Kunststoffverzierungen dekoriert werden, natürlicher und umweltschonender ...

Auf großer Tour zum Vorlesetag

Altenkirchen. Dort angekommen wurden sie auch schon von zwei Polizisten empfangen, die ihnen erklärten, was sie gleich in ...

„Petterson kriegt Weihnachtsbesuch“ im Bürgerhaus Daaden

Daaden. Zum Stück: Es ist der Tag vor Heiligabend. Endlich ist es draußen nicht mehr so bitter kalt und Pettersson und Findus ...

Vorlesetag: Landrat besuchte Schatzkiste in Rott

Rott. Darin geht es um Mut und Vertrauen, um Vorurteile und nicht zuletzt auch um die Macht des Wortes und der Bücher. Es ...

Weitere Artikel


Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

„Hospiz macht Schule“: Eine Woche voller Emotionen

Altenkirchen. Durchgeführt wurde diese von sieben ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die gut ausgebildet, erfahren und gefühlvoll ...

SSV-Herren gewinnen in heimischer Halle gegen Güls

Wissen. Der SSV startete gut in die Partie und konnte sich schnell einen drei Tore Vorsprung zum 4:1 herausspielen. Grundlage ...

Werbung